World of WarCraft: Legion: Wieder drei Schlachtzug-Stufen; Dungeons sollen eine größere Rolle spielen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Release:
30.08.2016
30.08.2016
Vorschau: World of WarCraft: Legion
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of WarCraft: Legion - Wieder drei Schlachtzug-Stufen; Dungeons sollen eine größere Rolle spielen

World of WarCraft: Legion (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment
World of WarCraft: Legion (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
In mehreren Interviews sprachen die Entwickler von World of WarCraft: Legion über die anstehende Erweiterung (30. August 2016) für World of WarCraft und verrieten, dass es in Legion wieder drei unterschiedliche Schlachtzug-Stufen (Raid-Tiers) geben wird. Bei Warlords of Draenor gab es lediglich zwei Stufen (Hochfels + Schwarzfelsgießerei und Höllenfeuerzitadelle). Rückblickend gaben die Entwickler, dass der Zeitpunkt der Veröffentlichung der Schwarzfelsgießerei zu früh war und der Abstand zwischen der Schwarzfelsgießerei und der Höllenfeuerzitadelle zu kurz ausfiel. Bei Legion soll es besser laufen. In Sachen Patch-Timing wollen sie sich eher an Mists of Pandaria orientieren. Zwei Schlachtzüge (der Smaragdgrüne Albtraum und der Palast von Suramar) sollen in der finalen Version der Erweiterung einhalten sein (7.0), aber erst einige Woche nach Verkaufsstart freigeschaltet werden. Ein weiterer Raid soll mit Patch 7.2 folgen und ein weiterer Schlachtzug soll später hinzukommen. Blizzard soll mindestens drei Inhaltspatches für Legion planen.

Patch 7.1 soll kurze Zeit nach dem Verkaufsstart auf den Testrealms zur Verfügung stehen und ein "großes Dungeon" (für 5 Spieler) mit sich bringen. Generell sollen die Dungeons wieder eine größere Rolle spielen - u.a. wegen dem an Diablo 3: Reaper of Souls angelehnten Portalstein-Modus. Abgesehen von der Verbesserungen der Zauber-Animationen gehen die Entwickler davon aus, dass die erweiterten Social-Features erst mit einem späteren Patch hinzugefügt werden. Mit der nächsten Erweiterung sollen außerdem wieder die "Zahlen" (Schaden, Heilung, Werte auf Gegenständen) verkleinert werden.


Quelle: MMO-Champion

Kommentare

patmaro schrieb am
Wieder drei Schwierigkeitsstufen. Gut, dann bleib ich weiter fern. Mir hat der Mist die Motivation geraubt.
L!ght schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:
L!ght hat geschrieben:
Kalzifer hat geschrieben: aber so kommentare können auch nur von Leuten kommen die sich regelmäßig einen auf ihre Recount Werte fappen

Und der Kommentar kommt immer von Leute die in Recount regelmäßig ganze unten stehen.

Sry das ich dich da enttäuschen muss aber sicherlich nicht ;) Aber netter Versuch, bekommst nen Stern dafür *
AtzenMiro schrieb am
Von was für einer Itemquetsche (Itemsquisch) redet ihr denn? Legion wird doch gar keins haben. Die HP gehen rapide nach oben, die Schadenszahlen genau so. Als frischer Lvl110er hat man über 2mio HP, man macht, je nachdem was für Artefaktrelikte und wieviel Artefaktmacht man schon hat, zwischen 150 und 250k DPS. Worüber diskutiert ihr also?
Stalkingwolf schrieb am
Kalzifer hat geschrieben:Was Genau ist also der Sinn dann jedesmal eine Itemquetsche zu machen? anstatt vorauschauend das Gear zu gestalten? Das ist einfach Schlechtes Design und Faulheit.

ganz einfach. Gute Spieler könnten aktuellen Content mit Gear aus altem Content trivialisieren.
Es ist quasi ein Contentblocker. Du benötigst Gear, sonst siehst kein Land. Egal wie viel Skill du hast.
Die Itemquetsche kommt übrigens nur jedes zweite Addon.
Kalzifer schrieb am
L!ght hat geschrieben:
Kalzifer hat geschrieben:Ich erwarte nix von dem was sie sagen :D Itemquetsche nach jedem neuem add on ist irgendwie auch nicht sinn der Sache und das mit den Dungeons haben sie so 1:1 auch zu WoD gesagt.

Dumm nur das die Zahlen nichts ausmachen :D Du würdest den gleichen Schaden/Heal machen wenn sie die Zahlennach oben Pushen :D aber so kommentare können auch nur von Leuten kommen die sich regelmäßig einen auf ihre Recount Werte fappen

Warum so eine Agressive Haltung? du hast da scheinbar auch was extrem Falsch verstanden.
1. ich Spiele als Main einen Heiler
2. die Zahlengröße ist mir Egal
Hier geht es um den von Blizzard gewünschten steigerungseffekt durch neues Gear. Das Problem Liegt dabei an Blizzard selbst da sie es mit der Statkurve immer übertreiben! die sind aus welchem Grund auch immer Exponentiel statt Liniar.
Was Genau ist also der Sinn dann jedesmal eine Itemquetsche zu machen? anstatt vorauschauend das Gear zu gestalten? Das ist einfach Schlechtes Design und Faulheit.
schrieb am

Facebook

Google+