The Crew: Wild Run: Download-Version der Erweiterung und Update für das Hauptspiel veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Ivory Tower
Publisher: Ubisoft
Release:
17.11.2015
17.11.2015
17.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Crew: Wild Run
76

“Einige inhaltliche Probleme von The Crew bleiben bestehen, doch die neuen Klassen und Wettbewerbe sorgen mit der runderneuerten Kulisse für ungezwungene Arcade-Unterhaltung. ”

Test: The Crew: Wild Run
76

“Einige inhaltliche Probleme von The Crew bleiben bestehen, doch die neuen Klassen und Wettbewerbe sorgen mit der runderneuerten Kulisse für ungezwungene Arcade-Unterhaltung. ”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Crew: Wild Run - Download-Version der Erweiterung und Update für das Hauptspiel veröffentlicht

The Crew: Wild Run (Rennspiel) von Ubisoft
The Crew: Wild Run (Rennspiel) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
The Crew: Wild Run, die Erweiterung des Rennspiels The Crew, ist ab heute als Download (für 29,99 Euro) und ab dem 19. November im Handel für Xbox One, PlayStation 4 und Windows PC erhältlich. Sämtliche Spieler von The Crew erhalten ebenfalls heute ein kostenloses Update, das verbesserte Grafik, neue Lichteffekte, überarbeitete Fahrzeugtypen, angepasste Umgebungen und das Wettersystem mit sich bringt.

Ubisoft schreibt zu der Erweiterung: "Die Spieler werden in The Crew Wild Run mit vier neuen Fahrzeugtypen auf die Straße losgelassen, um ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen: Dragster, entwickelt um (...) Höchstgeschwindigkeiten zu erreichen; Driftfahrzeuge, die beeindruckende Fähigkeiten am Steuer demonstrieren; unaufhaltbare Monster Trucks, die in der Lage sind, gefährliche Rückwärtssaltos und wahnwitzige Sprünge zu vollführen; und eine große Auswahl von wendigen Motorrädern, ausgestattet um es mit den schnellsten Autos auf und abseits der Straßen aufzunehmen.

The Crew Wild Run versammelt die Spieler im Rahmen von 'The Summit', wo sie ihre Talente in den unterschiedlichsten Bereichen und auf verschiedenstem Terrain unter Beweis stellen können. Es werden zwei Summit-Qualifikationen pro Woche erscheinen. Nach einem Monat des Wettkampfes werden die besten Teilnehmer zum monatlichen Summit-Finale zugelassen, um dort um den Titel des Königs der Straße zu kämpfen und mit einem exklusiven neuen Fahrzeug belohnt zu werden. Die Spieler werden mithilfe der FreeDrive-Aktivitäten eigene Rennen in der (...) offenen Welt erstellen können, um ihre Freunde herauszufordern. Geschwindigkeits- und Fähigkeitsherausforderungen sowie Stunt-Wettkämpfe warten mit brandneuen, auf die Eigenheiten der neuen Fahrzeuge zugeschnittenen Prüfungen auf die Spieler."


Darüber hinaus wird es eine verbesserte und kostenlose Demoversion von The Crew für alle Spieler geben (auf Xbox-One-Systemen wird eine Xbox-Live-Mitgliedschaft benötigt). Die Demo ermöglicht einen zweistündigen Zugang zum Spiel auf allen Plattformen. "Sie können außerdem den kompletten Prolog durchspielen, die Welt erkunden, die Kampagne im Einzel- oder Mehrspielermodus beginnen; an 'Extreme-Spec'-Prüfungen teilnehmen um sich mit den Driftfahrzeugen, Dragstern und Monster Trucks vertraut zu machen oder den Saint-Louis Motorradhändler besuchen, um eine Probefahrt mit den angebotenen Motorrädern zu machen."

Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart


Quelle: Ubisoft

Kommentare

habib84 schrieb am
Ruhig bleiben. Ich zocke THE CREW bestimmt seit einem halben Jahr mehrmals die Woche, vor dem DLC (Oh Gott! Er hat DLC gesagt!) hab ich ne einwöchige Pause wegen Fallout eingelegt - jo, für mich kein großer Unterschied. Schickes Wetter und weniger Farben, ggf. jetzt realistischer. Bei Sonnenuntergang fand ich es vorher sogar schöner. An den Autos sehe ich keine Unterschiede, außer, dass ich dank eines Bugs durch die Motorhaube meiner Corvette gucken kann. ;-)
Lord Helmchen schrieb am
habib84 hat geschrieben:Hab gestern als alter CREW-Hase mal reingezockt. Also in das gepatchte Spiel, nicht in WILD RUN, da warte ich noch ab.
- Grafik jetzt keine großer Sprung zur "alten" Version. Nur der Regen halt, der ist toll. Reicht aber auch. Anonsten kommt es mir so vor, als hätte man einfach nur an der Farbpalette geschraubt. Ich fand die Grafik bisher aber auch alles andere als schlecht.
- Motorsounds enorm verbessert, die klingen jetzt richtig druckvoll
- Fahrphysik scheint wieder mehr Richtung Realismus verschoben worden zu sein (natürlich trotzdem Arcade), das gefällt.
- Netzcode offenbar deutlich verbessert
Werd mir den DLC (Bitte, das ist doch nur Neusprech für Add-on) wohl im Dezember gönnen, das Summit-Turnier scheint ja ne echte Bereicherung fürs PVP zu sein.

Du siehst keinen Unterschied zur alten Grafik? Na dann, bitte:
https://www.youtube.com/watch?v=81ccWibztyo
Eindeutig ein riesen Unterschied, nur wenn man es vorher lange nicht gespielt hat, erkennt mans auch nicht. Ging mir auch so als ich die Wild Run Beta gespielt hab, sah für mich aus wie immer, erst als ich dann wieder The Crew gespielt hab merkte ich dass das UI anders war und auch die Autos weniger Protzig aussahen.
Und nein, DLC ist kein neues Wort für Addon, denn dann hätten Spiele wie WoW ja auch nur DLCs, aber das sind immer noch Addons. DLC sind meist kleine Pakete, einzeln kaufbar, zumeist über Season Pass zum günstigeren Preis und früher. Ein Addon ist ein großes Paket, nicht einzeln kaufbar, meist ein Update das ein Spiel mehrere Veränderungen bringt wie z.b. neue Charaktere, Gebiete, Waffen usw.
Zudem sind DLCs immer optional, man muss sie nicht besitzen um in einem Spiel weiter zu kommen. Ein Addon ist anfangs auch optional, man braucht es nicht um das Spiel weiterhin...
habib84 schrieb am
Hab gestern als alter CREW-Hase mal reingezockt. Also in das gepatchte Spiel, nicht in WILD RUN, da warte ich noch ab.
- Grafik jetzt keine großer Sprung zur "alten" Version. Nur der Regen halt, der ist toll. Reicht aber auch. Anonsten kommt es mir so vor, als hätte man einfach nur an der Farbpalette geschraubt. Ich fand die Grafik bisher aber auch alles andere als schlecht.
- Motorsounds enorm verbessert, die klingen jetzt richtig druckvoll
- Fahrphysik scheint wieder mehr Richtung Realismus verschoben worden zu sein (natürlich trotzdem Arcade), das gefällt.
- Netzcode offenbar deutlich verbessert
Werd mir den DLC (Bitte, das ist doch nur Neusprech für Add-on) wohl im Dezember gönnen, das Summit-Turnier scheint ja ne echte Bereicherung fürs PVP zu sein.
die-wc-ente schrieb am
Hätte nicht gedacht das du ne Anleitung brauchst Helmchen :D
Lord Helmchen schrieb am
die-wc-ente hat geschrieben:In den Steam Foren herrscht richtige Begeisterung über die Erweiterung und das Update.

Bitte demnächst sarkastische Bemerkungen auch als solche markieren.
War grad im Steamforum und nunja, ich sehe einen Haufen verrückter Vollidioten. Hier und dort wird geheult, wieso doch das Addon nicht im Season Pass dabei ist, was man ja vorher sehen hätte können, was der Season Pass beinhaltet.
Dazu verstehen diese Kinder nicht was der Unterschied zwischen DLC und einem Addon ist. Da wird Wild Run immer als DLC betitelt, obwohls gar keiner ist. Es ist eine komplette Erweiterung die neue Klassen, Events und Autos bringt, also mehr als nur die kleinen DLCs die nur Autos beinhaltet haben.
Und das der Season Pass eben nur einen bestimmten Zeitraum und bestimmte Inhalte beinhaltet, das verstehen die natürlich ebenfalls nicht. Die haben scheinbar noch nie irgendwie irgendwo einen Season Pass gekauft. Als wenn diese Menschen komplett im Kälteschlaf waren und nun das erste mal das Internet entdecken.
Aber wenn ein neues WoW Addon für 50 Euro erscheint, ja dann loben alle wieder Blizzard, aber Ubisoft wird für ein 30 Euro Addon verteufelt. Ach was sag ich da, The Crew ist ja nicht mal von Ubisoft sondern von Ivory Tower, bestehend aus ehemaligen Mitgliedern von Eden Games, die eben TDU gemacht haben. Das liebten alle, The Crew fühlt sich für mich wie TDU an und ist deshalb auch so toll. Aber nein, es steht Ubisoft drauf, das müssen wir hassen.
Und sich über den "Onlinezwang" bei einem Racing MMO aufregen kann ich ebenfalls nicht verstehen. TDU war das selbe und kann heute sogar gar nicht mehr gespielt werden, da die Server lange offline sind. Und? Hat da wer geheult? Da hat Atari das Spiel halt zerstört, wähend Ubisoft sich immer hin Mühe gibt und nicht jedes mal das Spiel kaputtpatcht und den DLC auf PC komplett unterschlägt und später überteuert nachliefert (genauso...
schrieb am

Facebook

Google+