Hyrule Warriors Legends: Hat auf alten 3DS-Modellen starke Performance-Probleme - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Omega Force
Release:
24.03.2016
24.03.2016
Test: Hyrule Warriors Legends
55

“Technische Einschränkungen machen aus dem Massenprügler für unterwegs auf dem "alten" System vollkommen belanglose Action.”

Test: Hyrule Warriors Legends
70

“Auf dem N3DS macht Hyrule Warriors Legends als Massenprügler mit Zelda-Einschlag ebenso viel Spaß wie auf Wii U.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Hyrule Warriors Legends
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hyrule Warriors Legends: Hat auf alten 3DS-Modellen starke Performance-Probleme

Hyrule Warriors Legends (Action) von Koei Tecmo / Nintendo
Hyrule Warriors Legends (Action) von Koei Tecmo / Nintendo - Bildquelle: Koei Tecmo / Nintendo
Das Handheld-Gemetzel im Zelda-Universum Hyrule Warriors Legends ist ab dem 24. März für alle Modelle des 3DS erhältlich. Ein erster Eindruck auf Destructoid.com bescheinigt dem Spiel allerdings, dass Koei Tecmo und Nintendo es lieber nur auf den neuen Modellen mit ihrer stärkeren Technik hätten herausbringen sollen. Auf alten Geräten wie dem 3DS oder dem 3DS XL laufe das Spiel "wie Müll":

"Falls ihr den New 3DS habt, seid ihr auf der sicheren Seite. Das Spiel läuft auf der neuen Hardware optimal, wenn der 3D-Effekt deaktiviert ist, mit einer sehr stabilen Framerate, welche jener der Wii-U-Version ebenbürtig ist. Es ist ehrlich gesagt auch mit aktiviertem 3D okay, ihr habt dann nur eine leichte Verringerung - aber es bleibt spielbar.

Da ich es auf meinem alten Ersatz-3DS getestet habe, kan ich berichten, dass es dort spürbar schlechter ist, bis hin zu einem Punkt, an dem ich ernsthaft denke, Nintendo hätte das hier zu einem "New"-Exklusivtitel machen sollen. Es ist wirklich, wirklich schlecht, mit einer Performance unter 30 fps und keiner Option für 3D. Ich wollte nicht mal die erste Stage zu Ende spielen, so schlecht war es."

Käufer der japanischen Version hätten laut Destructoid bereits ähnliche Probleme erwähnt. Auch wir können die Bildraten-Probleme auf älteren 3DS-Geräten bereits bestätigten.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen-Trailer


Quelle: Destructoid.com

Kommentare

Nino-san schrieb am
"Falls ihr den New 3DS habt, seid ihr auf der sicheren Seite. Das Spiel läuft auf der neuen Hardware optimal, wenn der 3D-Effekt deaktiviert ist, mit einer sehr stabilen Framerate, welche jener der Wii-U-Version ebenbürtig ist. Es ist ehrlich gesagt auch mit aktiviertem 3D okay, ihr habt dann nur eine leichte Verringerung - aber es bleibt spielbar.

Ziemlich schwammige Aussage. Konkret läuft Spiel im 2D-Modus sogar mit 60 FPS und ist der Wii U-Fassung damit überlegen (für besonders Spitzfindige: von den reinen FPS natürlich), mit aktiviertem 3D immerhin 30 FPS (der Wii U-Fassung ebenbürtig).
Aber auch so bin ich recht froh, die Wii U-Fassung bisher kaum gespielt zu haben, scheint Legends doch die "definitive" Fassung zu sein. Hier ein recht gutes englischsprachiges Review von jemandem, der sich die japanische Fassung geholt hatte.
TGChickSaw911 schrieb am
@LoxagonX: Erkläre das mal bitte! Was genau sollte hier nicht überraschen? Dass das Spiel zu hardwarehungrig für den "alten" 3DS ist, war vorher klar gewesen?
Ich bin leider auch schon nicht mit der WiiU Fassung im Dual-Screen Modus zufrieden gewesen bei den FPS, trotz Drosselung der Details im 2P Modus, dabei spiele ich es zu 95% zu zweit und nach über 120 Stunden hab ich da noch nicht genug =)
Ich werde mir mal die Demo ziehen, sowohl auf meinem alten als auch auf dem N3DS, bin mal wirklich auf die Unterschiede gespannt und auch noch nichts so 100%ig davon überzeugt, es mir zu holen. Wenn, dann natürlich für den N3DS als eshop-Titel, da bin ich ehrlich gesagt auch froh, dass der N3DS neben Xenoblade so langsam eine Daseinsberechtigung hat ^^
ronny_83 schrieb am
Tja, und dann gibt es Leute, die beführworten, wenn es von einer Konsole als Option auch eine teurere, stärkere Variante geben soll. Man sieht ja, wohin das führt.
LoxagonX schrieb am
Überrascht das wirklich irgendjemanden?
Mich ...nicht!
Bolek schrieb am
Hab die Demo auf meinem 3DS XL gespielt und kann es bestätigen. Ich war regelrecht erschrocken, dass Nintendo so ein technisches Desaster wirklich veröffentlicht.
schrieb am

Facebook

Google+