Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals: Hat sich über vier Millionen Mal verkauft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
07.2017
04.09.2018
04.09.2018
2019
Alias: Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals
87
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 49,90€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals hat sich über vier Millionen Mal verkauft

Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals (Rollenspiel) von Square Enix
Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix meldet, dass die weltweiten Verkäufe von Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals auf PC und PlayStation 4 (physisch und digital) die Vier-Millionen-Marke überschritten haben.

Dragon-Quest-Erfinder und Spieldesigner Yuji Horii sagte dazu: "Ich war wirklich auf Wolke sieben, als ich hörte, dass sich Dragon Quest 11 weltweit mehr als vier Millionen Mal verkauft hat. Als ich damals vor mehr als 30 Jahren das erste Dragon-Quest-Spiel entwickelte, hätte ich mir nie träumen lassen, dass die Reihe einmal von Menschen aus der ganzen Welt gespielt werden würde. Dies ist der elfte Dragon-Quest-Titel, der mit seinem Thema 'Die Reise eines Helden' auch einen Neuanfang für die Reihe darstellt. Wenn ich darüber nachdenke, dass es nun mehr als vier Millionen dieser Helden auf der ganzen Welt gibt, von denen jeder sein ganz eigenes Abenteuer erlebt, freue ich mich einfach, dass wir dieses Spiel erschaffen haben. Ich möchte allen danken, die Dragon Quest 11 gespielt haben – den Fans der älteren Spiele ebenso wie denen, die mit diesem Titel angefangen haben. Ich danke euch allen."

Während Dragon Quest 10 der Weg in westliche Gefilde noch verwehrt blieb, hat es Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals in überarbeiteter Form bis nach Europa geschafft. Für welche Rollenspiel-Fans das Grund zum Jubeln bedeutet, verrät der Test.

Letztes aktuelles Video: Video-Test


Quelle: Square Enix
Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals
ab 49,90€ bei

Kommentare

Trimipramin schrieb am
LePie hat geschrieben: ?
Gestern 11:54
Das dürfte wahrscheinlich eher auf Sugiyama zurückzuführen sein.
Stimmt, sry. Der Herr war ja nun schon nen paar Mal das Thema diesbezüglich. Es.. ärgert mich einfach. Es ist ein wie ich finde so tolles Spiel und die Musik gibt dem Spiel so viel. Es ist einfach ärgerlich.
LePie schrieb am
Trimipramin hat geschrieben: ?
12.11.2018 21:12
Sry, aber irgendwo is auch mal gut SE...
Das dürfte wahrscheinlich eher auf Sugiyama zurückzuführen sein. Der Mann ist Ratsmitglied bei der japanischen Urheberrechtsschutzorganisation JASRAC (Japanese Society for Rights of Authors, Composers and Publishers) und sieht sich schon lange als Streiter gegen das ultimative Übel namens Musikpiraterie. Eines seiner Statements etwa lautete: "Humans have human rights, music has copyright."
Fun Fact am Rande des RE-Threads:
Bild
Trimipramin schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
12.11.2018 07:06
Trimipramin hat geschrieben: ?
08.11.2018 22:51
Das´ ne gute Frage. Ich würde mich jetzt gerne darauf berufen das wenn dem so wäre, es seitens Steam gelöscht werden würde. Aber gut.., wir kennen ja alle Steam. ^^
https://www.resetera.com/threads/square ... mod.80432/
:ugly:
Okay.., krass oO Aber ganz ehrlich? Mir scheißegal. Wirklich. Wenn man dem Spiel derart krass etwas von seiner Substanz raubt und ich diese wieder hinzufüge, so ..ist dem so.
Sonst ist mir das Supporten sehr wichtig, wirklich. Nicht umsonst liebe ich Bandcamp. Aber hier? Da noch extra die CD kaufen.., welche ich dann auch bloß nicht ins Spiel integrieren kann..nönö.., so nicht.
Und ne Mitteilung von Vodafone habsch ned bekomm. Nicht das es mich jucken würde, ehr noch würde ich mich dann endlich mal intensiver mit nem VPN beschäftigen.
Sry, aber irgendwo is auch mal gut SE...
Ryan2k6 schrieb am
Ist es eigentlich normal, dass teilweise recht unpassende Musik läuft? Oder liegt das am Mod? Ich hatte einige eher traurige Szenen in denen im Hintergrund ne Fanfare spielte, als hätte ich das Spiel grad gewonnen...
T-Sam schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
12.11.2018 07:06
Trimipramin hat geschrieben: ?
08.11.2018 22:51
Das´ ne gute Frage. Ich würde mich jetzt gerne darauf berufen das wenn dem so wäre, es seitens Steam gelöscht werden würde. Aber gut.., wir kennen ja alle Steam. ^^
https://www.resetera.com/threads/square ... mod.80432/
:ugly:
Der 7. Akt der griechischen Tragödie wurde soeben erreicht.
Ich bin schon "gespannt" aufs Finale.
Rechtlich gesehen natürlich ihr gutes Recht.
schrieb am