Ghost Recon Wildlands: Januar-Update "Extended Ops" mit Schlacht-Kisten (Lootboxen) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Ubisoft Paris
Publisher: Ubisoft
Release:
07.03.2017
07.03.2017
07.03.2017
Test: Ghost Recon Wildlands
63
Test: Ghost Recon Wildlands
63
Test: Ghost Recon Wildlands
62
Jetzt kaufen ab 29,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Ghost Recon Wildlands
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ghost Recon Wildlands: Januar-Update "Extended Ops" mit Schlacht-Kisten (Lootboxen)

Ghost Recon Wildlands (Shooter) von Ubisoft
Ghost Recon Wildlands (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Mit dem kommenden Januar-Update "Extended Ops" werden Schlacht-Kisten (Lootboxen) in Ghost Recon Wildlands und den PvP-Modus Ghost Recon Wildlands: Ghost War eingeführt. Die Beutekisten wurden laut Ubisoft so gestaltet, "dass ihr damit eure kosmetischen Anpassungsmöglichkeiten vervollständigen könnt, sowohl für die Kampagne als auch für die Ghost-War-Modi. Bei der Entwicklung der Schlacht-Kisten haben wir sichergestellt, dass ihre Einbindung ins Spiel für alle Spieler fair bleibt und sie zugleich keinerlei Auswirkungen auf das Gameplay und den Spielfortschritt des Spielers haben."

Wie erhält man Schlacht-Kisten?
"Alle Spieler erhalten eine Spec Ops Kiste und eine Ghost War Kiste geschenkt, welche über den Ubisoft Club einlösbar sind. Schlacht-Kisten kann man im Shop für 400 Store Credits erwerben. Jede Schlacht-Kiste enthält 3 Objekte, die man noch nicht besitzt."

Inhalte der Schlacht-Kisten:
  • "Unter Schlacht-Kiste versteht man eine Sammlung von Kisten, die speziell für die Kampagne, den Koop-Modus (Spec-Ops-Kisten) und den Ghost-War-Modus (Ghost-War-Kisten) entwickelt worden sind. Spec-Ops-Kisten enthalten epische und exotische Waffen sowie Fahrzeuge und haufenweise kosmetische Objekte, damit der Kampagne-Modus noch mehr Spaß macht.
  • Ghost-War-Kisten enthalten exotische Waffen (neugestaltete Versionen von Waffen, die es bereits im Spiel gibt, wobei die Waffenwerte gleich geblieben sind), [sowie] Anpassungsobjekte und eine neue, exklusive Reihe von Skins für eure Charaktere, die Kult genannt werden.
  • Alle kosmetischen Objekte, die man erhält, können sowohl in der Kampagne, als auch im Ghost-War-Modus eingesetzt werden. Über die Schlacht-Kisten stehen mehr als 200 Objekte zur Verfügung. All diese Objekte können auch im Shop über die verschiedenen Paket-Angebote erworben werden, mit Ausnahme der Kult-Skins, die es ausschließlich in den Ghost War Schlacht-Kisten gibt."

Duplikate
"Im Schlacht-Kisten-System gibt es keine Duplikate. (...)"

Seltenheit der Objekte
"Alle in den Schlacht-Kisten befindlichen Objekte besitzen unterschiedliche Seltenheitsstufen, die Einfluss auf die Häufigkeit ihres Auftauchens haben:
  • Selten
  • Episch
  • Legendär"

Weitere monatliche Aktualisierungen für Ghost War sind bis einschließlich April 2018 geplant.

Letztes aktuelles Video: Die Legende des Predators


Quelle: Ubisoft, VG247
Ghost Recon Wildlands
ab 29,99€ bei

Kommentare

Nuracus schrieb am
Buckeye hat geschrieben: ?
24.01.2018 16:49
Ist für mich das Unwort des Jahres und ich kann es nicht mehr hören...lootboxen, lootboxen everywhere
SCHLACHT-Kisten, nicht Beute! Das ist ein Unterschied von mindestens 40 Grad!
Buckeye schrieb am
Ist für mich das Unwort des Jahres und ich kann es nicht mehr hören...lootboxen, lootboxen everywhere
schrieb am