Dragon Quest Builders: Block-Abenteuer im Minecraft-Stil macht sich startklar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
01.2016
14.10.2016
14.10.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Dragon Quest Builders
83

“Die Mischung aus kreativer Freiheit à la MineCraft und missionsbasiertem Rollenspielflair geht in Dragon Quest Builders auf. Benutzerführung sowie Kulisse haben allerdings Luft nach oben.”

 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dragon Quest Builders
Ab 54.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon Quest Builders: Block-Abenteuer im Minecraft-Stil macht sich startklar

Dragon Quest Builders (Simulation) von Square Enix
Dragon Quest Builders (Simulation) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix hat den Release-Trailer zum bevorstehenden Europa-Start von Dragon Quest Builders am 14. Oktober 2016 auf PlayStation 4 und PlayStation Vita veröffentlicht. Eine Demoversion des seit Ende Januar in Japan erhältlichen Block-Abenteuers im Minecraft-Stil (zur Vorschau) ist bereits Ende September erschienen (wir berichteten).

Letztes aktuelles Video: Release-Trailer


Quelle: Square Enix

Kommentare

Sephiroth1982 schrieb am
Schon wahr, das einen nur die Spiele interessieren, als Zocker, ABER, selbst wenn ich die Kohle hätte um mir alle gefühlten 120 Plattformen zu kaufen (was schon scheitert), unabhängig ob mobil oder stationär, ich hätte nicht genug Platz in der Wohnung dafür. Mittlerweile kommen ja im Jahrestakt 2-3 Konsolen und/oder Handhelds raus. Ich wünschte wir hätten noch die Zeit wo es hieß PS1 , Nintendo64 oder PC. Und nicht das ganze Zeugs mit seinen Abkürzungen und jetzt auch noch VR. Als Spielejunkie müsste man heutzutage Multimillionär sein um alles mitzuholen was es so gibt. Ich bin nur froh das mich VR nicht die Bohne interessiert und das man doch recht gut bedient wird als PCler. Habe zwar auch die PS3, aber ich glaube ich habe keines der 40 Spiele die ich dafür habe, auch nur zur Hälfte durch.
Balmung schrieb am
Hab die Demo schon mal ein bisschen angespielt, Hauptproblem war am Anfang für mich erst mal die Steuerung, die ist für mich ungewohnt bei einem solchen Spiel (hab die bisher nur mit Tastatur+Maus gespielt), ansonsten macht das Spiel aber einen guten Eindruck und man scheint wirklich relativ viel Freiheiten zu haben. Für mich ist es aber auch kein Spiel was ich jetzt sofort haben muss, genug gerade anderes zu spielen, daher werde ich es mir später mal holen. Ist für mich eher so ein typischer Lückenfüller.
Der Mix aus Minecraft und RPG gefällt mir sehr, das passt einfach gut zusammen und ich finde auch der DQ Stil passt gut zu einem solchen Spiel, was es dadurch auch besonders im Look macht. Da nützen auch die Alternativen beim PC nichts, die haben nicht den DQ Look. ;)
Sephiroth1982 hat geschrieben:
dx1 hat geschrieben:Diskutiert Ihr irgend wann auch mal wieder das Thema?

Hatten wir ja versucht, bis irgend ein - mittlerweile geblocktes - Sony Fankiddie aufgetaucht ist und das Thema in eine andere Richtung gelenkt hat.

Dazu gehören aber immer min. zwei... einer der trollt und ein Anderer der darauf eingeht. Nicht das ich nicht oft genug selbst zu Letzteren gehöre. :roll:
Ansonsten: einen wahren Spieler interessiert nur eines: die Spiele und nicht die Plattform. Nur ist die Rechnung halt nicht immer so einfach...
Sephiroth1982 schrieb am
dx1 hat geschrieben:Diskutiert Ihr irgend wann auch mal wieder das Thema?

Hatten wir ja versucht, bis irgend ein - mittlerweile geblocktes - Sony Fankiddie aufgetaucht ist und das Thema in eine andere Richtung gelenkt hat.
schrieb am

Facebook

Google+