Pokémon GO: "Mysteriöses Pokémon" Meltan entdeckt; Verbindung mit Let's Go, Pikachu! & Evoli! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Niantic
Publisher: Nintendo
Release:
07.07.2016
07.07.2016
07.07.2016
Test: Pokémon GO
50
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pokémon GO
50

Leserwertung: 74% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pokémon GO: "Mysteriöses Pokémon" Meltan entdeckt; Verbindung mit Let's Go, Pikachu! & Evoli!

Pokémon GO (Rollenspiel) von Nintendo
Pokémon GO (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
The Pokémon Company International, Niantic und Nintendo haben die Entdeckung eines neuen "Mysteriösen Pokémon" in der Welt von Pokémon GO bekanntgegeben: Meltan.
 
"Der Körper von Meltan, einem Pokémon vom Typ Stahl, besteht zum größten Teil aus flüssigem Metall, was seine fließende Form erklärt. Mit seinen flüssigen Gliedmaßen zersetzt es Metall, um es anschließend zu absorbieren. Meltan erzeugt Strom, indem es externes Metall in sich aufnimmt. Diese Elektrizität nutzt es nicht nur als Energiequelle, sondern auch als Attacke, die es aus seinem Auge abfeuern kann."
 
Fakten:
  • Name: Meltan
  • Kategorie: Mutter
  • Größe: 0,2 m
  • Gewicht: 8,0 kg
  • Typ: Stahl

The Pokémon Company International schreibt weiter: "Es sind Berichte eingegangen, wonach Ditto in Pokémon GO sich in Meltan verwandeln. Professor Eich und Professor Willow haben sogleich mit ihren Nachforschungen zu Meltan begonnen. Professor Eich, ein wahrer Experte auf dem Gebiet der Pokémon-Forschung, betreibt seine Studien in Alabastia, einem Dorf in der Kanto-Region. In Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! vertraut er dem Spieler und dessen Rivalen einen Pokédex an, samt der Bitte, ihm seinen Traum von der Vervollständigung des Pokédex zu erfüllen. Professor Willows Studien beinhalten unterdessen viel ausgiebige Feldforschung, die er mit der Hilfe von Pokémon GO-Spielern auf der ganzen Welt dazu nutzt, die Lebensräume und die Verbreitung von Pokémon besser zu verstehen. Als ehemaliger Assistent von Professor Eich holt er sich regelmäßig den Rat seines Mentors ein, wenn seine Forschung ins Stocken kommt. Es besteht Gewissheit, dass Pokémon GO der Schlüssel ist, um Meltan in Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! begegnen zu können. Sobald neue Erkenntnisse zu diesem geheimnisvollen Mysteriösen Pokémon vorliegen, werden diese mitgeteilt."
 
Letztes aktuelles Video: Ein neues Pokmon wurde entdeckt Meltan


Quelle: The Pokémon Company International, Niantic und Nintendo

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am