Steam: Herbst-Aktion mit über 12.000 Angeboten gestartet; Spiele können für die ersten Steam-Awards nominiert werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Valve Software
Publisher: Valve Software
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Steam: Herbst-Aktion mit über 12.000 Angeboten gestartet; Spiele können für die ersten Steam-Awards nominiert werden

Steam (Sonstiges) von Valve Software
Steam (Sonstiges) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Bei Steam ist die Herbst-Aktion (passend zum Black Friday) gestartet worden. Bis zum 29. November 2016 um 19:00 Uhr werden über 12.000 Titel mit Rabatt angeboten. Wie schon bei den letzten Rabattaktionen werden einige "Topangebote" besonders hervorgehoben. Blitzangebote gibt es nicht. Darüber hinaus darf jeder Steam-Nutzer bestimmte Spiele für die ersten Steam-Awards nominieren. Acht Kategorien und eine "freie Nominierung" sind vorgesehen.

"Wie nominiere ich Spiele? Zum Nominieren suchen Sie bitte im Steam-Shop nach passenden Spielen, klicken Sie auf "Dieses Spiel für eine Auszeichunng nominieren" und wählen Sie eine Kategorie für das Spiel. Oder stöbern Sie in Ihrer Spiele-Bibliothek und klicken Sie dort auf der rechten Seite auf das Shop-Link zum Spiel."

Quelle: Steam

Kommentare

noggaman schrieb am
Als eigenen Award habe ich den Trainsimulator als "Größte DLC Abzocke" nominiert.^^
Wobei, kosten ja jetzt nur noch um die 2000? alle DLCs zusammen anstatt über 4000?. xD
Packt mal alle DLCs von dem Spiel in den Warenkorb, dann gibts ne Überraschung. ;)
ronny_83 schrieb am
magandi hat geschrieben:die steam sales sind schon lange nichts mehr wert. selbst die psn sales sind weitaus besser.
Die Sales nehmen sich alle nichts. Auch die PSN-Sales bieten keine besseren Angebote. Die Spieler gehen mittlerweile aber mit völlig unsensiblen Erwartungen an die Sales ran. Alles raus bei 90% Reduzierung und wehe nicht bei jedem Spiel.
Meine momentane Wunschliste besteht noch aus 24 Spielen und 90% davon sind gerade im Sale, worüber ich mich ziemlich freue. Das nicht bei jedem Sale jedes Wunschspiel mit reinfällt, sollte man schon verinnerlicht haben. Und auch das Digital-Shops (fast jeder von denen) in den Verkaufspreisen, zumindest bei Neuveröffentlichung, eher teurer sind als viele Spielehändler mit Retail-Versionen. Trotzdem hat Steam ja z.B. auch bei sehr vielen Titeln in der Releasewoche gleich ne Reduzierung bereit.
Chibiterasu schrieb am
Hab auch damit begonnen Awards zu verteilen aber irgendwie war's mir dann doch zu blöd.
Und umständlich ist das irgendwie.
Ich finde die Sales ok. Mir ist das mittlerweile lieber so, dass die Rabatte nicht mehr extrem sind, weil dann kauf ich nur das was ich wirklich will und jetzt gerade spielen will. Ein The Witness aus diesem Jahr anstatt für 37? für 23? finde ich dann durchaus ok.
Eirulan schrieb am
Scorcher24_ hat geschrieben:
Eirulan hat geschrieben:Diese Awards - was soll das?!
Hat für mich was von Kindergarten, ist auf jeden Fall nicht mein Humor...
Frei nach Murtaugh: Wir sind halt zu alt für diesen Scheiss.
Wobei ich das nicht so eng sehe :P.
Ja ich auch nicht - solange ich das einfach ignorieren kann ;)
PanzerGrenadiere schrieb am
kann mir mal jemand auf die shcnelle sagen, ob rise of the tomb raider 20 year celebration nun komplett ist oder ob es noch dlc gibt/geben wird, die nicht im season pass enthalten sind.
schrieb am

Facebook

Google+