FlatOut 4: Total Insanity: Startschuss fällt am 17. März - 4Players.de

 
Arcade-Racer
Release:
kein Termin
17.03.2017
17.03.2017
Keine Wertung vorhanden
Test: FlatOut 4: Total Insanity
78
Test: FlatOut 4: Total Insanity
78
Jetzt kaufen
ab 18,55€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

FlatOut 4: Total Insanity: Startschuss fällt am 17. März

FlatOut 4: Total Insanity (Rennspiel) von Bigben Interactive (PS4, Xbox One) / Strategy First (PC)
FlatOut 4: Total Insanity (Rennspiel) von Bigben Interactive (PS4, Xbox One) / Strategy First (PC) - Bildquelle: Bigben Interactive (PS4, Xbox One) / Strategy First (PC)
FlatOut 4: Total Insanity wird am 17. März 2017 auf PlayStation 4 und Xbox One an den Start gehen, wie Kylotonn Racing Games und Bigben Interactive bekannt geben. Eine PC-Version soll im April über Strategy First erscheinen. Neben klassischen Spielmodi soll es auch neue wie den Keep-the-Flag-Modus geben, wo man einem Trupp Wahnsinniger entkommen müsse, die einem die Flagge stehlen wollen. Hier weitere Modi und Besonderheiten des Arcade-Racers im Überblick:

  • Neuer Kampfmodus: Setze tödliche Waffen ein, um deine Rivalen zu bremsen und ins Aus zu befördern!
  • Arena-Modus: Kämpfe in einer Arena in verschiedenen Spielmodi: Death Match, Keep the Flag und Survivor.
  • Stunt-Modus: Sechs exklusive Stunts sowie sechs neu interpretierte Klassiker bieten reichlich Gelegenheit, die Fahrer aus ihren Wagen zu schleudern und möglichst präzise landen zu lassen – oder einfach Hindernisse in ihrem Weg zu zerstören.
  • Bis zu acht Spieler im Online-Modus sowie lokal im Wettbewerb mit Freunden in Serien gewagter Stunts.
  • 27 wandelbare Wagen wie Tribute an Fanlieblinge und diverse Neuzugänge, die es in sich haben.
  • 20 Strecken mit vollständig zerstörbaren Umgebungen, in denen Fahrer die Funken (und Fetzen) fliegen lassen können!



Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer


Quelle: Bigben Interactive / Kylotonn Racing Games
FlatOut 4: Total Insanity
ab 18,55€ bei

Kommentare

Verwarnter Lee :( schrieb am
Sieht cool aus, aber schade, dass heute nichts mehr ohne Turboboosts, Rücksetzpunkte und Special Effects geht. So eine trockene Rostbeulen Carambolage wie Destruction Derby 1 ohne sonstigen Schnickschnack fände ich viel geiler.
schrieb am