Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske: Stealth-Actionspiel mit zwei unterschiedlichen Charakteren offiziell angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Arkane Studios
Release:
11.11.2016
11.11.2016
11.11.2016
Test: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
86

“Dishonored 2 ist ein Genuss für Schleicher. Die Arkane Studios entführen in eine malerische Steampunkwelt, in der man sich mit subtiler Raffinesse oder brachialer Gewalt austoben kann - technisch ärgern die Performance-Probleme am PC.”

Test: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
88

“Dishonored 2 ist ein Genuss für Schleicher. Die Arkane Studios entführen in eine malerische Steampunkwelt, in der man sich mit subtiler Raffinesse oder brachialer Gewalt austoben kann - was zu spürbaren Konsequenzen sowie einem anderen Ende führt.”

Test: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
88

“Dishonored 2 ist ein Genuss für Schleicher. Die Arkane Studios entführen in eine malerische Steampunkwelt, in der man sich mit subtiler Raffinesse oder brachialer Gewalt austoben kann - was zu spürbaren Konsequenzen sowie einem anderen Ende führt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske: Stealth-Actionspiel mit zwei unterschiedlichen Charakteren offiziell angekündigt

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (Action) von Bethesda Softworks
Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (Action) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Auf der E3-Pressekonferenz bestätigten Raphael Colantonio und Harvey Smith von den Arkane Studios, dass sich Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske in Entwicklung befindet. Das Stealth-Actionspiel wird im Frühjahr 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

Dishonored 2 spielt 15 Jahre nach dem Tod des Lordregenten und die gefürchtete Rattenseuche ist Vergangenheit. Diesmal darf man sich zwischen zwei unterschiedlichen Charakteren entscheiden. Zur Auswahl stehen Corvo Attano und Emily Kaldwin. Beide Assassinen verfügen über ihr eigenes Arsenal an Kräften, Waffen und Hilfsmitteln, um ihre Ziele auszuschalten. Zudem versprechen die Entwickler, dass die im Spiel getroffenen Entscheidungen "großen Einfluss auf die Welt" in der Küstenstadt Karnaca haben sollen. Außerdem soll es möglich sein, dass man das Spiel komplett in nicht-tödlicher Stealth-Manier durchspielen kann oder man entscheidet sich für die Rambo-Methode.

Letztes aktuelles Video: E3-Trailer 2015


Vom Hersteller heißt es: "Bestimmen Sie Ihre persönliche Spielweise in Dishonored 2, indem Sie packende First-Person-Action, Schleichmanöver, Geschicklichkeit und das kompromisslose Kampfsystem des Spiels für Ihre Anschläge miteinander verbinden. Ihrer Kreativität, wie Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten einsetzen um Ihre Gegner auszuschalten, sind keine Grenzen gesetzt. Folgen Sie ihnen ungesehen oder treten Sie ihnen mit gezogener Waffe entgegen. Sie entscheiden, ob Sie Gnade gewähren, eine Spur des Chaos hinter sich herziehen wollen oder einen subtileren Weg finden. Mehr denn je bestimmt Ihr Weg den Ausgang jeder Mission und letztendlich auch den des Spiels."

"Wir freuen uns sehr, dass jetzt endlich alle von unserer Arbeit an Dishonored 2 erfahren", so Harvey Smith, Co-Creative Director der Arkane Studios. "Wir können es kaum erwarten, den Fans noch mehr Details zu verraten und freuen uns darauf, noch diesen Sommer erste Gameplay-Eindrücke zu präsentieren."

"Bei Arkane gilt all unsere Leidenschaft dem Erschaffen immersiver Spielerlerfahrungen in Welten, die bis ins kleinste Detail ausgearbeitet sind", so Raphael Colantonio, Gründer und Co-Creative Director der Arkane Studios. "In die Welt von Dishonored zurückzukehren ist für uns gleichermaßen eine spannend wie dankbare Aufgabe."

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)


Quelle: Bethesda Softworks

Kommentare

dubak schrieb am
Dark Mind hat geschrieben:
Randall Flagg78 hat geschrieben:Sah nicht so schlecht aus, allerdings bin ich skeptisch. Der erste Teil sah auch klasse aus, was das Design betraf. Nur bin ich damit nie warm geworden. Hab 3-4x angefangen und hab es dann verkauft.
Irgendwann gab es das Spiel dann mal bei Games with Gold umsonst und da hab ich es dann nochmal versucht.
Leider mit dem gleichen Ergebnis. Keine Ahnug woran es lag. Vielleicht auch am Schwierigkeitsgrad, den ich zu einfach fand.

Schwer ist es wirklich nicht ist eher eine Allmachtsfantasie als super starker und cooler Assassin über den Dächern zu turnen ohne dass deine Gegner je erfahren das du da warst. :twisted:
Zu dem ist die Atmosphäre sehr gut, wenn du die ganzen Bücher liest wird hier wirklich eine glaubhafte und faszinierende Welt erschaffen.
Ein Tipp schalte soviele Anzeigen auf den Bildschirm wie möglich aus oder auf ausblenden macht es schon besser dann kannst du das Spiel noch ohne jemanden zu töten (auch nicht die Hauptziele) durchspielen damit steigt auch der Schwierigkeitsgrad.
Edit: Meint die Sywazki (oder so) das ernst oder ist das ein Fake? P.S. Emily sieht gut aus, das dürfte ihr doch auch nicht wirklich passen.
Oh, und die stimme des Erzähler ist die des Outsiders und es scheint eine neue Krankheit zu geben.
Außerdem hole ich mir das Spiel direkt, warte ein Jahr auf die Game of the Year Edition oder drei Jahre auf das PS5 Remake? :(

mit diesem Mod : http://www.moddb.com/games/dishonored/d ... ty-mod-v04 spielt sich Dishonored sehr sehr gut! Das Spiel u. die Story DLC`s sind auf jeden Fall jeden Cent wert. Freue mich sehr auf den 2. Teil!
Leonardo Da Vinci schrieb am
@topic: oh yes! erfreulich, neben bioshock mit einer der interessantesten games der letzten jahre, bin gespannt was arkane aus dem "franchise" rausholt, hoffentlich wird auch kooperatives gaming angeboten, wäre wünschenswert.
Uvirith schrieb am
Sehr schön! Dishonored ist eines meiner Alltime-Favourites, leider waren die DLCs recht langweilig.
Dark Mind schrieb am
Randall Flagg78 hat geschrieben:Sah nicht so schlecht aus, allerdings bin ich skeptisch. Der erste Teil sah auch klasse aus, was das Design betraf. Nur bin ich damit nie warm geworden. Hab 3-4x angefangen und hab es dann verkauft.
Irgendwann gab es das Spiel dann mal bei Games with Gold umsonst und da hab ich es dann nochmal versucht.
Leider mit dem gleichen Ergebnis. Keine Ahnug woran es lag. Vielleicht auch am Schwierigkeitsgrad, den ich zu einfach fand.

Schwer ist es wirklich nicht ist eher eine Allmachtsfantasie als super starker und cooler Assassin über den Dächern zu turnen ohne dass deine Gegner je erfahren das du da warst. :twisted:
Zu dem ist die Atmosphäre sehr gut, wenn du die ganzen Bücher liest wird hier wirklich eine glaubhafte und faszinierende Welt erschaffen.
Ein Tipp schalte soviele Anzeigen auf den Bildschirm wie möglich aus oder auf ausblenden macht es schon besser dann kannst du das Spiel noch ohne jemanden zu töten (auch nicht die Hauptziele) durchspielen damit steigt auch der Schwierigkeitsgrad.
Edit: Meint die Sywazki (oder so) das ernst oder ist das ein Fake? P.S. Emily sieht gut aus, das dürfte ihr doch auch nicht wirklich passen.
Oh, und die stimme des Erzähler ist die des Outsiders und es scheint eine neue Krankheit zu geben.
Außerdem hole ich mir das Spiel direkt, warte ein Jahr auf die Game of the Year Edition oder drei Jahre auf das PS5 Remake? :(
Euthydemos schrieb am
Mal sehen ob die Hintergrundgeschichte überzeugen kann. Wenn schon wieder eine machtgierige Clique sich das Reich unter den Nagel gerissen hat und mittels Attentaten gestürzt werden muss, gilt es darauf zu achten, dass Dishonored 2 in der Hinsicht kein Abklatsch des Vorgängers wird. Mir hätte es zugesagt, wenn man einen neuen Charakter gespielt hätte, der unter Corvos Anleitung Gegner der Kaiserin schon in der Planungsphase aufhalten soll, mit ein bisschen Detektivarbeit, zusätzlich zu den Attentaten, und im Idealfall mit mehreren Städten als Schauplatz. Aber gut, man kann nicht alles haben. :) Ein gewisses Grundvertrauen zu Arkane ist da, die Optik gefällt und wenn die Spielmechanik im Vergleich zu Teil 1 noch etwas verbessert und ein wenig mehr Spielzeit geboten wird, wird es gleich bei Veröffentlichung gekauft.
schrieb am

Facebook

Google+