Horizon Zero Dawn: Video und Infografik zum einjährigen Jubiläum - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Guerrilla Games
Publisher: Sony
Release:
01.03.2017
kein Termin
Test: Horizon Zero Dawn
86
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 15,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Horizon Zero Dawn
Ab 61.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Horizon Zero Dawn: Video und Infografik zum einjährigen Jubiläum

Horizon Zero Dawn (Action) von Sony
Horizon Zero Dawn (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony Interactive Entertainment blickt im folgenden Video zum einjährigen Jubiläum auf Horizon Zero Dawn zurück. Im dem Clip kommen diverse Entwickler (u. a. Hideo Kojima), Community-Mitglieder, Cosplayer und Spieler zu Wort. Das Abenteuer von Aloy ist am 1. März 2017 für PlayStation 4 erschienen und hat sich seither über 7,6 Millionen Mal verkauft.



Darüber hinaus ist eine Infografik mit Statistiken, Errungenschaften und Meilensteinen im PlayStation Blog veröffentlicht worden. Victor Zuylen von Guerrilla Games erklärt: "Diese Meilensteine geben uns außerdem die Gelegenheit, darauf zurückzublicken, wie die Fans Horizon Zero Dawn gespielt haben. Zwar handelt es sich um einen Singleplayer-Titel, die Online-Konnektivität wird jedoch zu Analysezwecken und für Messwerte bei der Fehlersuche genutzt. Im Ganzen formen diese Werte ein faszinierendes Bild davon, wie Aloys Geschichte von den Spielern erlebt wird - von ihren Lieblingswaffen bis zu den Entscheidungen, die sie in lebensbedrohlichen Situationen treffen."



Quelle: PlayStation.Blog, Sony
Horizon Zero Dawn
ab 15,00€ bei

Kommentare

.HeldDerWelt. schrieb am
CryTharsis hat geschrieben: ?
08.03.2018 11:20
Kommt halt davon, wenn man nur ein Video gesehen hat. :wink:
Nicht das Konzept des Turms ist das Problem, sondern die Häufigkeit, mit der dieses zum Einsatz kommt.
Dieser Artikel könnte dich interessieren:
How 'Horizon Zero Dawn' Fixes Most Things You Hate About Open World Games
https://www.forbes.com/sites/insertcoin ... 8e298d5f5d
Danke für den Artikel, vielleicht hab ich diesmal zu schnell geurteilt. In dem Fall lohnt sich es für mich womöglich doch mal reinzuschauen.
Nuracus schrieb am
CryTharsis hat geschrieben: ?
08.03.2018 11:20
.HeldDerWelt. hat geschrieben: ?
08.03.2018 10:37
Habs bisher nicht gewagt zu kaufen. Habe ein Video gesehen, in welchem der Spieler auf einen "Turm"-Dinosaurier klettert um oben den Kartenabschnitt aufzudecken und hab sofort an Assassins Creed gedacht und die Lust darauf verloren. Repetitive Open World Zwänge hängen mir inzwischen zum Hals raus.
Kommt halt davon, wenn man nur ein Video gesehen hat. :wink:
Nicht das Konzept des Turms ist das Problem, sondern die Häufigkeit, mit der dieses zum Einsatz kommt.
Dieser Artikel könnte dich interessieren:
How 'Horizon Zero Dawn' Fixes Most Things You Hate About Open World Games
https://www.forbes.com/sites/insertcoin ... 8e298d5f5d
Genau das isses. Horizon hat wie viele "Türme"? 5? Und die sind auf etlichen Spielstunden verteilt.
Heruwath schrieb am
Die Daten kommen sing ziemlich cool und stimmen sehr oft mit meiner eigenen Einschätzung überein. Einige Überraschungen gibt es trotzdem.
Sawtooth als tödlichste Machine? Die Dinger kippen ab der Mitte des Spiels auf Hard nach ein paar harten Schlägen mit den Speer um. Empfand den Bellowback als gefährlicher. Ich denke, der Grund ist die schiere Anzahl der Spieler im, wekche vor oder im midgame sind und die Anzahl der Exemplare der Machinen in der Welt. Es gibt einfach weniger Bellowbacks und Thunderjaws. Man sollte auch nicht vergessen, dass jede neue Machine aus dem Addon eine gaz andere Liga ist, im Vergleich zu diesen drei.
Danny. schrieb am
der DLC schlägt das Hauptspiel meiner Meinung nach nochmal um Längen :)
neue / sinnvolle Waffen, neue sehr effektive Verbesserungen für vorhandene Waffen, eine wahnsinns Optik mit atemberaubenden Landschaften und der Schnee ist der hammer, schönere / imposantere Ruinen, die Hauptquest ist top, selbst der Sammelkram ist halbwegs interessant ... also ich kann es nur empfehlen :Hüpf:
Halueth schrieb am
JunkieXXL hat geschrieben: ?
08.03.2018 11:13
Eines von wenigen Spielen, welche der Perfektion nahe kommen.
Miieep hat geschrieben: ?
08.03.2018 10:51
Hab das Spiel beim ersten Durchgang verschlungen. Fand das Gameplay, die Grafik und die Story richtig geil und Aloy ist super sympatisch.
Jetzt bei zweiten Durchgang will das Spiel bei mir einfach nicht mehr zünden. Ich spiele auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad (NG+) und möchte, sobald ich mit der Story weit genug bin, noch das DLC spielen. Aber spätestens nach einer halben Stunde ödet mich das Spiel an. Ich habe schon alle Ausrüstungsgegenstände (-> Keine Motivation mehr zu looten), alle Fertigkeiten (-> keine Motivation mehr Maschinen zu jagen) und kenne die Story (-> keine Motivation mehr weiterzuspielen). Irgendwie blöd ... vlt boxe ich mich einfach bis zum DLC durch, dort gibt´s ja dann ein neues Gebiet zu erkunden.
Das ist bei mir immer so, bei jedem Spiel. Gibts keine Möglichkeit den DLC unabhängig vom Hauptspiel zu beginnen? Das würde mich interessieren, weil ich den eigentlich auch noch spielen möchte.
Nein leider nicht. Entweder du hast noch einen alten Spielstand, oder musst entsprechend wieder von Vorn beginnen und bis zum DLC spielen.
Ich habe auch neu anfangen müssen, wegen dem DLC, da ich aus irgendeinem mir unerfindlichen Grund kein funktionierendes Savegame mehr hatte. Finde ich so aber auch ein...
schrieb am