Die Zwerge: Performance-Patch für Xbox One; weitere Verbesserungen angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: King Art Games
Publisher: THQ Nordic
Release:
01.12.2016
01.12.2016
01.12.2016
Test: Die Zwerge
67
Test: Die Zwerge
61
Test: Die Zwerge
61

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Die Zwerge
Ab 27.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Die Zwerge: Performance-Patch für Xbox One; weitere Verbesserungen angekündigt

Die Zwerge (Rollenspiel) von THQ Nordic
Die Zwerge (Rollenspiel) von THQ Nordic - Bildquelle: THQ Nordic
Für die Xbox-One-Version von Die Zwerge ist gestern ein Performance-Patch veröffentlicht worden. Dieses Update verbessert die allgemeine Performance auf dem Schlachtfeld durch folgende Maßnahmen:
  • "Bug behoben, der unter gewissen Umständen den Audio-Prozessor überlastete, was zu Rucklern oder gar "Freezes" führte
  • Mögliche auftretende Verzerrungen beim Sound in diversen Karten behoben
  • Mögliche "Lag-Spikes" in bestimmten Zonen entfernt, wie etwa "Marktplatz von Mirfudnia" oder "Außenbereich um Lot-Ionans Stollen"
  • Glitch behoben, der die Auswahl von Orten auf der Karte mit starken ruckeln erschwerte"

Die Entwickler empfehlen, "Die Zwerge nicht mittels einer externen Festplatte zu spielen, da es hier vereinzelt zu Performance-Einbrüchen kommen kann, je nach verwendetem Modell." Weitere Performance-Verbesserungen für alle Plattformen sollen zeitnah umgesetzt werden - besonders die Ladezeiten bei den Konsolen-Versionen stehen im Fokus der technischen Überarbeitung. Hier prüfen die Entwickler gerade, ob die Implementierung einer neuen Unity-Version signifikante Verbesserungen bringt.

Letztes aktuelles Video: Children of the Smith - The Dwarves Soundtrack - Performed by Blind Guardian


Quelle: KING Art Games, THQ Nordic

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+