Destiny: König der Besessenen: Charakter-Aufwertung auf Stufe 25 kann für 30 Euro gekauft werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Release:
15.09.2015
15.09.2015
15.09.2015
15.09.2015
Test: Destiny: König der Besessenen
80

“Bungie belebt den verschwenderischen Grind mit einer aufregenden Geschichte und sinnvollen spielerischen Neuerungen.”

Test: Destiny: König der Besessenen
80

“Bungie belebt den verschwenderischen Grind mit einer aufregenden Geschichte und sinnvollen spielerischen Neuerungen.”

Test: Destiny: König der Besessenen
80

“Bungie belebt den verschwenderischen Grind mit einer aufregenden Geschichte und sinnvollen spielerischen Neuerungen.”

Test: Destiny: König der Besessenen
80

“Bungie belebt den verschwenderischen Grind mit einer aufregenden Geschichte und sinnvollen spielerischen Neuerungen.”

Leserwertung: 70% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Destiny: Charakter-Aufwertung auf Stufe 25 kann für 30 Euro gekauft werden

Destiny: König der Besessenen (Shooter) von Activision Blizzard
Destiny: König der Besessenen (Shooter) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Activision bietet seit heute drei "Verbrauchsgegenstandspakete" im PlayStation Network für Destiny an, die im Prinzip nicht anderes sind als ein bezahlter Level-Up-Service - wie schon bei World of WarCraft. Kaufen kann man so genannte "Level-25-Pakete" für Jäger, Titanen und Warlocks - jeweils für 29,99 Euro. Neben dem Level-Schub sind noch ein Fokus-Schub sowie Telemetrien enthalten - ähnlich der Charakter-Aufwertung, die bei Destiny: König der Besessenen dabei war. Stufe 25 ist allerdings nicht die Maximalstufe, die liegt momentan bei 40 - und danach beginnt erst das "sekundäre Levelsystem" rund um die Lichtstufen.

Letztes aktuelles Video: Sparrow Racing League


Quelle: Eurogamer, PSN

Kommentare

Therapy schrieb am
Toya hat geschrieben:Also um das Level von 25 zu erreichen sollte man schon 6-8 Std. investieren. Jeh nach dem ob man allein ist oder nicht. Danach wird es intensiver, da jeh nach Lichtlevel nicht alle Events zu starten sind.
Also ich habe im Oktober noch einen zweiten Charakter hochgezogen und allein durch PVP kommt man schon ziemlich flott voran, habe vielleicht 10 Stunden bis level 40 gebraucht. Zu Release hat man bis level 25 schon eine Weile gebraucht, aber das geht mittlerweile ähnlich flott wie bei Diablo 3.
Abgesehen davon ob man sich wirklich einen Charakter erkaufen will, 30? für level 25 sind ein Witz.
casanoffi schrieb am
Hans_Wurst80 hat geschrieben:Die Publisher kommen wirklich auf die abstrusesten Ideen um den Leuten das Geld aus den Taschen zu ziehen.
Die Publisher müssen hier weder auf abstruseste Ideen kommen, noch müssen sie den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen. Die Kunden öffnen ihre Geldbörsen ganz freiwillig und die Publisher blicken etwas verwundert auf ihre Kontoauszüge, wie viel mit solchen Diensten tatsächlich verdient werden kann.
ChrisJumper schrieb am
Ich suchte nur den Zusammenhang mit deinem kurzen Post "Bin nach Jahr 1 ausgestiegen. Jetzt weiß ich wieder warum." und dem Titel des Threads. Das du dann 1 Jahr gespielt hast und jetzt trotzdem ausgestiegen bist verwundert mich, zumal doch das Jahr 1 Addon einige Kritik-Punkte verbessert hat.
Andererseits habe ich schon Verständnis dafür das dieses Spiel wen man nicht dauernd Geld hinein steckt dem frühen Stammkunden die Suppe versalzt.
Dr. Crippen schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben:
Dr. Crippen hat geschrieben:Bin nach Jahr 1 ausgestiegen. Jetzt weiß ich wieder warum. :mrgreen:
Weil du es nicht bis lvl 25 geschafft hast?! oO
:lol: Hey, ich hab nen 34er Titan gehabt. :P :Hüpf:
bohni schrieb am
Ich verstehe nicht wie man Destiny (Basis-Spiel) bis Lv. 34 gespielt haben will, wenn es ein "Witz" war.
Das hat ja schon einige Zeit gebraucht, um die letzten beiden Lv. zu schaffen.
Da hat man sicher schon einige Stunden mehr drin gehabt, als viele andere Spiele zu bieten haben.
Wer spielt ein Spiele über viele Wochen oder sogar Monate, wenn es keinen Spass machen würde?
schrieb am

Facebook

Google+