GRIP: Arcade-Racer erscheint 2018 für PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Caged Element
Release:
Q4 2018
Q4 2018
2018
Q4 2018
Q4 2018
2018
Vorschau: GRIP
 
 
Vorschau: GRIP
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Grip - Arcade-Racer erscheint 2018 für PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One

GRIP (Rennspiel) von Wired Productions
GRIP (Rennspiel) von Wired Productions - Bildquelle: Wired Productions
Der inoffizielle Rollcage-Nachfolger Grip hat nicht nur einen Publisher gefunden, sondern soll 2018 auch veröffentlicht werden - und zwar nicht nur auf PC und PlayStation 4, wie es zuletzt hieß, sondern auch für Nintendo Switch und Xbox One. Das gaben Entwickler Caged Element und Publisher Wired Productions in einer gemeinsamen Mitteilung bekannt.

Nachdem Caged Element zunächst mit einer Kickstarter-Kampagne gescheitert ist, wurde Grip als Early-Access-Titel auf Steam veröffentlicht, wo es in den vergangenen zwei Jahren stetig gereift ist. Seit unserer Vorschau vom Februar 2016 ist der Arcade-Racer nicht nur spielerisch, sondern auch inhaltlich stark gewachsen - und scheint nach wie vor als einer der heißesten Flitzer seines Fachs an den Start zu gehen.

In aller Kürze: Die Boliden in Grip glänzen mit einer so überragenden Bodenhaftung, dass sie nicht nur mit atemberaubender Geschwindigkeit rasen, sondern auch an Wänden und Decken fahren. Landen sie auf dem "Dach" preschen sie Dank ihrer riesigen Räder zudem unbeirrt weiter. Der folgende Trailer zeigt, wie das aussieht.

Letztes aktuelles Video: Plattformen und Release-Jahr


Quelle: Pressemitteilung Wired Productions, Caged Element

Kommentare

Crimson Idol schrieb am
Ich frage mich ja, wie man Grip mit Onrush vergleichen kann. Beides sind zwar Arcade-Racer, aber doch mit einem komplett anderen Setting und Stil. Wobei die Gameplay-Videos von Onrush jetzt auch nicht gerade ansprechend aussahen.
Rollcage habe ich damals glaub ich nicht gespielt (und wenn dann höchstens eine Demo vom OPM), fand es aber immer recht interessant von der Idee her. Werde es mal im Auge behalten und mir Gameplay vom Grip anschauen.
SHADOW6969 schrieb am
erinnere mich noch genau an RollCage.
Finde es gut das soviele alte Spielgenres und arten einfach ihr Comback feiern. Letztes Jahr bspw. die ganzen Jump n Runs (Ratchet & Clank, Skylar & Plux, Yoka Laylee, Crash Bandicot, Mario Odyssey, Super Luckys Tale ...) und dieses Jahr wieder viele "'klassische" Acrade Racer (Gravel, OnRush, Trailblazers, Sonic Racing, Grip ...)
Aber gerade die Racer sollten 4player-Splitscreen bieten.
yopparai schrieb am
Onrush sieht aus wie das uneheliche Kind von Excite Truck und Motor Storm... muss nichts schlechtes sein, aber ist nicht meine Wellenlänge. Das hier hat Potential. Mal abwarten.
hydro skunk 420 schrieb am
Serious Lee hat geschrieben: ?
20.03.2018 18:05
Nachdem Onrush dank Online-only-Gedöns
Du meinst damit, dass es always online voraussetzt? Selbst für den Singleplayer?
Hast du dazu zufällig einen Link?
schrieb am