For Honor: Dritte Season "Grudge & Glory" startet heute - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Release:
14.02.2017
14.02.2017
14.02.2017
Test: For Honor
81
Test: For Honor
81
Test: For Honor
81

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

For Honor
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

For Honor: Dritte Season "Grudge & Glory" startet heute

For Honor (Action) von Ubisoft
For Honor (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft startet heute die dritte Season "Grudge & Glory" auf allen Plattformen. Grudge & Glory ist das bis dato größte Update für For Honor und beinhaltet zwei zusätzliche Helden (Highlander und Gladiator), zwei Karten, Ranglistenduelle, neue Anpassungsgegenstände für alle Helden und mehrere Veränderungen an der Spielmechanik. Die beiden neuen Helden sind für Season-Pass-Besitzer sofort verfügbar. Alle anderen Spieler können den Highlander und den Gladiator ab dem 22. August für jeweils 15.000 Stahl freischalten.

Season 3 bietet die folgenden Inhalte:
  • "Highlander (Wikinger Hybrid): Highlander sind geduldige Helden, die zwischen zwei verschiedenen Kampfhaltungen wechseln können. Ihre defensive Form ermöglicht Konterangriffe und das Austauschen von Schlägen und ihre offensive Haltung entfesselt ihre tödlichsten Angriffe, allerdings auf Kosten der Fähigkeit zu Blocken. Das Schwert des Highlanders ist das schwerste und längste im Spiel, was ihm eine tödliche Kombination aus Stärke und Reichweite verleiht.
  • Gladiator (Ritter Assassine): Gladiatoren benutzen einen Dreizack und ein Schild und haben damit das Töten zu ihrem Beruf gemacht – nun tragen sie ihre Unbarmherzigkeit und ihr Können in den Krieg. Nur mit wenig Rüstung ausgestattet, können sie ihre Gegner schlagen, mit dem gewonnenen Abstand unschädlich machen und weiter angreifen. Ihre größere Ausdauer und verkürzte Cooldown-Zeiten machen sie zu extrem agilen und gefährlichen Kontrahenten. 
  • Neue Karten: Mit Wachposten und Wikingerdorf werden zwei neue Schlachtfelder zur Auswahl der Mehrspielerkarten hinzugefügt. Beide Karten bergen in For Honor noch nie zuvor gesehene, einzigartige und tödliche Gefahren, die eine neue Dynamik in die Mehrspielergefechte bringen. Das massive rollende Fass im Wikingerdorf stellt eine dynamische Gefahr dar, welche die Helden zerquetschen kann. Auf der Karte Wachposten haben die Spieler wiederrum die Möglichkeit mit dem Wurfgeschütz auch die mächtigsten Helden von oben auszuschalten.
  • Duell Ranglisten Turnier: Die Einführung von 1-gegen-1-Turnieren bringt For Honor ein kompetitives Ranglistenspiel auf allen Plattformen. Wenn Spieler sich in Turnieren messen, können sie höhere Rangplätze, basierend auf ihrer Leistung, erreichen und erhalten dafür Belohnungen im Spiel.
  • Neue Ausrüstungen und erweiterte Ausrüstungsseltenheit: Eine neue Stufe der Ausrüstungsseltenheit, die legendäre Ausrüstung, erhöht den maximalen Ausrüstungswert von 144 auf 180. Zusätzlich wird der Ruhmwert von 30 auf 40 erhöht. Darüber hinaus erhalten alle Helden neue Ausrüstungen, die den Spielern weitere Anpassungsmöglichkeiten bieten."

Die Veröffentlichung von Season 3 ist der erste Schritt des jüngsten Entwicklungsplans, der auch die Einführung von dedizierten Servern zu einem späteren Zeitpunkt umfasst (wir berichteten).


Quelle: Ubisoft

Kommentare

Jupp_GER schrieb am
Danke Dir.... Die Einbrüche sind ja echt massiv... Aber trotzdem interessant.
ndlsswntr schrieb am
Jupp_GER hat geschrieben: ?
15.08.2017 16:42
Mal ganz im Ernst...Spielt das noch jemand?
ja.
Jupp_GER schrieb am
Mal ganz im Ernst...Spielt das noch jemand?
schrieb am