FIFA 16: 16 brasilianische Teams an Bord, aber ohne eigene Liga - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
24.09.2015
24.09.2015
24.09.2015
24.09.2015
24.09.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 16
80

“EA serviert auf dem Rechner den identischen Kick: FIFA 16 macht auch am PC Laune.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 16
80

“FIFA 16 inszeniert guten Fußball mit toller Präsentation und frischen Impulsen - allerdings kann der Spielaufbau nicht begeistern.”

Test: FIFA 16
80

“FIFA 16 inszeniert guten Fußball mit toller Präsentation und frischen Impulsen - allerdings kann der Spielaufbau nicht begeistern.”

Leserwertung: 38% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

FIFA 16
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA 16: 16 brasilianische Teams an Bord, aber ohne eigene Liga

FIFA 16 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 16 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
EA Sports gibt bekannt, dass in der Fußballsimulation FIFA 16 folgende 16 brasilianische Teams enthalten sein werden, inklusive lizenzierter Spieler und Original-Trikots: Atlético-MG, Atlético-PR, Avaí, Coritiba, Chapecoense, Cruzeiro, Figueirense, Fluminense, Grêmio, Internacional, Joinville, Ponte Preta, Palmeiras, Santos, São Paulo und Vasco da Gama.

Allerdings wird angemerkt, dass die brasilianischen Clubs lediglich unter der Rubrik "Rest der Welt" enthalten sein werden, entsprechend keine eigene Liga im Spiel bekommen. Grund dafür dürften vermutlich Lizenzabkommen sein, die Konami im Rahmen von PES 2016 mit der südamerikanischen Liga abgeschlossen hat.

In der Karriere werden die Spieler der brasilianischen Liga auf dem Transfermarkt angeboten. Für ihre Nutzung bei FIFA Ultimate Team muss vorher allerdings ein Update-Download durchgeführt werden.

Letztes aktuelles Video: Torjubel


Quelle: EA Sports

Kommentare

Kuzan schrieb am
Ein Update Download für ein Spiel das nicht mal erschienen ist -.-
Killer07 schrieb am
Naja für den Karrieremodus sehr gut, da dort nunmal auch viele Talente unterwegs sind. Oder ein Spieler wie Pato, den ich mir immer mit einem Mittelklasse Verein gekauft habe und der seine Buden gemacht hat. Also hat EA nochmal eine richtige Entscheidung getroffen. Aber nur wegen der brasilianischen Liga PES oder FIFA bevorzugen würde ich nicht, dafür ist mir PES zu arm an allem um das eigentliche Fussballspiel herum.
AkaSuzaku schrieb am
Ob Konami sich das aber so gedacht hat, als sie die Lizenz für die Série A gekauft haben? :D Es sah ja tatsächlich auch lange so aus, als gäbe es keine brasilianischen Teams bei FIFA.
(Mir ist die Liga allerdings so oder so ziemlich egal.)
schrieb am

Facebook

Google+