Stellaris: Asimov-Update: Version 1.2 erweitert Diplomatie und Vielfalt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Release:
09.05.2016
09.05.2016
09.05.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Stellaris
82

“Umfassende und gute, in mancher Hinsicht aber oberflächliche 4X-Strategie.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Stellaris
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Stellaris - Asimov-Update: Version 1.2 erweitert Diplomatie und Vielfalt

Stellaris (Strategie) von Paradox Interactive
Stellaris (Strategie) von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive
Paradox hat die 4X-Strategie Stellaris heute Version auf 1.2 gepatcht. Das zuletzt in einer Betaphase getestete Update (wir berichteten) verändert die Windows-, Mac- und Linux-Versionen u.a. in den Bereichen der Diplomatie sowie der Expansion. So kosten sowohl das Errichten von Außenposten als auch das Kolonisieren von Planeten ab sofort Einfluss, während man die Beziehungen zu anderen Völkern jetzt durch "vertrauenswürdige" Aktionen verbessert, anstatt Botschaften einzurichten.

Nicht zuletzt wurden zusätzliche diplomatische Ereignisse und Aktionen hinzugefügt und die Grenzen zu anderen Reichen geöffnet - jedenfalls so lange, wie sie nicht durch diplomatische Eingriffe geschlossen werden. Nomadische Flotten sowie hinzugekommene Fraktionen innerhalb der Bevölkerung eines Planeten bringen außerdem mehr Abwechslung ins Spiel.

Alle Informationen zu dem Asimov genannten Update führen die Entwickler auf der offiziellen Webseite auf.

Letztes aktuelles Video: Grand Strategy on a Galactic Scale


Quelle: Paradox Interactive

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+