Halo Wars 2: Echtzeit-Strategie geht in die zweite Runde - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Publisher: Microsoft
Release:
21.02.2017
21.02.2017
Test: Halo Wars 2
73
Test: Halo Wars 2
73

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Halo Wars 2
Ab 57.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Halo Wars 2: Echtzeit-Strategie geht in die zweite Runde

Halo Wars 2 (Strategie) von Microsoft
Halo Wars 2 (Strategie) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Zum Abschluss seiner gamescom-Pressekonferenz hat Microsoft überraschend eine Fortsetzung des 2009 für Xbox 360 erschienenen Echtzeit-Strategie-Spiels Halo Wars (zum Test) angekündigt. Halo Wars 2 wird von 343 Industries und Creative Assembly entwickelt und soll Ende 2016 exklusiv für Xbox One und Windows 10 erscheinen.



Screenshot - Halo Wars 2 (PC)

Screenshot - Halo Wars 2 (PC)

Screenshot - Halo Wars 2 (PC)

Screenshot - Halo Wars 2 (PC)

Screenshot - Halo Wars 2 (PC)



Quelle: Microsoft

Kommentare

Bedameister schrieb am
Ich hab grad den ersten Teil durchgespielt und ich fand ihn klasse.
Klar die Gamepad-Steuerung ist nicht optimal aber ich empfand es nicht so schlimm. Die Kampagne war richtig gut für ein RTS. Klasse Ideen und Abwechslungsreiche Missionen gemischt mit guten Zwischensequenzen und ner netten Story. Wenn das beim 2er auch so wird dann sollte es keine Beschwerden geben. Sowas sollte es finde ich öfter auf Konsolen geben.
hydro-skunk_420 schrieb am
RVN0516 hat geschrieben:Im übrigen die Allianz sin die Aliens bei Halo.

Hoppla, da habe ich wohl irgendwas vertauscht.^^
Wohl zu lange her, dass ich ein Halo-Game hespielt habe. Das letzte (abseits von Halo Wars) war Halo 2. :)
RVN0516 schrieb am
hydro-skunk_420 hat geschrieben:Halo Wars hat mir nur eingeschränkt Spaß gemacht. Die Steuerung für's Pad war einigermaßen ok und ein paar andere gute Spielemente hatte es auch, doch die Contra Seite ist ein ganzes Stück länger. Ganz schlimm war die Wegfindung, das hat echt genervt. Auch die Basis war viel zu schnell ausgebaut. Was das Spiel ebenfalls total abgewertet hat, war, dass man nur die Allianz spielen konnte (zumindest in der Kampagne). Warum hat man die Aliens weggelassen, wo sie doch im Multiplayer zu spielen sind? Hier wäre so viel mehr möglich gewesen.
Am meisten haben mich allerdings einige Missionen gestört, die vom ganzen Aufbau und dem (Nicht-)Agieren der gegnerischen KI einfach nicht spielenswert waren.
Einem Halo 2 würde ich dennoch eine Chance geben.
Im übrigen die Allianz sin die Aliens bei Halo.
Ja klar wäre auch eine zweite Kampagne mit den Aliens möglich gewesen, es ist immer so einiges möglich
ob sinnvoll ist en andere Frage. Ich fand Halo Wars als RTS ziemlich rund auf der Konsole,wenn es auch nicht fehlerfrei war.
hydro-skunk_420 schrieb am
Halo Wars hat mir nur eingeschränkt Spaß gemacht. Die Steuerung für's Pad war einigermaßen ok und ein paar andere gute Spielemente hatte es auch, doch die Contra Seite ist ein ganzes Stück länger. Ganz schlimm war die Wegfindung, das hat echt genervt. Auch die Basis war viel zu schnell ausgebaut. Was das Spiel ebenfalls total abgewertet hat, war, dass man nur die Allianz spielen konnte (zumindest in der Kampagne). Warum hat man die Aliens weggelassen, wo sie doch im Multiplayer zu spielen sind? Hier wäre so viel mehr möglich gewesen.
Am meisten haben mich allerdings einige Missionen gestört, die vom ganzen Aufbau und dem (Nicht-)Agieren der gegnerischen KI einfach nicht spielenswert waren.
Einem Halo 2 würde ich dennoch eine Chance geben.
THD04 schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:Mimimi...
Mehr sage ich dazu nicht mehr.
Davon ab geht es hier um Halo Wars 2, das erst in über einem Jahr erscheint, wenn WIn10 bis dahin schon über ein Jahr erhältlich ist und dann können wir gerne noch mal darüber reden was für eine Verbreitung Win7 dann noch hat.
Diese Argumentation :lol:
Nix gegen dich, aber solche Leute wie du habens es echt verdient das sie dieses System mal so richtig bückt und von hinten nimmt.
Mal schauen ob du das dann noch immer so ve­he­ment verteidigst.
Aber leider wird das Kind dann schon in den Brunnen gefallen sein...
Wieso... er ist doch schon auf den Knien und reckt das Hinterteil gen Himmel. ^^
Windows 10 kommt mir sicherlich auch über kurz oder lang auf die Festplatte. Aber ein Spiel wie Halo Wars wird da sicherlich nicht den Ausschlag geben sondern ob es stabil läuft und der Treibersupport vollumfänglich gegeben ist - was im Moment noch nicht der Fall ist. Die Foren sind voll von Leuten die früh gewechselt haben und jetzt schreien das nichts geht. Selber schuld sage ich dazu nur.
Ausserdem muss in meinen Augen erst richtig geklärt sein wieviel und was Windows 10 nach Hause sendet und ob und wie man das unterbinden kann. Microsoft gehen meine private Daten und wann ich was mit meinem PC machen einen feuchten Kericht an. Aber vielleicht bin ich da ja nur altmodisch. Inzwischen ist es ja In alles über sich rauszuhauen was geht...
Was den Dick-Move angeht Halo Wars nur auf Windows 10 zu bringen: Das ist sehr durchsichtig ausschliesslich eine Markting-Entscheidung und hat mal so rein überhaupt gar keinen technisch notwendigen Hintergrund. Mir will doch wohl niemand erzählen das ein RTS-Titel technisch so aufwändig ist das er...
schrieb am

Facebook

Google+