Pokémon GO: Mehr als 1,8 Mrd. Dollar umgesetzt; Tagesumsatz liegt derzeit bei zwei Mio. Dollar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Niantic
Publisher: Nintendo
Release:
07.07.2016
07.07.2016
07.07.2016
Test: Pokémon GO
50
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pokémon GO
50

Leserwertung: 74% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pokémon GO: Mehr als 1,8 Mrd. Dollar umgesetzt; Tagesumsatz liegt derzeit bei zwei Mio. Dollar

Pokémon GO (Rollenspiel) von Nintendo
Pokémon GO (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Vor zwei Jahren wurde Pokémon GO veröffentlicht und obwohl die Begeisterung in den 24 Monaten nachgelassen hat, geben die Spieler weltweit weiterhin mehr als 2 Millionen Dollar pro Tag aus, um Pokémon zu fangen, meldet Sensor Tower (App Optimization and App-Marketing). Laut ihren Angaben hat das Spiel seit Verkaufsstart mehr als 1,8 Milliarden Dollar umgesetzt. Die Eine-Milliarde-Dollar-Marke wurde bereits im Januar 2017 überschritten.

Die Vereinigten Staaten und Japan sind mit 34 Prozent bzw. 28 Prozent des Umsatzes im App Store und Google Play führend. Deutschland, Großbritannien und Taiwan folgen mit 5 Prozent, 4 Prozent bzw. 3 Prozent des Umsatzes. Google Play hat mit 58 Prozent den größten Anteil am Umsatz von Pokémon GO, wobei der App Store die restlichen 42 Prozent der Ausgaben ausmacht. Derzeit ist das Spiel in den Top 10 der App-Store-Charts von 21 Ländern zu finden, darunter die USA, Großbritannien, Deutschland und Kanada. In Japan liegt es aktuell auf Platz Nr. 14 (iPhone). Da Niantic weiterhin das Ziel verfolgt, das Spiel auch in China (in Zusammenarbeit mit NetEase) zu veröffentlichen, dürften die Einnahmen in Zukunft weiter steigen.



Letztes aktuelles Video: Dritte Welle als Naturdokumentation


Quelle: Sensor Tower

Kommentare

key0512 schrieb am
Letztens erst wieder ne Gruppe beim Raiden gesehen. Ich selbst spiele es auch gerne, war kurzzeitig mal Teil einer lokalen Gruppe, hab es aber aus zeitgründen aufgehört. Mach es ab und zu mal noch an und schau mir nach wie vor so einen reisenden Youtuber an.
Bisher habe ich aber auch noch keinen Cent ausgegeben, mach ich bei In-App aus Prinzip nie. Bis heute wünschte ich, dass das Spiel von Anfang an ausgereifter wäre und so nicht soviele vorzeitig damit aufgehört hätten.
Allein, dass in den ersten 6 Monaten mehr Umsatz gemacht wurde, als in den darauf folgenden 1,5 Jahren zeigt was für ein riesiges Potential mit einem Beta- Release verschenkt wurde. Schade.
Miieep schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?
10.07.2018 07:54
Miieep hat geschrieben: ?
10.07.2018 07:40
Natürlich nicht ^^ Ich fahre mit dem Bus
Solange Du nicht DEN Bus fährst ... :)
:mrgreen:
Ne ne, ich bin nur Mitfahrer
Kajetan schrieb am
Miieep hat geschrieben: ?
10.07.2018 07:40
Natürlich nicht ^^ Ich fahre mit dem Bus
Solange Du nicht DEN Bus fährst ... :)
Miieep schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
09.07.2018 16:55
Hoffentlich nicht beim Auto fahren ;-)
Natürlich nicht ^^ Ich fahre mit dem Bus
ronny_83 schrieb am
Hab einen Kumpel, der spielt das auch sehr viel, ist Organisator einer Gruppe und trifft sich regelmäßig in seiner Umgebung mit Leuten, um es daraußen zu spielen. Er war neulich sogar in Dortmund. Find es gut, wenn man dafür eine Leidenschaft hat und das sogar noch Soziales fördert. Hätte ich selbst nicht gedacht. Ob er dafür Geld ausgibt, weiß ich nicht. Von dem, was er immer erzählt, glaub ich eher nicht.
schrieb am