NieR: Automata: Yoko Taro (Director) spricht sich für eine Remaster Collection zu Drakengard aus - 4Players.de

 
Action-Rollenspiel
Entwickler: PlatinumGames
Publisher: Square Enix
Release:
17.03.2017
10.03.2017
10.03.2017
26.06.2018
26.06.2018
Test: NieR: Automata
85
Test: NieR: Automata
87
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: NieR: Automata
87
Jetzt kaufen
ab 46,99€

ab 27,98€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos
Anzeige

NieR: Automata
Ab 46.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

NieR: Automata: Yoko Taro (Director) spricht sich für eine Remaster Collection zu Drakengard aus

NieR: Automata (Rollenspiel) von Square Enix
NieR: Automata (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Während einer Fragerunde auf der PAX East gab Nier-Automata-Director Yoko Taro laut VG 24/7 nicht nur zu Protokoll, dass derzeit weder umfangreiche Zusatzinhalte, noch ein Photomodus für das Androiden-Abenteuer (zum Test) geplant seien, sondern gestand auch ein, dass sich nach wie vor keine Neuauflage der Drakengard-Trilogie in Arbeit befinde. Wer sich die wünsche, solle sich an Square Enix wenden, um sie zu einer Finanzierung zu bewegen. Er und sein Team würden sich dann um die Umsetzung kümmern. Das letzte Spiel der Reihe erschien hierzulande vor knapp zwei Jahren für die PlayStation 3 (zum Test).



Letztes aktuelles Video: Video-Test


Quelle: VG 24/7
NieR: Automata
ab 27,98€ bei

Kommentare

Krokatha schrieb am
Ah... ja super, so bleibts hängen :D
just_Edu schrieb am
Krokatha hat geschrieben: ?
15.03.2017 16:59
Gerade nachgesehen, die Bewertungen sind tatsächlich deutlich höher als ich es in Erinnerung habe. Vielleicht vertu ich mich doch mit Drakengard :lol:
ach Erinnerungen. Immer legen sie einen rein. Oder mich.
Nicht unbedingt, das Add-On/Spin-Off oder was auch immer es war, genannt Phileassons Geheimnis war tatsächlich ne Katastrophe.
Krokatha schrieb am
just_Edu hat geschrieben: ?
15.03.2017 14:41
Krokatha hat geschrieben: ?
15.03.2017 11:11
Les ich gerade diese News und frag mich erstmal ne gefühlte Ewigkeit, was die Japaner mit diesem durchschnittlichen deutschen RPG zu tun haben, warum es davon eine Trilogie gibt und wieso man dieses Flickwerk remastern soll, und dann fällt mir ein, dass ich Drakensang meine :mrgreen:
Drakensang war doch ne solide Reihe.. kenne zwar nur die beiden Hauptgames, aber die waren trotz des Publishers dennoch durchweg gut spielbar.
Gerade nachgesehen, die Bewertungen sind tatsächlich deutlich höher als ich es in Erinnerung habe. Vielleicht vertu ich mich doch mit Drakengard :lol:
ach Erinnerungen. Immer legen sie einen rein. Oder mich.
LePie schrieb am
Und über Teil 2 hüllen wir lieber den Mantel des Schweigens >.>
Melcor schrieb am
Drakengard 1 und 3 remastern? Den Mist spiel ich nicht nochmal.
SpoilerShow
Ich liebe die beiden Titel trotzdem über alles.
schrieb am