Far Cry Primal: Bärenjagd, "Hunter Vision", Prärie-Rundgang und mehr Steinzeit-Action im Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
01.03.2016
23.02.2016
23.02.2016
Vorschau: Far Cry Primal
 
 
Test: Far Cry Primal
55

“Ubisoft inszeniert einen wunderschönen, spielerisch aber überladenen und über weite Strecken anspruchslosen Themenpark.”

Test: Far Cry Primal
55

“Ubisoft inszeniert einen wunderschönen, spielerisch aber überladenen und über weite Strecken anspruchslosen Themenpark.”

Leserwertung: 81% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Far Cry Primal
Ab 27.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Far Cry Primal: "Hunter Vision", Bärenjagd und mehr Steinzeit-Action im Video

Far Cry Primal (Action) von Ubisoft
Far Cry Primal (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat gestern den zweiten Community-Livestream zu Far Cry Primal veranstaltet und mittlerweile liegt auch eine Aufzeichnung der Präsentation vor. Jean-Sebastien Decant (Narrative Director) und Clark Davies (Lead Game Designer) zeigen diverse Aspekte des Steinzeit-Actionspiels, u.a. die Funktion "Hunter Vision", um die Fährte eines Bären aufnehmen zu können. Doch bevor der Bär angegriffen werden kann, muss zunächst die Prärie durchquert und später eine Säbelzahnkatze ausgeschaltet werden. Später im Video wird dann auch die Collector's Edition demonstrativ ausgepackt. Erscheinen wird Far Cry Primal am 23. Februar 2016 für PlayStation 4 und Xbox One sowie am 1. März 2016 für PC.

Letztes aktuelles Video: Community Livestream


Quelle: Ubisoft

Kommentare

just_Edu schrieb am
Hyeson hat geschrieben:
just_Edu hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben:
Dann mag er wohl prinzipiell keine shooter. Das geht in Ordnung (bin selber selten begeistert von nem shooter), aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sich dieses Spiel wie ein shooter spielen wird.

=)

Wir sind uns mal ohne dich einig geworden warum die FarCry nicht gefällt. Ist das OK? :Blauesauge:

Absolut, die Schlussfolgerung ist sogar korrekt!
Hyeson schrieb am
just_Edu hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben:
dig_dug hat geschrieben:
vielleicht liegt ihm das Setting hier einfach mehr - und der Wegfall von Schusswaffen

Dann mag er wohl prinzipiell keine shooter. Das geht in Ordnung (bin selber selten begeistert von nem shooter), aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sich dieses Spiel wie ein shooter spielen wird.

=)

Wir sind uns mal ohne dich einig geworden warum die FarCry nicht gefällt. Ist das OK? :Blauesauge:
just_Edu schrieb am
Hyeson hat geschrieben:
dig_dug hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben:
Warum? Is doch das selbe wie immer.

vielleicht liegt ihm das Setting hier einfach mehr - und der Wegfall von Schusswaffen

Dann mag er wohl prinzipiell keine shooter. Das geht in Ordnung (bin selber selten begeistert von nem shooter), aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sich dieses Spiel wie ein shooter spielen wird.

=)
Hyeson schrieb am
dig_dug hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben:
dig_dug hat geschrieben:
vielleicht liegt ihm das Setting hier einfach mehr - und der Wegfall von Schusswaffen

Dann mag er wohl prinzipiell keine shooter. Das geht in Ordnung (bin selber selten begeistert von nem shooter), aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sich dieses Spiel wie ein shooter spielen wird.

tendenziell traue ich Ubisoft auch eher weniger zu (und das bisher Gesehene unterstützt meine Annahme), dass sie hier ein im Vergleich zu Far Cry wirklich frisches Spielgefühl liefern können ..
..aber für manche Spieler kann mitunter schon ein bestimmtes Setting den Unterschied machen bzw sie dann über viele Dinge hinwegsehen lassen, an denen sie sich für gewöhnlich stören
bei mir ist es z.B. des "Wild-West-Cowboy-Indianer-Setting" :D

Hm. Stimmt schon...
Ich hab Fallout 4 auch viel zu viel verziehen.. weil ich das Setting mag...
Akzeptiert! :P
dig_dug schrieb am
Hyeson hat geschrieben:
dig_dug hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben:
Warum? Is doch das selbe wie immer.

vielleicht liegt ihm das Setting hier einfach mehr - und der Wegfall von Schusswaffen

Dann mag er wohl prinzipiell keine shooter. Das geht in Ordnung (bin selber selten begeistert von nem shooter), aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sich dieses Spiel wie ein shooter spielen wird.

tendenziell traue ich Ubisoft auch eher weniger zu (und das bisher Gesehene unterstützt meine Annahme), dass sie hier ein im Vergleich zu Far Cry wirklich frisches Spielgefühl liefern können ..
..aber für manche Spieler kann mitunter schon ein bestimmtes Setting den Unterschied machen bzw sie dann über viele Dinge hinwegsehen lassen, an denen sie sich für gewöhnlich stören
bei mir ist es z.B. des "Wild-West-Cowboy-Indianer-Setting" :D
schrieb am

Facebook

Google+