Laserlife: Neues Rhythmusspiel des Bit.Trip-Teams vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Release:
22.09.2015
22.09.2015
kein Termin
Test: Laserlife
64
Test: Laserlife
64
Test: Laserlife
64

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Laserlife: Neues Rhythmusspiel des Bit.Trip-Teams vorgestellt

Laserlife (Geschicklichkeit) von Choice Publishing
Laserlife (Geschicklichkeit) von Choice Publishing - Bildquelle: Choice Publishing
Auf dem PlayStation Blog hat Projektleiter Alex Neuse das neue Musik-/Rhythmusspiel des Bit.Trip-Teams näher vorgestellt. In Kurzform beschreibt er das für PC, PS4 und Xbox One in Entwicklung befindliche Laserlife als "Astronaut-Musik-Biographie-Spiel". Weiter ausgeführt heißt es: "Laserlife ist eine interaktive Biographie über einen toten Astronauten, der durch das Weltall fliegt und von zukünftigen intelligenten Lebensformen entdeckt wird, die keine Ahnung vom Konzept des menschlichen Lebens haben.

Diese Weltall-Erforscher, die wir eurer Fantasie überlassen, haben Technologie, die es ermöglicht, physische Elemente des Gedächtnisses zu extrahieren. Da sie selbst ja keine Erinnerung oder Wissen über das Menschsein haben, extrahieren sie die Gedächtnis-Fragmente des Astronauten, um mehr über ihre sonderbare Entdeckung herauszufinden.

Screenshot - Laserlife (PC)

Screenshot - Laserlife (PC)

Screenshot - Laserlife (PC)

Screenshot - Laserlife (PC)

Screenshot - Laserlife (PC)

Warum ist der Astronaut hier? Wieso ist er allein? Warum ist er tot? Es ist euer Job, als Repräsentanten dieser Wesen, die Stücke der Erinnerung des Astronauten zusammenzusetzen, so dass ihr versteht, was Sache ist. Und das macht ihr mit Lasern. Zum Beat der Musik."

Laserlife sei als Spielerfahrung konzipiert worden, die für jeden leicht zugänglich sei und in einem Rutsch gemeistert werden könne. Am Ende solle man anhand gesammelter Erinnungsfragmente das Gefühl haben, als würde man den gestorbenen Astronauten kennen. Der Startschuss soll am 22. September via Steam und PlayStation Store fallen.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: PlayStation Blog

Kommentare

superboss schrieb am
sehr cool..das müsste mir gefallen
schrieb am

Facebook

Google+