Simulation
Release:
22.09.2017
22.09.2017
22.09.2017
22.09.2017
22.09.2017
22.09.2017
22.09.2017
Test: Project CARS 2
87
Test: Project CARS 2
87
Test: Project CARS 2
86
Test: Project CARS 2
85
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS 2
87
Test: Project CARS 2
80
Jetzt kaufen ab 51,40€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Project CARS 2
Ab 47.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Project Cars 2 - Gerücht: Nächstes Rennspiel von Slightly Mad könnte ein "Fast-and-Furious-Spiel" sein

Project CARS 2 (Rennspiel) von Bandai Namco Entertainment
Project CARS 2 (Rennspiel) von Bandai Namco Entertainment - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment
In einem ziemlich spontanen Interview mit dem YouTuber SpotTheOzzie nach dem Verkaufsstart von Project Cars 2 hat der Chef der Slightly Mad Studios (Ian Bell) angedeutet, dass sie allem Anschein nach an einem Spiel zur Kinoreihe "Fast and Furious" arbeiten würden.

Bell vermied es, den Franchise-Titel explizit zu nennen, aber er verwies darauf, dass sie an einem neuen Rennspiel arbeiten würden, das auf eben der Hollywood-Reihe basieren würde, die Need for Speed Payback "kopieren" würde - und abgesehen von "Fast and Furious" bleiben da nicht so viele Alternativen übrig. Er führte fort, dass sie einen Vertrag mit dem entsprechenden Hollywood-Studio unterzeichnet hätten, der sechs Jahre laufen würde.

Letztes aktuelles Video: Video-Test


Quelle: PCGamesN
Project CARS 2
ab 51,40€ bei

Kommentare

Shevy-C schrieb am
Schlimmer als NfS wirds nicht werden.
Raskir schrieb am
Kommt ja drauf an was der Vertrag sagt. Wenn Sie lediglich die Lizenz für 6 Jahre erworben haben, passt es doch für sie. Solange sie im Zweifelsfall noch an anderen Projekten und mit anderen Publishern arbeiten dürfen, ist alles ok.
nawarI schrieb am
Hat der Chef der Slightly Mad-Studios nicht neulich behauptet, dass EA das Studio systematisch vernichten wollte?
Und jetzt gehen die einen 6-Jahres-Vertrag mit nem Hollywood-Studio ein? Vorsichtiger werden die auch nicht - 6 Jahre sind ne lange Zeit. Mal gucken, was da rauskommt.
Gaspedal schrieb am
Vielleicht handelt es sich dabei um eine Weiterentwicklung von World of Speed?
http://worldofspeed.com/
Das Spiel ist nach Jahren wieder wie aus dem nichts auf Steam erhältlich und wurde sogar aktualisiert. Wurde ja von SMS entwickelt.
ronny_83 schrieb am
Ich trau den Entwicklern nicht wirklich zu, etwas unterhaltsames im Arcade-Segment zu produzieren. Das, was sie da bisher rausgehauen haben, war meist eher dürftige Kost und hat, wie Project CARS, Feinschliff und Kontinuität vermisst. Vor allem die Fahrmodelle und Steuerung waren meilenweit von dem entfernt, was im Sektor maßstäblich ist. Aber vielleicht hat man sich mittlerweile ja weiterentwickelt.
Wenn es in die Richtung geht wie der Mist, den EA gerade wieder raushauen will, na dann gute Nacht.
schrieb am

Facebook

Google+