I am Setsuna: Video aus der englischen Version des klassischen Japan-Rollenspiels; Preis steht fest - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Tokyo RPG Factory
Publisher: Square Enix
Release:
19.07.2016
19.07.2016
2016
2016
Test: I am Setsuna
59

“Ich mag Rollenspiele alter Schule. Aber I Am Setsuna lässt mich einschlafen: statische Inszenierung, kinderleichte Kämpfe, monotones Spielgefühl.”

Test: I am Setsuna
59

“Ich mag Rollenspiele alter Schule. Aber I Am Setsuna lässt mich einschlafen: statische Inszenierung, kinderleichte Kämpfe, monotones Spielgefühl.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

I Am Setsuna - Video aus der englischen Version des klassischen Japan-Rollenspiels

I am Setsuna (Rollenspiel) von Square Enix
I am Setsuna (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix und Tokyo RPG Factory zeigen im folgenden Video einige Spielszenen aus der englischsprachigen Version von I Am Setsuna. Das Rollenspiel (ehemals Project Setsuna oder Ikenie to Yuki no Setsuna in Japan) soll sich an typischen Japan-Rollenspielen aus den 90er-Jahren wie z.B. Final Fantasy oder Chrono Trigger orientieren, aber auf "moderne Technik" setzen. Es wird am 19. Juli 2016 für PC (Steam) und PlayStation 4 erscheinen. Der Preis liegt bei 39,99 Euro.

Letztes aktuelles Video: E3-Trailer 2016


In I Am Setsuna führt man eine Gruppe/Party durch eine verschneite Fantasy-Welt. Eine Weltkarte, die es ebenfalls zu erforschen gilt, verbindet dabei Dungeons, Städte und weitere Orte. Gegner soll es auf der Weltkarte nicht geben. Erreicht man dann einen Ort, z.B. eine Stadt, kann man dieses Areal betreten. Dort wird die Geschichte fortgeführt, Handel getrieben, die Gegend erkundet etc. In Dungeons beginnen die Kämpfe, sobald man die Feinde "berührt". Der Kampf findet auf separaten Schlachtfeldern statt, die jedoch exakt zur Region passen. Die Kämpfe wiederum basieren auf einem Kommando-basierten "Active Time Battle System (ATB)" und sollen mit Chrono Trigger vergleichbar sein.

Hintergrundgeschichte: "Dies ist die leidvolle Geschichte von Setsuna, einer jungen Frau von unglaublicher innerer Stärke, und ihrem Opfer zur Rettung der Menschen ihrer Heimat. Auf der Insel gab es einen Brauch. Um den Frieden zu erhalten, wurde einem Monster der Insel alle zehn Jahre ein Opfer dargebracht. Jedoch wurde das Monster in einem Jahr angriffslustig, bevor die Zeit des Opfers gekommen war. Die Bewohner der Insel waren verängstigt und versuchten das Monster mit einem Opfer zu beruhigen: Setsuna, ausgewählt wegen ihrer magischen Kräfte. Setsuna muss sich mit ihrer Garde auf den Weg ins entfernteste Land machen, in dem die Opferzeremonie stattfinden wird."

Quelle: Square Enix

Kommentare

sir.stan schrieb am
Artwork ist wunderschön, InGame dann leider nicht so mein Fall.
Rixas schrieb am
40? finde ich auch etwas viel was dazu auch nur in englischer Sprache/Text erscheint.
Mein die Retail Version in Japan kostete weniger als die digitale Ausgabe bei uns, wenn auch nur 1? ist xD
Danny1981 schrieb am
Der Trailer hat mich emotional gar nicht berührt. Die Musik klingt wie zusammengeklaut aus Zig Spielen. Der Grafikstil erinnert mich an diverse Nintendo DS-RPGs.
Ne, irgendwie so gar nicht meins. Aber mal Reviews abwarten.
JackyRocks schrieb am
Ich glaube dem ganzen hätte ein gezeichneter Look besser gestanden... so sieht das irgendwie arg preiswert aus und das ist bissel schade bei 40 Euro, toller musikalischer Untermalung usw.
Hans Hansemann schrieb am
ATB, flugschiff, schöne musik und eine auf den ersten blick intressante geschichte. Ich mag zwar den chibi look nicht so aber alles andere ist genau das was ich einem Jrpg haben will. Ich werds mir in jedemfall kaufen. Freu ich mich mehr drauf als auf FF15.
schrieb am

Facebook

Google+