PlayStation VR: Hardware-Entwickler äußern sich in einem Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
13.10.2016
13.10.2016
13.10.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation VR: Hardware-Entwickler äußern sich in einem Video

PlayStation VR (Hardware) von Sony
PlayStation VR (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Die Entwickler hinter der VR-Brille erinnern sich, wie man noch an Prototypen gebastelt hat, die lediglich mit Gaffer-Tape zusammengehalten wurden. Und dann plaudert man über die Zukunft der virtuellen Realität und was man von Playstation VR erwarten kann:

Letztes aktuelles Video: A Vision for the Future of Play


Kommentare

Balmung schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:Naja, was gibt es zu dem Video groß zu sagen? Da steckt nichts drin was man nicht schon vorher wusste. Etwas PR für PS VR, aber das wars sonst auch. ^^

Mal nicht direkt zum Video aber... du kennst doch Drive Club... wie wollen die bei Drive Club VR bitte 60 FPS aus den 30 FPS machen und das das Gameplay noch besser ausschaut. Ich bin sehr sehr skeptisch wenn ich das Projekt beobachte und könnte mir vorstellen das weniger Gegenspieler da sind, oder keine Wettereffekte mehr, dann vielleicht nur auf der Neo, oder komplett andere noch kleinere Distanz-strecken und langsamere Autos. Wie auch dem, es bleibt sehr spannend.

Die Frage ist halt was für Tricks bei der PS VR alles möglich ist um Performance zu sparen. Wer weiß was Sony hier für die VR API in ihrem SDK entwickelt hat. Da die PS VR ja im Gegensatz zum PC immer noch ein geschlossenes System ist, also jeder PS VR Nutzer die identische Hardware hat, sind da vielleicht mehr Dinge möglich als am PC. Muss man einfach die Resultate abwarten. Aber das die Spiele grafisch abgespeckt sein werden steht wohl außer Frage.
Hast du eigentlich schon Favoriten bei den VR-Games? Also auch am PC? Oder spielst du auch da eher noch Entwickler-Demos Indie-Games. Die spannendste Frage von meiner Seite: Wird Star Citizen eigentlich eine VR-Unterstützung bekommen?

Bei mir liegt VR aus diversen Gründen erst mal auf Eis. Aber ein Hauptgrund für VR wird für mich auf jeden Fall Elite Dangerous sein, das hab ich ja schon mit dem Rift DK2 in VR gespielt.
Star Citizen soll zwar VR Unterstützung bekommen, aber wohl nicht das komplette Spiel, da beißen sich die VR typischen Fortbewegungsprobleme mit dem bisherigen Gameplay, das klar für normale Bildschirme ausgelegt ist. Vermutlich wird man VR nur beim fliegen nutzen...
ChrisJumper schrieb am
Balmung hat geschrieben:Naja, was gibt es zu dem Video groß zu sagen? Da steckt nichts drin was man nicht schon vorher wusste. Etwas PR für PS VR, aber das wars sonst auch. ^^

Mal nicht direkt zum Video aber... du kennst doch Drive Club... wie wollen die bei Drive Club VR bitte 60 FPS aus den 30 FPS machen und das das Gameplay noch besser ausschaut. Ich bin sehr sehr skeptisch wenn ich das Projekt beobachte und könnte mir vorstellen das weniger Gegenspieler da sind, oder keine Wettereffekte mehr, dann vielleicht nur auf der Neo, oder komplett andere noch kleinere Distanz-strecken und langsamere Autos. Wie auch dem, es bleibt sehr spannend.
Hast du eigentlich schon Favoriten bei den VR-Games? Also auch am PC? Oder spielst du auch da eher noch Entwickler-Demos Indie-Games. Die spannendste Frage von meiner Seite: Wird Star Citizen eigentlich eine VR-Unterstützung bekommen?
ChrisJumper schrieb am
Wenn ich Sony sehe, sind sie halt die einzigen die richtig gute Werbung schalten für VR und vor allem die Möglichkeiten für VR. Bis auf hier bei 4Players habe ich eher selten von PC-Exclusiven Titeln gehört. Die im Video angesprochen Jahr 2 Spiele sind das was mich am meisten erwartet. Seltsamerweise freue ich mich aber sehr auf eine PS-VR, auch wenn ich wohl erst zuschlagen kann wenn das Ding wieder lieferbar ist.
Die PS4 bietet mit Rig Mach Game und mit diesem London Heist und dem Downhill Raser halt schon gleich ein paar Titel die für mich interessant sind. Gleichzeitig hoffe ich halt auf eine komplett neue Immersion für Drive Club oder GT Sports. Na mal schauen was es so bringt.
@Nelphi mit Pur geht es hier wunderbar. Schau mal vorbei das gibt es auch für kleines Geld. Als Kunde hast du eigentlich nur die Wahl etwas direkt zu zahlen. Sonst ist der Kunde die Werbeindustrie und dann darfst du dich auch nicht wundern. Alternativ kannst du auch ein Youtuber im Lets Play zu schauen, der für dich vorliest was auf 4Players so toll ist und dir nebenbei selber noch das tolle Nagelset empfiehlt. Mich wundert es eigentlich das es noch keine Youtuber gibt die anderen YouTube Stars zuschauen und das kommentieren... ich glaube ich sollte damit mal Anfangen... *g*
Balmung schrieb am
Naja, was gibt es zu dem Video groß zu sagen? Da steckt nichts drin was man nicht schon vorher wusste. Etwas PR für PS VR, aber das wars sonst auch. ^^
schrieb am

Facebook

Google+