Sonstiges
Entwickler: Valve Software
Publisher: Valve Software
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Steam: Valve stellt erweiterte DualShock-4-Unterstützung in Aussicht

Steam (Sonstiges) von Valve Software
Steam (Sonstiges) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Auf den Steam Dev Days in Seattle hat Jeff Bellinghausen von Valve Software verkündet, dass sich ein Update in der Pipeline befinde, mit der man die Unterstützung des DualShock-4-Controllers der PlayStation 4 auf Steam weiter ausbauen werde.


Bildquelle: Gamasutra

So solle man zukünftig nicht nur die Tasten und Sticks, sondern auch das Touchpad und die Bewegunssensoren von Sonys Gamepad mit Funktionen belegen können, wodurch es sich quasi wie ein Steam Controller verwenden lasse, so Defender's-Quest-Entwickler Lars Doucet während der Präsentation. Darüber hinaus plane man, zukünftig auch noch andere Controller zu unterstützen.

Letztes aktuelles Video: Steam VR Mixed-Reality-Experiment


Quelle: Gamasutra

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Nino-san hat geschrieben:Danke für die Erinnerung, sollte mir das Spiel auch mal antun. :) Hatte es jahrelang mitverfolgt und kann kaum glauben, dass es endlich erschienen ist.
Hast du das schon auf Platte? Sonst wirst du ein wenig danach suchen müssen...
Nino-san schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Danke für den Hinweis. Ich glaube, dann muss der 360 Controller trotz abgerubbelter Analogsticks weiter herhalten.
Ist für dich vielleicht nicht relevant, aber ich wollte bei der Gelegenheit erwähnen, dass wenn man den Xbox 360 Controller mag sich lieber jetzt mit einem oder mehr Exemplaren, vor allem den kabelgebundenen, eindecken sollte. Vor einigen Monaten wurde die Xbox 360 offiziell beerdigt und es wird kein Zubehör mehr nachproduziert werden.
Sir Richfield hat geschrieben:Für alles andere habe ich den Wii Controller Pro und Joy2Key.
Damit war AM2R eine reine Freude. ;)
Danke für die Erinnerung, sollte mir das Spiel auch mal antun. :) Hatte es jahrelang mitverfolgt und kann kaum glauben, dass es endlich erschienen ist.
Sir Richfield hat geschrieben:Dualshock 4 müsste ich mir dreimal überlegen, mit dem 3 werde ich nicht warm.
Der DS4 unterscheidet sich sehr vom DS3 und ist für mich der beste Controller, mit dem ich bisher spielen konnte, und ich habe so ziemlich alles relevante seit dem Super Nintendo in der Hand gehalten. Ist aber natürlich rein subjektiv und ein Kauf sollte bei dem hohen Preis und keiner akuten Notwendigkeit wohlüberlegt sein.
Sir Richfield schrieb am
Nino-san hat geschrieben:Übrigens wurde ich bisher trotz besserem Steuerkreuz mit dem Xbox One Controller nicht warm, da mir die Sticks etwas zu leichtgängig sind (vermutlich für höhere Präzision). Falls du dir einen Controller für alles andere außer Shootern holen möchtest, empfehle ich wärmstens den DualShock 4, welcher sich mit InputMapper fabelhaft auf Windows verwenden lässt.
Danke für den Hinweis. Ich glaube, dann muss der 360 Controller trotz abgerubbelter Analogsticks weiter herhalten.
Für alles andere habe ich den Wii Controller Pro und Joy2Key.
Damit war AM2R eine reine Freude. ;)
Dualshock 4 müsste ich mir dreimal überlegen, mit dem 3 werde ich nicht warm.
Nino-san schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:BRB, nach echt Kabelgebundenem XBOX ONE Controller suchen.
(Ich glaube, den gab's nicht, oder?)
Doch, natürlich: einfach per USB anschließen. Aber es soll mit manchen älteren Spielen Probleme geben, trotz offiziellen Treibern von MS (erkennen ihn nicht als Xbox 360 Controller an). Generell habe ich aber den Eindruck, als ob es keinen nativen Support für den Xbox One Controller in Spielen gibt und dass selbst neuere Spiele (also nicht von MS direkt auf PC rausgebracht) nur nativen Support für den Xbox 360 Controller bieten.
Übrigens wurde ich bisher trotz besserem Steuerkreuz mit dem Xbox One Controller nicht warm, da mir die Sticks etwas zu leichtgängig sind (vermutlich für höhere Präzision). Falls du dir einen Controller für alles andere außer Shootern holen möchtest, empfehle ich wärmstens den DualShock 4, welcher sich mit InputMapper fabelhaft auf Windows verwenden lässt.
Sir Richfield schrieb am
Kaaruzo hat geschrieben:Müssten dann ich auch die Entwickler ihre Spiele patchen?
Die sind doch in der Regeln nur auf den Xbox-Controller ausgerichtet.
In das Horn wollte ich auch irgendwie stoßen, dann las ich den Post über dir und meine Meinung war gefestigt. :)
Da Publisher ja keine Lust haben, Entwickler dafür zu bezahlen, dass sie exotische Hardware unterstützen*, müssen sie sich nicht wundern, wenn andere in diese Lücke drängen um damit ihren Kundenstamm** zu festigen/vergrößern.
*Damit ist alles gemeint, was kein 360/One Controller ist. Danke, MS!
Das einzige, was die in den letzten Jahren richtig gemacht haben: Den Markt für PC Controller kaputt.
** und damit ihre Marktmacht.
Offenlegung: Wollte gerade was von ONE Controller mit Kabel für 50,- und ich wäre dabei schreiben, da sehe ich, dass der in der Tat gar nicht so teuer ist, wie ich dachte.
BRB, nach echt Kabelgebundenem XBOX ONE Controller suchen.
(Ich glaube, den gab's nicht, oder?)
schrieb am

Facebook

Google+