Ancestors: The Humankind Odyssey: Assassin's-Creed-Schöpfer Désilets plant prähistorischen Überlebenskampf - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ancestors: The Humankind Odyssee: Assassin's-Creed-Schöpfer Désilets plant prähistorischen Überlebenskampf

Ancestors: The Humankind Odyssey (Action) von
Ancestors: The Humankind Odyssey (Action) von - Bildquelle: Panache Digital Games
Der Schöpfer der Assassin's-Creed-Reihe Patrice Désilets plant ein Action-Adventure, in dem man im Laufe der Evolution um sein Überleben kämpft - das berichtet Kotaku.com. In einem Interview mit dem Magazin enthüllte der ehemalige Ubisoft-Mitarbeiter auch inhaltliche Details zu ANCESTORS: the Humankind Odyssee, welches zum Teil in einer offenen Welt spielt. In dem aus der Third-Person-Perspektive erzählten Spiel seines neuen Studios Panache Digital Games startet man 6 Millionen Jahre vor unserer Zeit als Orrorin Tugenensis und erlebt entscheidende Momente wie die Entdeckung des Feuers oder den Anfang der Tierhaltung. Zwischen den Episoden lässt die Geschichte aber auch lange Zeitfenster aus. Désilets dazu:

"Für mich ist es faszinierend, dass dieser kleine Ein-Meter-Schimpanse mit seinem irgendwie seltsamen Gehirn den Planeten quasi unter seine Kontrolle gebracht und ihn völlig zerstört hat. (...) Dein Charakter und deine Familie werden die Narben deiner Entscheidungen tragen."

Plattformen oder ein Datum wurden noch nicht genannt. Auf der kommenden E3 sollen mehr Feinheiten präsentiert werden, trotzdem gibt Désilets bereits einen Vorgeschmack darauf, wie der Anfang des Spiels ablaufen könnte:

"Wir sind noch nicht beim Höhlenmenschen, sondern davor. Wir arbeiten am Verhalten, wie du mit dem Dschungel umgehst. Wir machen also eine Action-Sequenz, in der wir dir ezählen, wie wir zum ersten Mal aufgestanden sind. Wir lassen dich sprinten, nach vorne sehen und entlassen dich dann in eine offene Welt, in der du versuchst, so lange wie möglich zu überleben. In einem späteren Kapitel wirst du schließlich eine Familie haben, die überleben muss und einen Stamm, der überleben muss"




Quelle: Kotaku.com

Kommentare

Jondoan schrieb am
DextersKomplize hat geschrieben:Ach Mann, ich wollte nen Turm Witz reißen.... too late -,-
Ach, wenn sich Ubisoft nicht an der ständigen Wiederholung stört, können wir diesen Aussichts... eeeh Standpunkt doch ebenfalls vertreten und ungehemmt Witze drüber reißen. :)
DextersKomplize schrieb am
Ach Mann, ich wollte nen Turm Witz reißen.... too late -,-
NoCrySoN schrieb am
Affen klettern nunmal auf Bäume. Besseren Grund gibts doch gar nicht. :D
Jondoan schrieb am
Klingt ja ganz cool, aber obs auch cool wird wird sich erst zeigen, wenn klar ist ob man zum Aufdecken der Minimap auf die größten Bäume klettern muss oder nicht :mrgreen:
schrieb am

Facebook

Google+