Dying Light: The Following: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Techland
Release:
09.02.2016
09.02.2016
09.02.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dying Light: The Following - Enhanced Edition des Grundspiels angekündigt und neue Spielszenen mit Zombies, Buggys und Flammenwerfer

Dying Light: The Following (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment
Dying Light: The Following (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment - Bildquelle: Warner Bros. Interactive Entertainment
Techland hat ein elf Minuten langes Spielszenen-Video aus der Erweiterung Dying Light: The Following veröffentlicht. Maciej Binkowski (Lead Game Designer) demonstriert in dem Clip das neue Areal, die Vorteile der Fahrzeuge und neue Waffen wie z.B. den Flammenwerfer. Darüber hinaus haben die Entwickler eine "Enhanced Edition" des Grundspiels angekündigt, die für alle Besitzer kostenlos sein wird. Versprochen werden Verbesserungen von Grafik, Computerintelligenz, Performance und Co. (Details siehe unten). Zudem wird ein Paket aus dem Hauptspiel (inkl. allen Zusatzpaketen sowie Updates) und der Erweiterung für PS4, Xbox One und PC erscheinen (Preis: 60 Dollar). Der Titel: Dying Light: The Following - Enhanced Edition.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen aus dem ländlichen Raum


Features der Enhanced Edition:
  • Legend System
  • Nightmare Difficulty 
  • Bounties System 
  • New Parkour Moves 
  • New Enemy Attacks & Behaviors 
  • #DrinkForDLC Content 
  • New NPC Models 
  • Enhanced Facial Expressions 
  • Improved Human Enemy AI 
  • Improved Volatile AI 
  • Greater Firearm Variety 
  • HUD and Video Filter Customizations 
  • Audio Upgrades 
  • Gameplay Quality Improvements 
  • Console Performance Upgrades 
  • Overall Game Look and Feel Improvements


Quelle: Techland

Kommentare

Underroath schrieb am
Danny. hat geschrieben:ja das funktioniert, mach ich auch so :D
Na das hört sich doch gut an. Was freue ich mich wieder auf ein paar Coop- Sessions. :D
Toilettentieftaucher hat geschrieben:
Underroath hat geschrieben:
Wieso wird Dying Light überhaupt indiziert? Das geht mir alles auf den Sack.
Ich kann dich sehr gut verstehen, mir auch! Da kann man aber wieder Stunden diskutieren.
Eigentlich nicht. Es ist und bleibt Schwachsinn - Punkt.
Natürlich ist das Schwachsinn, aber so ist das nunmal hier in Deutschland. Solange der andere Weg aber funktioniert, sehe ich das ganze erstmal locker.
Trumperator schrieb am
Underroath hat geschrieben:
Wieso wird Dying Light überhaupt indiziert? Das geht mir alles auf den Sack.
Ich kann dich sehr gut verstehen, mir auch! Da kann man aber wieder Stunden diskutieren.
Eigentlich nicht. Es ist und bleibt Schwachsinn - Punkt.
Danny. schrieb am
ja das funktioniert, mach ich auch so :D
Underroath schrieb am
Wieso wird Dying Light überhaupt indiziert? Das geht mir alles auf den Sack.
Ich kann dich sehr gut verstehen, mir auch! Da kann man aber wieder Stunden diskutieren.
Ich habe damals einen zweit Account gemacht und es mir aus dem US Store geholt. Wie ist das denn mit den DLC´s aus dem
US Store, könnte ich den laden und dann ganz normal auf meinem Hauptaccount zocken so wie das Hauptspiel?
Todesglubsch schrieb am
Ich frag mich eher, wieso es denn so schwer ist, uns Deutschen den DLC verfügbar zu machen? Ist es denn so schwer, Steam, das PSN und den Xbox Marketplace so zu programmieren, dass indizierte Titel nur dann angezeigt werden, wenn sich die Disk im Laufwerk (Konsole), bzw. wenn sich das Spiel in der Bibliothek befindet (Steam)? Zumindest nach meinem Verständnis kämen die Läden somit dem Jugendschutz nach.
schrieb am

Facebook

Google+