PLAY 15: Das 8. Festival für kreatives Computerspielen: Hamburger Festival nominiert Spiele für neuen "Creative Gaming Award" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Events
Release:
15.09.2015
15.09.2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Play 15: Nominierungen für den "Creative Gaming Award"

PLAY 15: Das 8. Festival für kreatives Computerspielen (Events) von Initiative Creative Gaming e. V.
PLAY 15: Das 8. Festival für kreatives Computerspielen (Events) von Initiative Creative Gaming e. V. - Bildquelle: Initiative Creative Gaming e. V.
Vom 15. bis 19. September findet in Hamburg die PLAY15 statt. Das "Festival für kreatives Computerspielen" geht damit in die achte Runde und zum ersten Mal wird in diesem Rahmen der "Creative Gaming Award" in den zwei Kategorien "Most Creative Game" sowie "Most Innovative Newcomer" verliehen. Außerdem gibt es einen Publikumspreis.




Sechs von 150 eingereichten Spielen aus ganz Europa haben die sechsköpfige Jury im Vorfeld besonders überzeugt. In der kreativen und mit 3000 Euro dotierten Kategorie waren es das Point&Click-Adventure Lumino City von State of Play Games aus Großbritannien, das Horror-Abenteuer Among the Sleep von den Krillbite Studios aus Norwegen sowie das Party-Spiel "Face It!" von Navel Games aus Deutschland.

In der mit 1500 Euro dotierten Kategorie der Neulinge waren es das Storytelling-Abenteuer "Orwell" von den Osmotic Studios aus Deutschland, das Eyetracker-Adventure "LUCID" aus Österreich sowie das Kunst-Erkundungsspiel "Whateverland - Art Exploration mobile App" von Sara Lisa Vogl aus Deutschland.

Die Jury wird die Sieger am 19. September auf der abschließenden Gala des Play15-Festivals küren. Neben dem Award wird es erneut zahlreiche Veranstaltungen in der Stadt geben, inklusive Ausstellungen, Vorträge, Workshops, Poetry Slam & Co - das komplette Programm findet ihr hier. Wie uns die PLAY14 letztes Jahr gefallen hat, erfahrt ihr in dieser Reportage.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+