Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske: Attacken und Fähigkeiten von Emily Kaldwin und Corvo Attano im Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Arkane Studios
Release:
11.11.2016
11.11.2016
11.11.2016
Test: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
86

“Dishonored 2 ist ein Genuss für Schleicher. Die Arkane Studios entführen in eine malerische Steampunkwelt, in der man sich mit subtiler Raffinesse oder brachialer Gewalt austoben kann - technisch ärgern die Performance-Probleme am PC.”

Test: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
88

“Dishonored 2 ist ein Genuss für Schleicher. Die Arkane Studios entführen in eine malerische Steampunkwelt, in der man sich mit subtiler Raffinesse oder brachialer Gewalt austoben kann - was zu spürbaren Konsequenzen sowie einem anderen Ende führt.”

Test: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
88

“Dishonored 2 ist ein Genuss für Schleicher. Die Arkane Studios entführen in eine malerische Steampunkwelt, in der man sich mit subtiler Raffinesse oder brachialer Gewalt austoben kann - was zu spürbaren Konsequenzen sowie einem anderen Ende führt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske - Attacken und Fähigkeiten von Emily Kaldwin und Corvo Attano im Trailer

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (Action) von Bethesda Softworks
Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (Action) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
In Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske wird man unterschiedliche Fertigkeiten und Spielstile nutzen können, um Gegner ausschalten und in der Mission bzw. Kampagne voranschreiten zu können. Einige dieser Optionen präsentiert Bethesda im folgenden Spielszenen-Trailer. Das Video zeigt, wie die beiden Hauptcharaktere Emily Kaldwin und Corvo Attano ihre Feinde erledigen und dabei ihrer übernatürlichen Fähigkeiten, Waffen und Hilfsmittel einsetzen. Außerdem hat der Publisher neues Bildmaterial (Artworks und Screenshots) aus Karnaca, der Location von Dishonored 2 veröffentlicht.

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Screenshot - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (PC)

Am Donnerstag (22. September) findet im Rahmen der Eurogamer Expo in Birmingham ein Livestream statt. Sébastien Mitton, Art Director von Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske, wird in einer "Developer Session" Einblick in die Entstehung der Welt geben. Die Übertragung unter https://www.twitch.tv/egx beginnt um 17 Uhr.

Dishonored 2 erscheint am 11. November 2016 zu 100% ungeschnitten in Deutschland, Österreich und der Schweiz für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) hat den Titel mit einem "ab 18" Alterskennzeichen klassifiziert ("Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG") ebenso wie das europaweite PEGI-System (Pan-European Game Information). Das voll lokalisierte, deutsche Spiel enthält zusätzlich die englische Sprachversion.

Quelle: Bethesda Softworks

Kommentare

[Shadow_Man] schrieb am
Wenn das Pflicht wird, wäre das für mich ein Grund auf das Spiel zu verzichten. Auf noch einen Client hab ich keine Lust.
[Shadow_Man] schrieb am
Bring die nicht auf die blöde Gedanken. ;-)
Noch eine Plattform braucht wirklich niemand am PC.
die-wc-ente schrieb am
Wollte Bethesda dieses Jahr nicht auch seine eigene Plattform wie Steam, Origin, Uplay,... rausbringen ?
schrieb am

Facebook

Google+