World of WarCraft: Legion: Animierter Kurzfilm veröffentlicht: "Vorboten: Die Geschichte von Gul'dan" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Release:
30.08.2016
30.08.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of WarCraft: Legion - Animierter Kurzfilm: "Vorboten: Die Geschichte von Gul'dan"

World of WarCraft: Legion (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment
World of WarCraft: Legion (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment hat den animierten Kurzfilm "Vorboten: Die Geschichte von Gul'dan" veröffentlicht, der die Hintergründe einiger Schlüsselfiguren im Zuge der Tumulte und des Einflusses der Brennenden Legion beleuchten soll. Hauptsächlich dreht sich das Video um den Hexenmeister Gul'dan. Der Herr des Schattenrats ist zudem der Endboss der Schlachtzuginstanz "Die Nachtfestung" in World of WarCraft: Legion. "Der auf Draenor gescheiterte Gul'dan schickt sich jetzt an, den ultimativen Sieg für seine Meister der Legion zu erringen. Auf dem höchsten Punkt der Nachtfestung, unter einem sich rasend schnell drehenden Strudel aus Teufelsenergie, wartet der verräterische Orchexenmeister auf die Erfüllung seines Schicksals." Am vergangenen Mittwoch hat Blizzard außerdem den Vorbereitungspatch für World of WarCraft: Legion auf die WoW-Server aufgespielt, der u.a. zahlreiche Veränderungen an den Klassen vornimmt (wir berichteten).

Letztes aktuelles Video: Vorboten Guldan


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+