Dead or Alive: Xtreme 3: PSN-Kunden sollen die Figuren in Tecmos Strandräkel-Simulator bestimmen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sommersport
Entwickler: Team Ninja
Publisher: Koei Tecmo
Release:
03.2016
10.2016
03.2016
10.2016
Test: Dead or Alive: Xtreme 3
45

“Wenn so genannter "Fanservice" als Entschuldigung für schwaches Spieldesign herhalten muss, macht dieser Sommerurlaub keinen Spaß.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dead or Alive Xtreme 3: PSN-Kunden sollen die Figuren in Tecmos Strandräkel-Simulator bestimmen

Dead or Alive: Xtreme 3 (Sport) von Koei Tecmo
Dead or Alive: Xtreme 3 (Sport) von Koei Tecmo - Bildquelle: Koei Tecmo

Team Ninja hat eine Wahl darüber gestartet, welche leicht bekleideten Figuren sich in Dead or Alive Xtreme 3 am Strand räkeln sollen. Wer teilnehmen will, muss für seine Stimme allerdings bezahlen: Abgestimmt wird laut Dualshockers.com mit dem Erwerb von Hintergrund-Designs für die PlayStation 4; die neun beliebtesten Figuren tauchen laut Gematsu im Spiel auf. Noch ist nicht klar, ob auch westliche Käufe zählen. Außerdem ist noch nicht sicher, ob der Titel überhaupt in den Westen kommt. Fest eingeplant ist er bislang nur für Japan und den asiatischen Markt. Falls genügend Nachfrage bestehe, denke Koei Tecmo aber über einen Release in den USA nach (was auch einee Veröfffentlichung in Europa wahrscheinlich machen würde). Der PSN-Store will die Nachfrage nach den virtuellen Pinups mit folgenden Worten befeuern:


"Bring dein liebstes DOA-Mädel auf Zacks tropisch heißer Insel zum Schwitzen! (...) Jedes der 15 verschiedenen DOA Heißer Sommer-Designs ist einer anderen Bikini-Schönheit gewidmet. Mit welcher wirst du die heiße Jahreszeit verbringen? Verpass dem Home-Bildschirm deines PlayStation®4-Systems mit diesem besonderen Theme einen persönlichen Touch."


Ob wie in der Serie gewohnt Beachvolleyball gespielt wird oder um welche Minispielchen sich der Titel sonst noch drehen wird, wurde noch nicht verraten. Auch eine Vita-Version ist in Arbeit: Sie trägt den Untertitel "Venus", die PS4-Fassung heißt dagegen "Fortune". In Japan wurde übrigens die offizielle Website eröffnet. Hier eine Liste aller von Dualshockers zusammengefassten Designs:



Quelle: Offizielle Website, Dualshockers.com, Gematsu

Kommentare

Arnulf schrieb am
lingonberrypancake hat geschrieben:
Männer die gerne Brüste sehen (echt oder digital) sind das Letzte vom Letzten.

Bist du homosexuell?

Ich lebe das asketisch, asexuelle Ideal des neuen Mannes, wenn ich unkeusche Gedanken habe dann gehe ich in den Keller und peitsche mich aus.
:wink:
Lebensmittelspekulant schrieb am
4P|AliceReicht hat geschrieben:
OpiDeluxe hat geschrieben:Oh man. Polygontitten für präpubertäre Kids.

Glaub mir, es sind keine Kids :roll:

Redest du von der 4P-Redaktion? ^^
lingonberrypancake schrieb am
Männer die gerne Brüste sehen (echt oder digital) sind das Letzte vom Letzten.

Bist du homosexuell?
Arnulf schrieb am
Männer die gerne Brüste sehen (echt oder digital) sind das Letzte vom Letzten. Schwanz ab für die Schweine!!!!!!!!!!!!
Ich würde mich aber heldenhaft opfern dieses Spiel zu spielen um so andere zu schützen.
(Für die Designs würde ich aber auch nicht zahlen)
Twycross448 schrieb am
So falsch kann das Vorgehen gar nicht sein, denn anscheinend ist es ja erfolgreich genug, um durchgezogen zu werden. Wäre die Methode ein Flop, hätten die Aktionäre längst dafür gesorgt, das der Stecker gezogen wird.
Was das Spiel an sich angeht, gehöre ich auch zu der Minderheit, die die DOA:XBV Spiele nicht weiter schlimm fand. Zwar habe ich keine PS4, und plane auch nicht, mir ein zuzulegen, aber *falls* Teil 3 jemals (schlecht) auf PC geportet wird, ist für mich durchaus ein Kandidat für die "$10-oder-weniger-Steam-Sale"-Liste.
schrieb am

Facebook

Google+