Battlefield 1: Premium-Pass (Season Pass) angekündigt und erste Details zu den vier geplanten Erweiterungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.10.2016
21.10.2016
21.10.2016
Test: Battlefield 1
90

“Pompös, zerstörerisch und unheimlich mitreißend: Battlefield 1 bietet das intensivste Schlachtgefühl der Seriengeschichte!”

Test: Battlefield 1
89

“Pompös, zerstörerisch und unheimlich mitreißend: Battlefield 1 bietet das intensivste Schlachtgefühl der Seriengeschichte - trotz kleiner technischer Probleme auf den Konsolen.”

Test: Battlefield 1
89

“Pompös, zerstörerisch und unheimlich mitreißend: Battlefield 1 bietet das intensivste Schlachtgefühl der Seriengeschichte - trotz kleiner technischer Probleme auf den Konsolen.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 1
Ab 47.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 1: Premium-Pass (Season Pass) angekündigt und erste Details zu den vier geplanten Erweiterungen

Battlefield 1 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 1 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
EA und DICE haben den Premium-Pass (Season Pass) für Battlefield 1 angekündigt. Der Hersteller beschreibt den Premium-Pass als ein Mitgliedschaftsprogramm, das den Spielern von Battlefield 1 neben neuen digitalen Inhalten auch frühzeitigen Zugang zu den kommenden digitalen Erweiterungspacks (für den Mehrspielermodus) garantiert. Die erste Erweiterung mit dem Titel Battlefield 1 They Shall Not Pass erscheint im März 2017 und lässt die französische Armee in den virtuellen Krieg eingreifen. They Shall Not Pass ist die erste von vier Erweiterungen.

Die vier Erweiterungspacks, die für Premium-Pass-Besitzer jeweils zwei Wochen vorab erhältlich sein werden, bieten folgende Inhalte:
  • 16 neue Multiplayer-Karten
  • Neue Operationen, Spielmodi, Eliteklassen, Fahrzeuge und insgesamt 20 neue Waffen
  • Weitere Armeen wie beispielsweise die französische Armee (in They Shall Not Pass) oder das Russische Reich (in einem späteren Erweiterungspack)

Weitere Inhalte:
  • 14 Battlefield-1-Battlepacks mit individuellen Waffen-Skins, die ab November 2016 monatlich bereitgestellt werden
  • 14 Erkennungsmarken, die während der Laufzeit des Battlefield 1 Premium-Pass gewährt werden

Battlefield 1 erscheint weltweit am 21. Oktober 2016 für PC, PS4 und Xbox One. Vorbesteller der Early Enlister Deluxe Edition können schon am 18. Oktober 2016 starten.

Letztes aktuelles Video: Video-Einschaetzung


Quelle: EA

Kommentare

Hokurn schrieb am
Hoffentlich wird diesmal die Community mit den DLC's gespalten. Bei BF4 muss man immer noch die einzelnen DLC's auswählen anstatt einfach den Spielmodus zu wählen. Das wäre zumindest gut für die Abwechslung. Das System ist so oder so Mist mit den Karten DLC's.
Entweder spielt man immer die selben 4-10 Karten (DLC oder Hauptspiel) wenn man in der Gruppe bleiben will oder man teilt halt die Community. Bei Battlefield ist es iwie angenehmer auf DLC's zu verzichten als sich diesen Menü-Wirrwarr anzutun.
Mirabai schrieb am
16 Maps = 50 Euro
Mapeditor = 1.000.000 Maps wovon sicherlich 99% direkt in die Tonne können....aber diese 1% könnten Dust2 sein :)
DonDonat schrieb am
Erdbeermännchen hat geschrieben:
Temeter  hat geschrieben:
Erdbeermännchen hat geschrieben:Und die Preise waren deutlich niedriger! Ich meine mich erinnern zu können das AddOns damals so um die 30 bis 40 DM Mark gekostet haben oder? Und diese kamen auch erst dann auf den Markt als das Hauptspiel schon mehrere Quartale auf dem Buckel hatte so das man dankbar war.

Tatsächlich, daran hatte ich gar nicht mehr gedacht, so sehr habe ich mich an die Preise gewöhnt... :Blauesauge:

Ich warte auf den Tag, an dem man in FIFA die Rückrunde per DLC nachkaufen muss...

Oder auf den Tag an dem man bei BF neue Kugeln nur noch per Echtgeld bekommt :cry:
Erdbeermännchen schrieb am
Temeter  hat geschrieben:
Erdbeermännchen hat geschrieben:Und die Preise waren deutlich niedriger! Ich meine mich erinnern zu können das AddOns damals so um die 30 bis 40 DM Mark gekostet haben oder? Und diese kamen auch erst dann auf den Markt als das Hauptspiel schon mehrere Quartale auf dem Buckel hatte so das man dankbar war.

Tatsächlich, daran hatte ich gar nicht mehr gedacht, so sehr habe ich mich an die Preise gewöhnt... :Blauesauge:

Ich warte auf den Tag, an dem man in FIFA die Rückrunde per DLC nachkaufen muss...
Temeter  schrieb am
Erdbeermännchen hat geschrieben:Und die Preise waren deutlich niedriger! Ich meine mich erinnern zu können das AddOns damals so um die 30 bis 40 DM Mark gekostet haben oder? Und diese kamen auch erst dann auf den Markt als das Hauptspiel schon mehrere Quartale auf dem Buckel hatte so das man dankbar war.

Tatsächlich, daran hatte ich gar nicht mehr gedacht, so sehr habe ich mich an die Preise gewöhnt... :Blauesauge:
schrieb am

Facebook

Google+