Dying Light: The Following: Soll in diesem Jahr noch weiter mit Download-Inhalten versorgt werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Techland
Release:
09.02.2016
09.02.2016
09.02.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dying Light: The Following soll in diesem Jahr noch weiter mit Download-Inhalten versorgt werden

Dying Light: The Following (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment
Dying Light: The Following (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment - Bildquelle: Warner Bros. Interactive Entertainment
In einem offenen Brief hat Pawel Marchewka (CEO von Techland) bestätigt, dass das Zombie-Actionspiel noch weiter mit Download-Inhalten versorgt werden soll. Er ging zwar nicht darauf ein, ob diese Inhalte kostenlos oder kostenpflichtig sein werden und verriet auch keine Details zu den Neuerungen, stellte aber klar, dass sie wissen würden, dass die Nachfrage ziemlich groß sei. Mindestens bis zum Ende des Jahres soll das Spiel weiter unterstützt werden. Sie hätten schon einige ambitionierte Ideen, müssten aber erst klären, ob diese auf den aktuellen Konsolen umsetzbar seien.

Erst kürzlich sind die Erweiterung Dying Light: The Following und das kostenlose Update auf die "Enhanced Edition" veröffentlicht worden. Marchewka meinte, dass das bisherige Feedback auf die "Enhanced Edition" sehr positiv ausgefallen wäre.

Im August 2015 sagte Tymon Smektala (Producer), dass sich das Hauptspiel mehr als fünf Mio. Mal verkauft hätte. Gestern veröffentlichten die Entwickler zudem ein Update für die Developer Tools und die Steam-Workshop-Inhalte wurde reaktiviert und mit den The-Following-Inhalten aktualisiert - nur die Buggys kann man in dem Bereich noch nicht nutzen.

Letztes aktuelles Video: Enhanced Edition - Accolades Trailer


Quelle: Techland, GameSpot

Kommentare

adlerfront schrieb am
Blick jetzt nicht ganz durch. Gibt es irgendwelche Probleme, wenn ich mir jetzt die Import-Disk Version auf der Xbox hole?
:(
Warslon schrieb am
Imperator Palpatine hat geschrieben:
Warslon hat geschrieben:Das sind Feinheiten, die sich ändern. Es gibt so etwas wie dungeons innerhalb haran. Und es gibt einen vierten skill tree. Ich denke, am meisten merkt man die Änderungen, wenn man the following kauft. Ich habe mir das komplette Paket gekauft. Super Spiel. Zombiethematik super eingefangen. Massig zu tun. Ich kann gar nicht aufhören zu spielen. Eines der besten Zombiespielen, seit resident evil 2.
Ich freue mich auf mehr Inhalte!

Wohl wahr. Besonders zu Beginn wenn man noch nicht weit gelevelt hat ist das Spiel sehr intensiv und Panik kommt auf wenn man von mehreren Zombies umzingelt ist, wie wild mit einem Gasrohr rumfuchelt während die Ausdauerleiste kontinuierlich sinkt.
Von der Nacht und den Schattenjägern ganz zu schweigen.
( Nachts auf die Brücke der Schande um die Glühbirnen zu holen... )

Mich überkommt immer Panik,wenn mich ein Zombie jagt und ich nicht die dachkante hoch komme. Nachts ist sowieso Terror pur, vor allem lasse ich mich jede Nacht zu einem pvp Match hinreißen.
Ich kann die teils schlechten Kritiken gar nicht verstehen.
Don_Balisto schrieb am
grEEnbÖrg hat geschrieben:Hat jemand Erfahrungen mit dem DLC, nachdem er das Spiel importiert hat? Der Spielstand des Hauptspiels liegt ja auf meinem Hauptaccount, das DLC kann ich mir ja über diesen nicht kaufen. Gibt es dabei Probleme? Kann ich meinen alten Spielstand auch auf dem DLC-Account weiternutzen oder muss ich von vorne anfangen?

Mit diesem DLC nicht, aber ich habe ein kostenloses damals dazu bekommen. Hatte in Österreich das Spiel bestellt und da war eben dieses "Be a Zombie" DLC dabei. Da habe ich es so gemacht, dass ich über den ausländischen Account das DLC im PS-Store registriert habe und quasi den ausländischen Account als zweiten Hauptaccount auf der PS4 festgelegt habe. Dann wird bei dir, solltest du dann das DLC über deinen Main-Account spielen und somit auf deinem Hauptspielstand aufbauend zocken wollen, sollte das DLC eingebunden sein.
Das Problem ist ja, dass die DLCs im deutschen PS-Store nicht erkannt werden, so war das zumindest bei meinem DLC gewesen. Aber mit obigen Weg sollte es auch bei diesem DLC gehen. Oder du zockst allgemein nur über den ausländischen Account. Ist nur blöd wegen dem alten Spielstand.
kolibric schrieb am
grEEnbÖrg hat geschrieben:Hat jemand Erfahrungen mit dem DLC, nachdem er das Spiel importiert hat? Der Spielstand des Hauptspiels liegt ja auf meinem Hauptaccount, das DLC kann ich mir ja über diesen nicht kaufen. Gibt es dabei Probleme? Kann ich meinen alten Spielstand auch auf dem DLC-Account weiternutzen oder muss ich von vorne anfangen?

Glaube net das das geht weil der Haupt Account verteilt die Lizenz net der neben Account so kann man vom neben Account die Lizenz benutzen des Haupt Accounts
Und wenn man keine Internet hat dann kann man kein Spiel mit dlc starten
Todesglubsch schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben:kannst bedenkenlos zugreifen mit der enhanced edition bekommt man ein super paket besonders auf dem pc auch noch sehr günstig mit 36?(key)das was jetzt kommt ist nochmal ein schöner fan service auf den ich mich jetzt auch freue.

Ich schätze Mevi meint die Konsolenversion, wo man eben nicht so leicht an die DLCs rankommt.
schrieb am

Facebook

Google+