Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske: Anpassungsoptionen: Kräfte, Waffen und Knochenartefakte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Arkane Studios
Release:
11.11.2016
11.11.2016
11.11.2016
Test: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
86

“Dishonored 2 ist ein Genuss für Schleicher. Die Arkane Studios entführen in eine malerische Steampunkwelt, in der man sich mit subtiler Raffinesse oder brachialer Gewalt austoben kann - technisch ärgern die Performance-Probleme am PC.”

Test: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
88

“Dishonored 2 ist ein Genuss für Schleicher. Die Arkane Studios entführen in eine malerische Steampunkwelt, in der man sich mit subtiler Raffinesse oder brachialer Gewalt austoben kann - was zu spürbaren Konsequenzen sowie einem anderen Ende führt.”

Test: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
88

“Dishonored 2 ist ein Genuss für Schleicher. Die Arkane Studios entführen in eine malerische Steampunkwelt, in der man sich mit subtiler Raffinesse oder brachialer Gewalt austoben kann - was zu spürbaren Konsequenzen sowie einem anderen Ende führt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske - Anpassungsoptionen: Kräfte, Waffen und Knochenartefakte

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (Action) von Bethesda Softworks
Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (Action) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Corvo oder Emily? Heimlich oder unverhohlen? Tödlich oder nicht tödlich? Solche Entscheidungen sollen laut Bethesda im Vordergrund bei Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske stehen. Aber auch die Auswahl der Fähigkeiten bzw. der übernatürliche Kräfte und die Verbesserung eben dieser sowie die Modifikation der Waffen sollen ein zentrales Element einnehmen.

Im Vergleich zum Vorgänger wurden die Anpassungsoptionen der Kräfte erweitert. Während es im ersten Spiel nur eine Verbesserung für jede Kraft gab, ist nun jeweils ein Verbesserungsbaum verfügbar. In Dishonored 2 lässt sich die Fähigkeit "Beherrschung" nun so verbessern, dass Corvo in Leichen oder schlafende Menschen schlüpfen oder direkt von einer Beherrschung zur nächsten wechseln kann. Emily hat einen eigenen Verbesserungsbaum für ihre Kräfte. "Mit der Fähigkeit Domino verbindet Emily zwei Charaktere miteinander, so dass sie dasselbe Schicksal teilen. Bakaba hat beobachtet, wie Spieltester zunächst Domino verbesserten, um damit mehr Charaktere zu verketten. Dann beschwörten sie einen Doppelgänger, verbanden ihr eigenes Double mit mehreren Gegnern, töteten den Doppelgänger - und damit auch die Feinde. (...) Ebenfalls erwähnenswert: Einige Kräfte ähneln sich in ihrer Wirkung (Emilys Weitreichen und Corvos Teleportieren sind beides Mobilitätskräfte, wenngleich es einige Unterschiede zwischen ihnen gibt). Doch die meisten Sonderfähigkeiten der beiden Charaktere sind einzigartig. Zum Beispiel gibt es in Corvos Arsenal nichts Vergleichbares zu Emilys Domino. Sie verfügt auch über Mesmerisieren, das Gegner vorübergehend benommen macht. Die Wirkung mag vielleicht ähnlich wie Corvos Zeitverlangsamen klingen, bei dem die Zeit gebremst oder sogar angehalten wird, doch die Unterschiede sind erheblich: 'Wenn bei einem Charakter der Mesmerisieren-Effekt endet, verliert er sein Kurzzeitgedächtnis', erklärt Bakaba (Lead Designer), 'Er erinnert sich also nicht mehr daran, dass er eine Sekunde vorher gegen euch gekämpft hat. Bei Zeitverlangsamen ist das nicht der Fall, da kannst du das Gedächtnis der Leute nicht löschen.'"

Wer eine besondere Herausforderung sucht, kann ganz auf diese Kräfte verzichten, indem man das Geschenk des Outsiders ablehnt. Christophe Carrier (Level Design Director): "Das bedeutet, dass du während des gesamten Spiels keine Kräfte haben wirst. Wir Leveldesigner achteten darauf, dass du dabei genauso erfolgreich sein kannst, wie Spieler, die Kräfte einsetzen - aber es wird schwieriger sein. Du musst dich mit mehr Gegnern herumschlagen oder sie umgehen. Oder du musst die Lösung zu einem Puzzle finden. Oder du bist auf versteckte Geheimgänge angewiesen. Es war eine große Herausforderung für uns, aber letztendlich haben wir es hingekriegt: Du kannst Dishonored 2 ohne jegliche Kräfte durchspielen."

Auch die Knochenartefakte aus dem Vorgänger kehren zurück. "Wir mögen Knochenartefakte in ihrer Eigenschaft als nette Kleinigkeit, die du deinem Charakter hinzuzufügen kannst", meint Harvey Smith (Creative Director) "Sagen wir mal, dass du viel schwimmst oder Tiere beherrschst oder gerne aus großer Höhe auf Leute springst. Wie immer du auch spielst - oft kannst du ein Knochenartefakt finden, welches dir bei dem hilft, was du häufig machst."

Neu ist hingegen das Knochenhandwerk als weitere Anpassungsmöglichkeit für Charaktere. "'Ihr könnt Knochenartefakte in der Welt erlangen, sie opfern und dann die rohen Walknochen und die Eigenschaften dazu verwenden, um eigene Artefakte herzustellen.' Ihr könnt aus jedem Knochenartefakt nur eine Eigenschaft gewinnen. Aber die Handwerkskünste lassen sich verbessern, um Knochenartefakte mit bis zu vier Eigenschaften herzustellen. Dabei gibt es auch die Option, dieselbe Eigenschaft mehrmals einzusetzen, um ihre Wirkung zu verstärken."

Wie gewohnt können auch Waffen und Hilfsmittel verbessert werden. So wird die Armbrust stärker oder kann verschiedene Bolzensorten verschießen. Ihr könnt den Radius eurer Springminen erweitern oder in Stiefel investieren, die das Schleichen verbessern. Neu sind aber meisterliche Verbesserungen. "Zunächst einmal braucht ihr den richtigen meisterlichen Bauplan, dann müsst ihr eine Entscheidung treffen. Bei Armbrust und Pistole gibt es spezielle Optionen für Emily und Corvo. Findet ihr zum Beispiel den meisterlichen Bauplan für Emilys Schusswaffe, könnt ihr sie so verbessern, dass sie Salven mit drei Kugeln gleichzeitig abfeuert – oder ihr macht die Knarre vollautomatisch, so dass ihr niemals nachladen müsst. (...) Findet ihr denselben Bauplan für Corvos Schusswaffe, wählt ihr dagegen zwischen einem Scharfschützengewehr mit Zielfernrohr und einer schlagkräftigen Schrotflinte mit kurzer Reichweite."

Letztes aktuelles Video: Emily Kaldwin


Quelle: Bethesda Softworks

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+