Transformers: Devastation: Entwicklung bestätigt - auch für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Platinum Games
Release:
09.10.2015
06.10.2015
09.10.2015
09.10.2015
09.10.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Transformers: Devastation
74
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Transformers: Devastation
74
Test: Transformers: Devastation
74

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Transformers: Devastation
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Transformers: Devastation - Entwicklung bestätigt - auch für PC

Transformers: Devastation (Action) von Activision Blizzard
Transformers: Devastation (Action) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Activision und Platinum Games haben Transformers: Devastation nun offiziell angekündigt. Der Cel-Shading-Action-Brawler aus der Verfolgerperspektive basiert auf der Entertainment-Marke von Hasbro und bietet bekannte Charaktere aus Transformers: Generation. Die Geschichte des Spiels ist inspiriert vom IDW Comicbuch Universum.

Fünf spielbare Autobots, die sich von Robotern in Fahrzeuge verwandeln können, sind geplant: Optimus Prime, Bumblebee, Sideswipe, Wheeljack und Grimlock. Die Autobots lassen sich im Verlauf des Spiels mit zusätzlichen Fähigkeiten, neu entwickelten Waffen und weiteren Verbesserungen aufrüsten, um den Decepticons besiegen zu können - u.a. auf Megatron und Devastator wird man treffen. In den Sprecherrollen hört man Dan Gilvezan als Bumblebee, Frank Welker als Megatron und Soundwave, Gregg Berger als Grimlick und Peter Cullen als Optimus Prime. Transformers: Devastation erscheint im Herbst für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und PC über Steam.


Screenshot - Transformers: Devastation (360)

Screenshot - Transformers: Devastation (360)

Screenshot - Transformers: Devastation (360)

Screenshot - Transformers: Devastation (360)



Quelle: Activision Blizzard

Kommentare

Deszaras schrieb am
Schon ein wenig peinlich sich bei dem Design so stark an G1 zu halten und dann Prime das Autobot-Symbol auf die falsche Schulter zu pinseln ;D
Spaß beiseite, sieht ganz vernünftig aus, ich erwarte nach Korra aber nichts Weltbewegendes.
Vejieta schrieb am
gebt mir lieber ein neues transformers von den high moon studios!
schrieb am

Facebook

Google+