Game of Thrones - Episode 5: A Nest of Vipers: Erste Screenshots aus der fünften Episode - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale Games
Release:
22.07.2015
23.07.2015
23.07.2015
23.07.2015
21.07.2015
21.07.2015
21.07.2015
22.07.2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Game of Thrones - Episode 5: A Nest of Vipers - Erste Screenshots

Game of Thrones - Episode 5: A Nest of Vipers (Adventure) von Telltale Games
Game of Thrones - Episode 5: A Nest of Vipers (Adventure) von Telltale Games - Bildquelle: Telltale Games
Die fünfte Episode aus Game of Thrones - A Telltale Games Series wird den Untertitel "A Nest of Vipers" tragen und soll später in diesem Monat veröffentlicht werden. Einen genauen Termin hat Telltale Games nicht genannt, aber dafür erste Screenshots zur Verfügung gestellt.

Screenshot - Game of Thrones - Episode 5: A Nest of Vipers (360)

Screenshot - Game of Thrones - Episode 5: A Nest of Vipers (360)

Screenshot - Game of Thrones - Episode 5: A Nest of Vipers (360)

Screenshot - Game of Thrones - Episode 5: A Nest of Vipers (360)

Screenshot - Game of Thrones - Episode 5: A Nest of Vipers (360)


Quelle: Telltale Games

Kommentare

Jim Panse schrieb am
Cry0n hat geschrieben:Es hätte wohl gereicht, wenn er auf deinen Post mit "Hallo Eddy,..." geantwortet hätte, wäre ein Insider gewesen, den ihr beide verstanden hättet.

Öh. Das Ding is, ich verstehs bis jetzt nicht. Mal abgesehen von der offensichtlichen Verwechslung, ich hab den Typ mal gegoogelt. Hab aber nix gefunden, was überhaupt eine solche Erwähnung hier wert wäre. Ich versteh den Kontext einfach nicht.
Cry0n schrieb am
Randall Flagg78 hat geschrieben:[...]Keine Ahnung warum man das geändert hat. Mich ärgert die Serie mittlerweile nur noch. [...] Ausgedachter Soft Porno mit Feuer und Eis Charakteren. Mehr ist es doch nicht.

Muss dir leider zustimmen, in jedem deiner Punkte. Ich sehe mir dennoch die Serie an, einfach aus Neugier, und einige Folgen sind, trotz vieler Unstimmigkeiten und dadurch nicht nachvollziehbarem Verhalten, sehr gelungen (in der letzten Staffel denke ich an Folge 9, was im Buch zwar nie so statt gefunden hat, aber ganz cool war).
Jim Panse hat geschrieben:Sehr diskret gelöst, Hut ab Isterio!
Was ist daran provokant?[/quote]
Wieso provokant? War nur nicht subtil, wer wir privat sind ist doch im Grunde irrelevant.
Es hätte wohl gereicht, wenn er auf deinen Post mit "Hallo Eddy,..." geantwortet hätte, wäre ein Insider gewesen, den ihr beide verstanden hättet.
Aber das war nur mein Einwand und meine persönliche Meinung, von daher irrelevant, ich hoffe ich bin niemandem auf den Schlips getreten, das war nicht mein Ziel, nur Meinungsaustausch. Immerhin sollen wir alle voneinander profitieren.
Anyway: Sorry, falls notwendig.
________________________________________________________________
ASoIaF wird ja aus 7 Büchern bestehen (6: The Winds of Winter, 7: A Dream of Spring), wobei es fraglich ist, ob GRRM es schafft, sein Tempo hat stark abgenommen.
Die Welt ansich hat ja ein unglaubliches Potenzial, ähnlich LotR. Gibt es eine Info darüber, wie viele Teile von Telltale geplant sind? Ich nehme an, die Serie endet mit Staffel 7, ... oder realistisch betrachtet: Endet dann, wenn niemand mehr zuschaut.
Jim Panse schrieb am
Cry0n hat geschrieben:
Isterio hat geschrieben:Hallo Jim Panse ehemaliger Mitarbeiter Etienne von Giga.de,

Sehr diskret gelöst, Hut ab Isterio!

Den versteh ich nicht. Was ist daran provokant?
Ansonsten Danke für die teilweise ausführlichen Meinungen. :)
Isterio schrieb am
[ auf Grund von einem schlechten Gedächtnis wurde hier viel Unsinn geschrieben und nachträglich vom Verfasser der Nachricht gelöscht. Der Verfasser entschuldigt sich für entstandene Spannungen ]
Randall Flagg78 schrieb am
Jo, die Serie hat sich von den Büchern gespalten. Mittlerweile bin ich der Meinung, man sollte sie anders nennen.
Denn außer das die Figuren vorkommen, hat es mit A Song of Ice and Fire nicht mehr viel gemein. Man nimmt immer wieder "reale" Dinge und vermengt sie mit "Serien Fantasy".
Warum auch immer. Beispiel aus Staffel 5:
Spoiler: anzeigen
Sansa Stark heiratet Ramsay Bolton. Dabei ensteht die eigentliche Brisanz, in den Büchern, doch daraus, das er eigentlich Jeyne Pool heiratet, Sansas bürgerliche Freundin. Denn die Boltons haben Sansa niemals in die Finger bekommen, wollen aber den Anspruch auf den Norden durch die Heirat festigen. Theon bezeugt quasi, dass es Sansa ist, obwohl er natürlich die Wahrheit kennt.

Keine Ahnung warum man das geändert hat. Mich ärgert die Serie mittlerweile nur noch. Die ersten 2 Staffeln waren noch ziemlich okay, ab dann war nur noch Märchenstunde angesagt.
Wer nur die Serie kennt, der hat absolut 0 Ahnung von der Materie. Ausgedachter Soft Porno mit Feuer und Eis Charakteren. Mehr ist es doch...
schrieb am

Facebook

Google+