Action-Rollenspiel
Entwickler: Deck13
Release:
16.05.2017
16.05.2017
16.05.2017
Test: The Surge
82
Test: The Surge
82
Test: The Surge
82
Jetzt kaufen ab 13,61€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Surge
Ab 38.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Surge: Das Kampfsystem im Trailer

The Surge (Rollenspiel) von Focus Home Interactive
The Surge (Rollenspiel) von Focus Home Interactive - Bildquelle: Focus Home Interactive
Focus Home Interactive und Deck 13 haben einen weiteren Trailer zum Action-Rollenspiel The Surge veröffentlicht, der sich um das Kampfsystem dreht. Die Spieler können nicht nur mit horizontalen und vertikalen Angriffen in die Offensive gehen, sondern auch mit gezielten Ausweichmanövern die eigenen Schwachstellen verteidigen. Die Entwickler erklären weiter: "Position, Geschwindigkeit - die durch die Exo-Suits nochmal erhöht wird - sowie Kontrolle über die Ausdauer, sind der Schlüssel, um erfolgreich aus dem Kampf hervorzugehen. (...) Auf der Reise durch die Tiefen des CREO-Komplexes, werden Spieler von einer Drohne begleitet, die ursprünglich für den industriellen Einsatz konzipiert wurde, nun aber als Kampfmaschine dient. Sie wird die Spieler jederzeit im Kampf unterstützen." The Surge erscheint am 16. Mai 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Letztes aktuelles Video: Kampf-Trailer


Screenshot - The Surge (PC)

Screenshot - The Surge (PC)

Screenshot - The Surge (PC)

Screenshot - The Surge (PC)

Screenshot - The Surge (PC)

Screenshot - The Surge (PC)

Screenshot - The Surge (PC)

Screenshot - The Surge (PC)

Screenshot - The Surge (PC)

Screenshot - The Surge (PC)


Quelle: Deck 13 und Focus Home Interactive
The Surge
ab 13,61€ bei

Kommentare

frekos schrieb am
CHEF3000 hat geschrieben: ?
20.04.2017 14:44
Das ist so, also wirklich SOO schlecht designt, wie die Charaktere mit dicken, fetten, Metaldingsbumskauderwelch Rüstungen und klobigen Zangen und/oder Schraubenziehern in der Hand Flash Gordon mäßig die Richtung wechseln können und das gesamte Gewicht einfach mal komplett ignoriert wird.
Es wirkt unglaubhaft, lächerlich, billig und inkonsequent.
Unabhängig jetzt vom ugly Artdesign.
LotF hatte schon ein miserables Kampfsystem beim dem so ziemlich garnichts gestimmt hat. Die Angriffsmuster der Gegner, deren KI, die Abstände, das Movement,...es war ein zusammengeschustertes pseudo Souls ohne auch nur eine Sekunde dessen Qualität, Präzision, Feedback & Sinnhaftigkeit im Kontext zum restlichen Gamedesign zu erreichen.
LotF war der pure Krampf und Kampf mit schlechtem Gamedesign, selbst das Artdesign war ein 0815 Sammelsorium aus allen was Dark Fantasy so hergibt.
Was ich da oben im Trailer sehe verschlägt mir die Sprache, sowas von ungelenk und dilettantisch inszeniert und umgesetzt, tryhard auf der Souls Schiene zu reiten ohne den Schimmer oder ein Gespür dafür davon zu haben auf was es wirklich ankommt explizit im Kampfsystem. Das sieht alles nach gewollt aber nicht gekonnt aus.

Entweder bist du ein überaus Wortgewandter Troll, oder du verwechselst Dark Souls mit NioH (Ungelenk ist eher Souls, Bloodbourne ist auch nicht wirklich "gelenk") oder du nimmst die Bewegung-Animationen (Aktives Duck/Evade System) vom Trailer einfach nicht mehr wirklich wahr.
Akabecks schrieb am
Tja, der eine sieht's so, der andere freut sich wie ein kleines Kind auf das Game. :)
Denn selbst wenn das Kampfsystem nicht an das der Souls-Reihe oder an Bloodborne heranreichen sollte, so freue ich mich auf das Individualisieren des Charakteres. Für mich eigentlich die Hauptmotivation bei diesem Spiel hier.
CHEF3000 schrieb am
Das ist so, also wirklich SOO schlecht designt, wie die Charaktere mit dicken, fetten, Metaldingsbumskauderwelch Rüstungen und klobigen Zangen und/oder Schraubenziehern in der Hand Flash Gordon mäßig die Richtung wechseln können und das gesamte Gewicht einfach mal komplett ignoriert wird.
Es wirkt unglaubhaft, lächerlich, billig und inkonsequent.
Unabhängig jetzt vom ugly Artdesign.
LotF hatte schon ein miserables Kampfsystem beim dem so ziemlich garnichts gestimmt hat. Die Angriffsmuster der Gegner, deren KI, die Abstände, das Movement,...es war ein zusammengeschustertes pseudo Souls ohne auch nur eine Sekunde dessen Qualität, Präzision, Feedback & Sinnhaftigkeit im Kontext zum restlichen Gamedesign zu erreichen.
LotF war der pure Krampf und Kampf mit schlechtem Gamedesign, selbst das Artdesign war ein 0815 Sammelsorium aus allen was Dark Fantasy so hergibt.
Was ich da oben im Trailer sehe verschlägt mir die Sprache, sowas von ungelenk und dilettantisch inszeniert und umgesetzt, tryhard auf der Souls Schiene zu reiten ohne den Schimmer oder ein Gespür dafür davon zu haben auf was es wirklich ankommt explizit im Kampfsystem. Das sieht alles nach gewollt aber nicht gekonnt aus.
casanoffi schrieb am
Um das Kampfsystem mach ich mir keine Sorgen.
Deck 13 hat schon bei Lords of the Fallen bewiesen, dass sie das wirklich drauf haben.
Ich hoffe aber, dass man in Sachen Geschichte und vor allem deren Erzählung einige Schritte nach vorne machen kann.
Das, was die uns bei LotF präsentiert hatten, war einfach nur grottenschlecht.
Dann lieber gar keine debilen Zwischensequenzen und nur hier und da etwas Hintergründe zum selbst lesen...
schrieb am

Facebook

Google+