Unravel: Yarny beginnt seine Reise - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzlegames
Publisher: Electronic Arts
Release:
09.02.2016
09.02.2016
09.02.2016
Test: Unravel
80

“Kleines Spiel, große Emotionen: Yarnys abenteuerliche Suche nach Erinnerungen überrascht trotz leichter Frustmomente mit einem cleveren Rätseldesign und einer stimmungsvollen Kulisse.”

Test: Unravel
80

“Auch wenn es kleine Frustmomente gibt, ist Unravel ein sympatischer Puzzle-Plattformer, der nicht nur mit seinen cleveren Rätseln, sondern auch einer emotionalen Geschichte punktet.”

Test: Unravel
80

“Unravel bietet eine stimmungsvolle Kulisse, eine ruhige sowie emotionale Geschichte, eine sympathische Hauptfigur und gelungene Umgebungsrätsel.”

Leserwertung: 67% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Unravel: Yarny beginnt seine Reise

Unravel (Geschicklichkeit) von Electronic Arts
Unravel (Geschicklichkeit) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Das physikbasierte Plattform-Rätselspiel Unravel ist ab heute als digitaler Download (PC, Xbox One und PlayStation 4) für 19,99 Euro erhältlich. Mitglieder von EA Access und Origin Access können beim Kauf der digitalen Version auf Xbox One bzw. Origin 10% sparen. Das Spiel wurde in Umea (Schweden) von Coldwood Interactive entwickelt und wird von Electronic Arts vertrieben.

"Ich wollte etwas schaffen, das persönlicher ist und vielleicht etwas bewirken kann. Das heißt nicht, dass das Spiel die Welt verändern kann oder auch nur versuchen sollte, das zu tun - aber es sollte echt sein. Es sollte eine tiefere Bedeutung haben. Es sollte ein Herz haben", so Martin Sahlin, Creative Director bei Coldwood, dem schwedischen Entwicklerstudio hinter Unravel.

"Yarny ist zu Beginn des Spiels mit etwas Wichtigem verbunden und begibt sich auf ein Abenteuer voller Herausforderungen, die er meistern muss, ohne sich vollständig zu entrollen. Umsichtig gelotst vom Spieler muss die kleine Garnfigur über Abgründe schwingen oder sich von Bäumen abseilen. (...) Die Umgebungen in Unravel sind von Nordschwedens Landschaften inspiriert, wo das Spiel entwickelt wurde."

Letztes aktuelles Video: Die ersten zehn Minuten


Quelle: EA

Kommentare

DARK-THREAT schrieb am
Ich lad es mir auch mal, die ersten 2 Level kann man sich erstmal "kostenlos" geben. Und im Herbst kommt es sicherlich schon in den Vault von EA Access.
superboss schrieb am
ja schlecht sieht das Spiel wirklich nicht aus :Hüpf:
ChrisJumper schrieb am
Na ich meine ja das mir Yarny so gut gefallen hat... und mein letztes EA Spiel kam zum PS4 Release. Battlefield 4 und Need 4 Speed Rivals. Davor hatte ich aber auch noch das Bioshock 3 gekauft. Bei AAA Titeln werde ich um EA wohl weiterhin einen bogen machen.
Es war auch weniger wegen Bioshock sondern eher diese ganze Online-Policy. Besonders schwer fällt es mir wieder bei Mirrors Edge... aaaber. Ich warte da auch erst die Tests ab.
Es war eher das CoC nicht weitergeführt wurde, das The Sims 4 auch nicht den selben Umfang wie Sims 3 Delux hatte und so ein Zeug. Auch das Battlefield 4 einfach nicht mehr dem Spieldesign der ersten Battlefieldteile treu geblieben ist. Man kann bestimmt als Clan oder mit dem Gruppensystem auf dem PC sehr viel Spaß haben. Aber auf der PS4 war es mir nach Release eher ein Seelenloses Multiplayer-Gemetzel ohne jegliche Strategie. Mit XP-Levelsystem das Vielspieler einen starken Vorteil bietet.
Apokh schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: "Ich kaufe nie wieder ein EA"

Hehe, wie lange hats denn geklappt? 2 Wochen?
Sid6581 schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben:Ich dachte die ganze zeit ich schaue einen PR-Trailer. Aber die Bilder sind so unglaublich gut. Das Yarny es mir fast nicht so schwer macht meinen "Ich kaufe nie wieder ein EA" Game zu brechen.

Ganz im Gegenteil, man sollte EA für ein solches Spiel belohnen, das ist die Botschaft, die man senden muss. Das Spiel wird sowas von gekauft, beinahe bin ich bereit, den Vollpreis zu bezahlen. Mal gucken, aber es sieht einfach zu zauberhaft aus.
schrieb am

Facebook

Google+