World of WarCraft: Legion: Patch 7.3.5 steht an: Silithus-Questreihe, neues Schlachtfeld und mehr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Release:
30.08.2016
30.08.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World of WarCraft: Legion - Patch 7.3.5 steht an: Silithus-Questreihe, neues Schlachtfeld und mehr

World of WarCraft: Legion (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment
World of WarCraft: Legion (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Bei den morgigen Wartungsarbeiten wird der Zwischenpatch 7.3.5 für World of WarCraft: Legion veröffentlicht. Mit dem Patch wird das dynamische Stufen-Skalierungssystem auf alle bisherigen Gebiete in World of WarCraft ausgedehnt. "Jede Zone in Kalimdor, den Östlichen Königreichen, der Scherbenwelt, Nordend, Pandaria und Draenor verwendet jetzt das Skalierungssystem, das wir in Legion eingeführt haben. Dieses neue Skalierungssystem erweitert eure Optionen um ein Vielfaches, wenn ihr euch entscheidet, wo ihr Quests abschließen und wann ihr in die nächste Zone fortschreiten wollt. Alle dazugehörigen Dungeons und ihre Belohnungen skalieren jetzt ebenfalls", erklärt Blizzard. Die Alliierten Rassen werden mit dem Patch nicht eingeführt.

Außerdem kommen mit 7.3.5 Ulduar als Zeitwanderungsschlachtzug (bis zehn bis 30 Spieler) und eine neue Questreihe in Silithus (nach Abschluss von Antorus, der Brennende Thron) ins Spiel. Neu ist ebenfalls das Schlachtfeld "Die Brodelnde Küste": "Die Allianz und die Horde kämpfen auf diesem neuen 10vs10-Schlachtfeld um die kostbare neue Ressource Azerit. Die Brodelnde Küste ist ein neues König der Anhöhe-Schlachtfeld, auf dem die Fraktion als Sieger hervorgeht, die zuerst 10 Stücke Azerit aus an zufällig erscheinenden Vorkommen sammeln kann. Die Brodelnde Küste wird verfügbar, wenn die Geschichte in Silithus voranschreitet."

Abgesehen davon, dass man jetzt aus allen Dungeons persönliche Beute erhält, wird der Rucksack um vier Plätze vergrößert, wenn man seinen Account mit einem Authenticator oder den 'Mobilen Benachrichtigungen' schützt - zu den Patch-Notes.

Überarbeitete Features
Legendäre Gegenstände
Die harte Arbeit von Arkanomant Vridiel hat endlich Früchte getragen und er bietet jetzt für 300 erweckende Essenzen eine Marke an, die sich in einen zufälligen legendären Gegenstand aus Legion für eure Spezialisierung verwandelt. Ihr könnt Vridiel auch weiterhin besuchen, um die legendären Gegenstände aus Legion, die sich bereits in eurem Besitz befinden, zum gewohnten Preis von 50 erweckenden Essenzen aufzuwerten.

Mythische Schlüsselsteindungeons
Die Wiederbelebungsmechaniken im Kampf in mythischen Schlüsselsteindungeons funktionieren jetzt ähnlich wie in Schlachtzügen. Wenn ihr einen mythischen Schlüsselsteindungeon beginnt, startet ihr mit einer Aufladung und erhaltet alle 10 Minuten weitere Aufladungen. Alle Wiederbelebungszauber im Kampf teilen sich jetzt denselben Vorrat von Aufladungen mit maximal 5 Aufladungen.

Feiertage
Feiertagsdungeons sind jetzt für alle Spieler ab Stufe 20 verfügbar. Gegenstände aus diesen Dungeons skalieren mit eurer aktuellen Stufe. Haltet außerdem in vielen kommenden Feiertagen die Augen nach neuen Gegenständen offen, wie zum Beispiel neue Kopfbedeckungen zum Mondfest oder ein noch robusterer Robuster Liebesschwindler.

S.E.L.F.I.E
Wer sich gern selber ablichtet, sollte jetzt aufhorchen! Ihr könnt euch eure S.E.L.F.I.E.-Kamera jetzt noch leichter holen und sie hat außerdem brandneue Hintergrundfilter. Die S.E.L.F.I.E.-Kamera ist jetzt ab Stufe 15 in Sturmwind oder Orgrimmar über eine Quest verfügbar, und ihr könnt sie zur S.E.L.F.I.E.-Kamera 2.0 aufwerten, indem ihr eine neue Gruppenquest der Stufe 30 abschließt. Außerdem haben wir die folgenden Hintergründe hinzugefügt, doch wie ihr sie freischaltet, werdet ihr selbst herausfinden müssen. Argus am Himmel, Zwielichthimmel, Sha-Himmel, Feuerlandehimmel und Frostgramhimmel.

Änderungen
Erfolge
Mit den Änderungen am Schwierigkeitsgrad von Ulduar wurden die folgenden Änderungen an Erfolgen aus Ulduar vorgenommen:
  • Alle existierenden Erfolge aus Ulduar für Gruppen von 10 bzw. 25 Spielern wurden in die Sektion Klassisch -> Schlachtzüge verschoben.
  • Neue Erfolge wurden der Sektion Wrath of the Lich King in der Kategorie Dungeons & Schlachtzüge hinzugefügt. Alle Spieler, die Versionen dieser Erfolge für entweder 10 oder 25 Spieler freigeschaltet haben, erhalten jetzt nach dem Einloggen den neuen Erfolg.
  • Der neue Erfolg 'Ruhm des Schlachtzüglers von Ulduar' verleiht euch jetzt die Reittiere rostiger Protodrache und eisenbeschlagener Protodrache.

Letztes aktuelles Video: Patch 73 Ueberlebensratgeber


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

MannyCalavera schrieb am
DEMDEM hat geschrieben: ?
17.01.2018 00:34
MannyCalavera hat geschrieben: ?
16.01.2018 16:08
Alter Sack hat geschrieben: ?
16.01.2018 12:43
Also warum du noch nicht auf den Konsolen sind ist mir nen Rätsel ...
Wüsste nicht wie man das Steuerungstechnisch lösen soll, außer man stampft Kampfsystem und co. ähnlich wie bei TESO zusammen. Fänd ich gar nicht schlecht, WoW vom Sofa aus.. da wär ein Traum.
Es gibt ein Addon, das genau das ermöglicht: spielen mit Gamepad. Das Interface wird auch entsprechend angepasst.
https://www.youtube.com/watch?v=2pvmdPM4kY0
https://www.youtube.com/watch?v=2pvmdPM4kY0
Okay das ist ja mal wirklich klasse.. wär schön wenn Blizzard das auf die Konsolen bringt.
DEMDEM schrieb am
MannyCalavera hat geschrieben: ?
16.01.2018 16:08
Alter Sack hat geschrieben: ?
16.01.2018 12:43
Also warum du noch nicht auf den Konsolen sind ist mir nen Rätsel ...
Wüsste nicht wie man das Steuerungstechnisch lösen soll, außer man stampft Kampfsystem und co. ähnlich wie bei TESO zusammen. Fänd ich gar nicht schlecht, WoW vom Sofa aus.. da wär ein Traum.
Es gibt ein Addon, das genau das ermöglicht: spielen mit Gamepad. Das Interface wird auch entsprechend angepasst.
https://www.youtube.com/watch?v=2pvmdPM4kY0
https://www.youtube.com/watch?v=2pvmdPM4kY0
Cheraa schrieb am
Schau dir FF XIV an. Perfekte Lösung für die Steuerung. Wow dürfte inzwisch nicht mal mehr an die Anzahl aktiver Fähigkeiten kommen wie FF.
MannyCalavera schrieb am
Alter Sack hat geschrieben: ?
16.01.2018 12:43
Also warum du noch nicht auf den Konsolen sind ist mir nen Rätsel ...
Wüsste nicht wie man das Steuerungstechnisch lösen soll, außer man stampft Kampfsystem und co. ähnlich wie bei TESO zusammen. Fänd ich gar nicht schlecht, WoW vom Sofa aus.. da wär ein Traum.
Cheraa schrieb am
Recht einfach. Das Spiel wir inzwischen bewusst mit Addons im Hinterkopf programmiert und balanced. Da es auf Konsolen keine Addons bei spielen gibt, müsste man schon bald das Spiel für PC und Konsole unterschiedlich balancen.
Das MMO Final Fantasy XIV hat hier den klaren Vorteil, von beginn an Addons auf PC und Konsole nicht zu unterstützen. Daher können die Entwickler immer sicher sein, das alle Spieler die gleichen UI Elemente zur Verfügung haben im Spiel.
schrieb am