Umbrella Corps: Third-Person-Shooter für PC und PS4 verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
21.06.2016
21.06.2016
Vorschau: Umbrella Corps
 
 
Test: Umbrella Corps
52

“Umbrella Corps gruselt mit fauliger Unity-Technik, schlechter Übersicht und wenig Umfang. Trotzdem sorgen die Online-Gefechte für einen Hauch von Spannung.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Umbrella Corps: Third-Person-Shooter mit Teamplay-Fokus für PC und PS4 verfügbar

Umbrella Corps (Shooter) von Capcom
Umbrella Corps (Shooter) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Der Third-Person-Shooter Umbrella Corps ist ab heute digital auf PlayStation 4 und PC erhältlich - zum Preis von 29,99 Euro. In dem Actionspiel liefert man sich Team-Gefechte in aus dem Resident-Evil-Universum bekannten Arenen - wie dem Dorf aus Resident Evil 4, Raccoon City, der RPD Polizeistation oder dem Umbrella Lab. Neben unterschiedlichen Multiplayer-Modi ist der Solomodus "Das Experiment" enthalten. In der Einzelspieler-Variante wird es mehr als 20 Missionen mit unterschiedlichen Aufgaben geben, damit "man sich schnell in der Welt von Umbrella Corps zurecht findet."

Zusätzlich kann man das optionale Upgrade-Pack kaufen, das zum Preis von 14,99 Euro verfügbar ist. Es umfasst zusätzliche Charaktermodelle (u.a. von Leon, Chris und Wesker), Aufnäher, Waffen, Farben und Emotes. In den folgenden Monaten soll Umbrella Corps mit kostenlosen Erweiterungen versorgt werden - unter anderem wird es weitere Arenen wie das Herrenhaus aus Resident Evil oder Lanshiang aus Resident Evil 6 sowie den zusätzlichen Free-For-All-Spielmodus 'Survivors' geben.

Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart


Quelle: Capcom

Kommentare

LePie schrieb am
Joa, just AJs Review dazu angeschaut. Der Eindruck aus dem Antarctic Base Map Trailer hat sich nur verfestigt, die Animationen sind teilweise ... bizarr ...
Bild
Todesglubsch schrieb am
Schwer über das Spiel sich ne Meinung zu bilden. Richtige Reviews gibt's nicht und die Fanreviews sind, wie üblich, aufgeteilt zwischen "Bestes Spiel Evarrrr" und "Das ist kein Resident Evil! 1/10!".
Mein Liebling war jemand, der dem Spiel 1/10 gab, weil es hauptsächlich online ist und der SP wie aufgeklebt wirkt. Legitime Kritik ... hätte er Evolve nicht 10/10 gegeben.
Mr-Red-M schrieb am
8BitLegend hat geschrieben:Sieht nett aus, aber die Kamera klebt viel zu sehr am Protagonisten. Da wollte man wohl der FPS-Klientel zu sehr gefallen. Der Singleplayer klingt auch mehr nach Alibi. Nehme ich vielleicht mal als Deal mit.

Geht mir zu 100% genauso.
Die Kamera zieht ja beim zielen sogar in FPS-Perpektive.
Bin auf jedenfall auf den Test gespannt.
Würde das Teil gerne spielen, bin aber vollkommen unsicher, ob es mir Spaß machen wird.
DaLova schrieb am
ich weiß nicht wieso aber ich hab ziemlich Bock auf das Game. werde paar Tests abwarten und eventuell holen. hoffe es ist keine technische Katastrophe wie Operation Racoon City!
Warslon schrieb am
Bin auch etwas skeptisch. Der eine Ableger brillierte auch nicht gerade durch Qualität.
schrieb am

Facebook

Google+