Final Fantasy 7 Remake (Arbeitstitel): Episodische Aufteilung könnte sich an der Final-Fantasy-13-Trilogie orientieren - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
kein Termin
2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy 7 Remake - Episodische Aufteilung könnte sich an der Final-Fantasy-13-Trilogie orientieren

Final Fantasy 7 Remake (Arbeitstitel) (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 7 Remake (Arbeitstitel) (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Die episodische Aufteilung des Remakes von Final Fantasy 7 könnte sich an Final Fantasy 13 orientierten, teilte Square Enix gegenüber Game Informer via NeoGAF mit. In trockenen Tüchern sei zwar noch nichts, aber derzeit werde darüber nachgedacht, das Remake ähnlich wie die Final-Fantasy-13-Serie zu veröffentlichen. Final Fantasy 13 erschien 2009. Zwei Jahre später folgte Final Fantasy 13-2. Zwei weitere Jahre später wurde die Trilogie mit Lightning Returns: Final Fantasy 13 abgeschlossen. Im Gespräch sind also drei "vollwertige" Spiele, die jeweils ungefähr 30 Stunden Spielzeit bieten sollen.

Ob Veränderungen an der Geschichte vorgenommen werden sollen, sei noch nicht vom Tisch, heißt es von den Entwicklern. Yoshinori Kitase (Produzent), Tetsuya Nomura (Director) und Kazushige Nojima (Autor) dürfen ihrer Ansicht nach Änderungen vornehmen oder neue Dinge hinzufügen, da sie an der Entwicklung des ursprünglichen Final Fantasy 7 mitgewirkt hatten. Das Ziel sei es aber, dass die Fans glücklich und zufrieden mit dem Endprodukt seien. Die Entwicklungsdauer von Final Fantasy 7 Remake soll übrigens kürzer ausfallen als die von Final Fantasy 15.

Letztes aktuelles Video: PlayStation Experience 2015 Interview mit Yoshinori Kitase


Quelle: Game Informer via NeoGAF

Kommentare

greenelve schrieb am
Kaaruzo hat geschrieben:Ich sprach vom KS aus FFVII. Welches KS außer ATB gibt es denn noch in FFVII? Muss ich explizit ATB sagen, damit auch du verstehst, dass ich mit dem KS aus FFVII ATB meine?

Ich weiß was du meinst. Und ich sage es jetzt einmal deutlich:
Du hast gesagt, turn based wäre in der Bedeutung nicht rundenbasiert, mit Erklärungen, inwieweit sich unterschiedliche Systeme in Final Fantasy und anhand von Beispielen anderer Spiele unterscheiden.
Ich sage, turn based ist die Übersetzung zu rundenbasiert. Nur diesen einen Punkt spreche ich an und widerspreche dir - samt Erwähnung von ATB und Co. als Hinweis, worauf du wahrscheinlich hinausmöchtest. Daher auch mein Angebot an dich, dir auch bei ATB, CTB zu widersprechen, denn scheinbar scheinst du darauf zu bestehen, es mir irgendwie in deinen Argumentationen aufzuzwängen.
Da kannst du noch so sehr die Kampfysteme erklären und auf deine Meinung pochen, die Übersetzung bleibt eine Übersetzung. Egal ob ATB oder CBT, darauf kannst du rumreiten wie es dir gelüstet; turn based = rundenbasiert.
Kaaruzo schrieb am
greenelve hat geschrieben:Von ATB hast du auch nicht gesprochen.

Ich sprach vom KS aus FFVII. Welches KS außer ATB gibt es denn noch in FFVII? Muss ich explizit ATB sagen, damit auch du verstehst, dass ich mit dem KS aus FFVII ATB meine?
greenelve hat geschrieben:Und ich sage, turn based ist die Übersetzung von rundenbasiert.

Das ist total schön. Aber das KS aus FFVII (nur für dich, ich meine damit ATB) ist kein rundenbasiertes KS.
greenelve hat geschrieben:Wenn du möchtest kann ich dir natürlich auch widersprechen, ATB und CTB sind unterschiedlich. Wenn du darauf bestehst, versteht sich.

Das ist kein Widerspruch, sondern ein Fakt.
Natürlich sind ATB und CTB unterschiedlich.
greenelve schrieb am
Kaaruzo hat geschrieben:
greenelve hat geschrieben:Das änder aber wenig an der Übersetzung von turn based....
In Final Fantasy haben die einzelnen Kampfsystem Namen wie ATB, active time battle.
Das System von FF10 nennt sich CTB, Conditional Turn-Based Battle.
turn based ist übersetzt rundenbasiert, englische sprache zu deutsche sprache.

Nur ändert die Übersetzung wenig daran, dass es nicht rundenbasiert ist. Zumindest nicht das ATB KS.

Von ATB hast du auch nicht gesprochen. Zur Erinnerung:
Hafas hat geschrieben:Die Begriffe "turn based" und "rundenbasiert" erklären sich eben anders, obwohl man erwartet, dass sie das selbe beschreiben.

Und ich sage, turn based ist die Übersetzung von rundenbasiert.
Wenn du möchtest kann ich dir natürlich auch widersprechen, ATB und CTB sind unterschiedlich. Wenn du darauf bestehst, versteht sich.
Kaaruzo schrieb am
greenelve hat geschrieben:Das änder aber wenig an der Übersetzung von turn based....
In Final Fantasy haben die einzelnen Kampfsystem Namen wie ATB, active time battle.
Das System von FF10 nennt sich CTB, Conditional Turn-Based Battle.
turn based ist übersetzt rundenbasiert, englische sprache zu deutsche sprache.

Nur ändert die Übersetzung wenig daran, dass es nicht rundenbasiert ist. Zumindest nicht das ATB KS.
greenelve schrieb am
Kaaruzo hat geschrieben:
greenelve hat geschrieben:turn based ist doch nur die englische Übersetzung von rundenbasiert. Magic the Gathering ist im deutschen ein rundenbasiertes Kartenspiel und im englischen ein turn based cardgame
TBS oder RBS wird für turn based strategy / runden basiert strategie als Abkürzung verwendet, je nach Sprache. https://de.wikipedia.org/wiki/Rundenbas ... tegiespiel

Nur das dir in Rundenbasierten Spielen, der Gegner in deiner Runde nicht ins Handwerk pfuschen kann. Was er bei FFVII eindeutig kann, solange du das KS nicht auf "wait" stellst.
Und die Standardeinstellung ist "Active". D.h., während du einen Angriff auswählen willst, kann der Gegner mit einem eigenen Angriff deinem zuvorkommen.
Also ist es nicht Rundenbasiert. Ein rudenbasiertes KS findest du z.B . bei FFX. Solange deine Runde ist und du keine Eingabe machst, kann dir der Gegner nicht zuvorkommen.

Das änder aber wenig an der Übersetzung von turn based....
In Final Fantasy haben die einzelnen Kampfsystem Namen wie ATB, active time battle.
Das System von FF10 nennt sich CTB, Conditional Turn-Based Battle.
turn based ist übersetzt rundenbasiert, englische sprache zu deutsche sprache.
schrieb am

Facebook

Google+