World of WarCraft: Legion: Patch 7.1 mit Karazhan, "Trial of Valor" und vielen Weltquests wird getestet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Release:
30.08.2016
30.08.2016
Vorschau: World of WarCraft: Legion
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of WarCraft: Legion - Patch 7.1 mit Karazhan, "Trial of Valor" und vielen Weltquests wird getestet

World of WarCraft: Legion (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment
World of WarCraft: Legion (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Blizzard hat nach dem erfolgreichen Start von World of WarCraft: Legion (3,3 Mio. Verkäufe am ersten Tag) den öffentlichen Testserver für den nächsten Patch auf Version 7.1 gestartet. Das besagte Update wird Karazhan als Fünf-Spieler-Dungeon (aktuelle 10er-Version bleibt auch enthalten) mit neun Bossen auf dem Schwierigkeitsgrad "Mythisch", den kleinen Schlachtzug "Trial of Valor" und weitere Quests in Suramar hinzufügen. Die Instanz Karazhan kann wöchentlich einmal besucht werden, wird keinen Mythisch-Plus-Modus bieten und soll lang genug sein, damit man dort mehrere Abende verbringen kann. Die Umgebung von Karazhan soll außerdem von der Legion angegriffen werden. Neue Weltquests und Story-Inhalte rund um die Öffnung der Nachtfestung sind ebenfalls geplant (Change-Log). Blizzard Entertainment hat sich (wie bei bisher jeder WoW-Erweiterung) vorgenommen, diesmal mehr und bessere Patch-Inhalte zu veröffentlichen (wir berichteten).

Nächste Woche startet darüber hinaus das System mit den mythischen Schlüsselsteinen für die Fünf-Personen-Dungeons. Ab dem 21. September 2016 erhält man für den Abschluss des ersten mythischen Dungeons jede Woche einen Schlüsselstein. Dieser Schlüsselstein ist nur für einen bestimmten Dungeon gültig, der aus allen euch zur Verfügung stehenden Dungeons zufällig ausgewählt wurde. Mit eurem allerersten Schlüsselstein erhaltet ihr Zugang zu "Mythisch Stufe 2" und somit die Möglichkeit, einen höheren Schwierigkeitsgrad anzugehen und bessere Beute zu erlangen.

Blizzard schreibt dazu: "Um einen mythischen Schlüsselstein aktivieren zu können, müsst ihr eine Truppe aus fünf tapferen Helden zusammenstellen, zum entsprechenden mythischen Dungeon reisen und dort den Schlüsselstein in den Born der Macht einsetzen, der sich direkt am Eingang innerhalb des Dungeons befindet. Wenn ihr nicht mit dem Born der Macht interagiert, könnt ihr den Dungeon wie gewohnt in der grundlegenden mythischen Schwierigkeit durchlaufen.

Sobald ein Spieler seinen Schlüsselstein aktiviert, erscheint ein Timer. Der Gruppe steht nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung, um die Bosse und einen Großteil der übrigen Gegner des Dungeons zu besiegen. Spieler, die bereits Erfahrung im Herausforderungsmodus sammeln konnten, werden feststellen, dass die Zeitvorgabe recht großzügig ist. Sinn dieser Vorgabe ist nicht, den Dungeon so schnell wie möglich, sondern so effizient wie möglich abzuschließen. Unabhängig davon, ob der Dungeon innerhalb der zeitlichen Vorgabe abgeschlossen wurde, erscheint am Ende eine Truhe mit Beute.

Solltet ihr den Lauf gegen die Zeit gewonnen haben, wird euer Schlüsselstein auf die nächste Stufe aufgewertet und ist somit für einen neuen, zufälligen Dungeon gültig. Solltet ihr länger brauchen, ist euer mythischer Schlüsselstein damit verbraucht. Mit einem verbrauchten Schlüsselstein könnt ihr erneut versuchen, die zeitliche Vorgabe des Dungeons zu erfüllen und dadurch einen neuen, aufgewerteten Schlüsselstein erhalten. Bedenkt aber, dass ihr bei der Verwendung eines verbrauchten Schlüsselsteins am Ende des Dungeons keine Beute bekommt. (...) Zwar lassen Kreaturen während der Bewältigung eines Dungeons mit einem mythischen Schlüsselstein auf gewöhnlichem Weg keine Beute fallen, doch bei Abschluss des Dungeons erhalten Spieler eine Truhe, in der sich zwei hochwertige Gegenstände für die Gruppe befinden. Die minimale Gegenstandsstufe dieser Belohnungen beginnt bei 845 für 'Mythisch Stufe 2' und endet bei 865 für 'Mythisch Stufe 10'. Bitte beachtet, dass die maximale Gegenstandsstufe der Belohnungen in der ersten Woche auf 850 begrenzt ist. In der Woche darauf werden mit dem Start der mythischen Schwierigkeitsstufe für Schlachtzüge schließlich alle Belohnungen verfügbar sein.

Die Ausrüstungsgegenstände können, wie viele andere Gegenstände der Langzeitinhalte von Legion, kriegsgeschmiedet oder titanengeschmiedet sein, wodurch eine maximale Gegenstandsstufe von 895 möglich ist. Wenn ihr einen Dungeon mit einem mythischen Schlüsselstein innerhalb der zeitlichen Vorgabe abgeschlossen habt (unabhängig davon, ob dabei euer Schlüsselstein oder der eines anderen Spielers verwendet wurde), erscheint in der darauffolgenden Woche eine Truhe in eurer Ordenshalle. Diese Truhe enthält einen Ausrüstungsgegenstand, welcher der höchsten mythischen Schwierigkeitsstufe entspricht, die ihr in der vergangenen Woche gemeistert habt. Die maximale Gegenstandsstufe beträgt dabei 880, wenn ihr einen Dungeon auf 'Mythisch Stufe 10' abgeschlossen habt. Außerdem enthält die Truhe noch einen mythischen Schlüsselstein, damit ihr euch sofort in neue, mythische Dungeonabenteuer stürzen könnt."


Nächste Woche startet darüber hinaus das System mit den mythischen Schlüsselsteinen für die Fünf-Personen-Dungeons. Ab dem 21. September 2016 erhält man für den Abschluss des ersten mythischen Dungeons jede Woche einen Schlüsselstein. Dieser Schlüsselstein ist nur für einen bestimmten Dungeon gültig, der aus allen euch zur Verfügung stehenden Dungeons zufällig ausgewählt wurde. Mit eurem allerersten Schlüsselstein erhaltet ihr Zugang zu "Mythisch Stufe 2" und somit die Möglichkeit, einen höheren Schwierigkeitsgrad anzugehen und bessere Beute zu erlangen.
Blizzard schreibt dazu: "Um einen mythischen Schlüsselstein aktivieren zu können, müsst ihr eine Truppe aus fünf tapferen Helden zusammenstellen, zum entsprechenden mythischen Dungeon reisen und dort den Schlüsselstein in den Born der Macht einsetzen, der sich direkt am Eingang innerhalb des Dungeons befindet. Wenn ihr nicht mit dem Born der Macht interagiert, könnt ihr den Dungeon wie gewohnt in der grundlegenden mythischen Schwierigkeit durchlaufen.
Sobald ein Spieler seinen Schlüsselstein aktiviert, erscheint ein Timer. Der Gruppe steht nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung, um die Bosse und einen Großteil der übrigen Gegner des Dungeons zu besiegen. Spieler, die bereits Erfahrung im Herausforderungsmodus sammeln konnten, werden feststellen, dass die Zeitvorgabe recht großzügig ist. Sinn dieser Vorgabe ist nicht, den Dungeon so schnell wie möglich, sondern so effizient wie möglich abzuschließen. Unabhängig davon, ob der Dungeon innerhalb der zeitlichen Vorgabe abgeschlossen wurde, erscheint am Ende eine Truhe mit Beute.
Solltet ihr den Lauf gegen die Zeit gewonnen haben, wird euer Schlüsselstein auf die nächste Stufe aufgewertet und ist somit für einen neuen, zufälligen Dungeon gültig. Solltet ihr länger brauchen, ist euer mythischer Schlüsselstein damit verbraucht. Mit einem verbrauchten Schlüsselstein könnt ihr erneut versuchen, die zeitliche Vorgabe des Dungeons zu erfüllen und dadurch einen neuen, aufgewerteten Schlüsselstein erhalten. Bedenkt aber, dass ihr bei der Verwendung eines verbrauchten Schlüsselsteins am Ende des Dungeons keine Beute bekommt. (...) Zwar lassen Kreaturen während der Bewältigung eines Dungeons mit einem mythischen Schlüsselstein auf gewöhnlichem Weg keine Beute fallen, doch bei Abschluss des Dungeons erhalten Spieler eine Truhe, in der sich zwei hochwertige Gegenstände für die Gruppe befinden. Die minimale Gegenstandsstufe dieser Belohnungen beginnt bei 845 für 'Mythisch Stufe 2' und endet bei 865 für 'Mythisch Stufe 10'. Bitte beachtet, dass die maximale Gegenstandsstufe der Belohnungen in der ersten Woche auf 850 begrenzt ist. In der Woche darauf werden mit dem Start der mythischen Schwierigkeitsstufe für Schlachtzüge schließlich alle Belohnungen verfügbar sein.
Die Ausrüstungsgegenstände können, wie viele andere Gegenstände der Langzeitinhalte von Legion, kriegsgeschmiedet oder titanengeschmiedet sein, wodurch eine maximale Gegenstandsstufe von 895 möglich ist. Wenn ihr einen Dungeon mit einem mythischen Schlüsselstein innerhalb der zeitlichen Vorgabe abgeschlossen habt (unabhängig davon, ob dabei euer Schlüsselstein oder der eines anderen Spielers verwendet wurde), erscheint in der darauffolgenden Woche eine Truhe in eurer Ordenshalle. Diese Truhe enthält einen Ausrüstungsgegenstand, welcher der höchsten mythischen Schwierigkeitsstufe entspricht, die ihr in der vergangenen Woche gemeistert habt. Die maximale Gegenstandsstufe beträgt dabei 880, wenn ihr einen Dungeon auf 'Mythisch Stufe 10' abgeschlossen habt. Außerdem enthält die Truhe noch einen mythischen Schlüsselstein, damit ihr euch sofort in neue, mythische Dungeonabenteuer stürzen könnt.
Letztes aktuelles Video: Patch 71 Rueckkehr nach Karazhan


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+