Steam: Valve zeigt ein fantastisches "Mixed-Reality"-Experiment und den Kino-Modus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Valve Software
Publisher: Valve Software
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Steam: Valve zeigt ein fantastisches "Mixed-Reality"-Experiment und den Kino-Modus

Steam (Sonstiges) von Valve Software
Steam (Sonstiges) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Valve hat aus dem "Mixed-Reality"-Experiment, welches den Start von Steam VR anfeuern soll, ein sehenswertes Video geschnibbelt. Die Idee dahinter ist einfach: Eine HTC Vive samt Lighthouse-System wird in ein Greenscreen-Studio gestellt. Die Spieler werden beim Zocken abgefilmt und die grünen Flächen später durch Spielszenen ersetzt. Der eigentlich Trick dahinter ist der Kamerawinkel: Dieser ist deckungsgleich mit der virtuellen Kamera, welche die Spielszenen aufnimmt, wobei die Person als Referenzpunkt genommen wird. Heraus kommt eine fantastische Reise, die anderen die VR-Faszination näher bringen soll:

Letztes aktuelles Video: Steam VR Mixed-Reality-Experiment



Steam VR wird ebenfalls eine Art Kino-Modus anbieten, mit dem man normale Spiele in Abgeschiedenheit zocken kann und mit dem man auch eSports auf eine völlig neue Weise erleben kann.



Kommentare

Liesel Weppen schrieb am
Vernon hat geschrieben:Aber das Kabel macht mir Angst. Vielleicht sollte man einen Haken mitliefern, damit man das Ding an der Decke festmachen kann.

Gibts in jedem Baumarkt für wenige Cent. :roll:
Jim Panse schrieb am
Jo, finde auch, das Video ist echt gut gemacht. Insbesondere die Gittermodelle von Wänden, Menschen und Couch, damit man nicht dagegen läuft. Das ist ne gute Idee. Ich bin aber auch auf die Konzepte dieser Spiele gespannt, es scheinen ja schon eine ganze Reihe zu sein.
Das Problem ist aber, ich hab keinen Platz um das Umhergehen im Raum nutzen zu können. (Mal abgesehen davon, dass mir wohl ständig Gitter-Modelle von Katzen durchs Bild rennen würden.) Ich hätte also gern Spiele, bei denen ich mich nicht viel im Raum bewegen muss. Da wird es bei den Konzepten richtig interessant.
Das Video zeigt auf jeden Fall, dass da so einiges möglich ist, was durchaus nach Spaß aussieht. Ich könnte mir auch durchaus vorstellen, dass sowas zu Gründungen von VR-Spielhallen oder ähnlichem führt.
Vernon schrieb am
Als jemand, der noch nix mit VR am Hut hat, finde ich das Video mal richtig gut - ich kann mich endlich a bisserl in die Person hineinversetzen.
Aber das Kabel macht mir Angst. Vielleicht sollte man einen Haken mitliefern, damit man das Ding an der Decke festmachen kann. Allerdings schränkt der gefühlte Zug an der Brille dann wieder die Bewegung ein, kA.
Auch erinnert es mich etwas an die Wii.
beatnicker schrieb am
SectionOne hat geschrieben:Mal sehen wie lange es dauert bis mal ein überzeugendes Konzept gezeigt wird bei dem VR wirklich Sinn ergibt.

Elite Dangerous
SectionOne schrieb am
Also wenn dieses Video Lust auf VR machen soll versagt es bei mir völlig. Es beweist lediglich das es derzeit einige Minigames gibt, ähnlich denen der Wii, Kinect oder Move. Nichts was mich wirklich überzeugt.
Mal sehen wie lange es dauert bis mal ein überzeugendes Konzept gezeigt wird bei dem VR wirklich Sinn ergibt.
schrieb am

Facebook

Google+