Consortium: The Tower - Finanzierungsziel innerhalb einer knappen Woche erreicht

von Michael Krosta,
Consortium: The Tower (Rollenspiel) von
Bildquelle: Interdimensional Games
Nach sechs Tagen hat Interdimensional Games sein Finanzierungsziel von 300.000 Dollar über die Plattform Fig erreicht und mittlerweile sogar übertroffen (aktueller Stand: 305.690 Dollar). Neben der klassischen Unterstützung durch Käufer kam ein Großteil des Betrags durch Investoren zustande, wie man an der Info-Grafik auf der Seite erkennen kann. Ursprünglich wagte das Team auf Kickstarter einen ersten Anlauf für die Schwarmfinanzierung der "Mischung aus Deus Ex und Stirb Langsam", stellte die Kampagne aber vorzeitig ein, um auf Fig für das Projekt zu werben. Die Plattform, die von Double-Fine-Leiter Tim Schafer gegründet wurde, richtet sich bewusst nicht nur an die üblichen Unterstützer, sondern will auch potenzielle Investoren ansprechen. Die Veröffentlichung von Consortium: The Tower ist für das erste Quartal 2018 angedacht.



Video: Consortium: The Tower, Fig-Vorstellung




Quelle: Fig.co



Mehr zum Spiel
Consortium: The Tower