Astroneer: Early Access: Weltraum-Sandkasten startet in der nächsten Woche auf PC und Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: System Era
Publisher: -
Release:
16.12.2016
16.12.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Astroneer - Early Access: Weltraum-Sandkasten startet in der nächsten Woche auf PC und Xbox One

Astroneer (Simulation) von
Astroneer (Simulation) von - Bildquelle: System Era
Der Weltraum-Sandkasten Astroneer wird in der nächsten Woche, am 16. Dezember 2016, als Early-Access-Titel für PC via Steam oder Windows 10 und für Xbox One (Game Preview) zur Verfügung stehen. In der Early-Access-Version wird man sich mit Terraforming, Ressourcen-Abbau und der Konstruktion von technischen Gerätschaften (Fahrzeuge und Module) auseinandersetzen können. Bis zu vier Spieler dürfen kooperativ an der Eroberung der prozedural generierten Planeten teilnehmen. Folgende Features nennen die Entwickler:

  • "Gestalte Gelände um, als würde es aus Knetmasse bestehen.
  • Erforsche prozedural generierte Planeten, die vollständig verändert und erkundet werden können.
  • Baue ein Raumschiff und reise zu neuen Planeten und Monden.
  • Kombiniere Komponenten und Objekte, um neue Fahrzeuge und Module zu erschaffen.
  • Offener Koop-Modus für bis zu 4 Spieler.
  • Wunderschöne, prozedural generierte Umgebungen
  • Geländeverformung in Echtzeit
  • Bilde Megalithen oder grabe dich zum Mittelpunkt der Erde vor
  • Baue eine Basis
  • Fertige Gegenstände
  • Verwende Fahrzeuge
  • Reise zwischen Planeten
  • Koop-Mehrspielermodus mit bis zu vier Teilnehmern
  • Gamepad-Unterstützung"

Letztes aktuelles Video: Early Access Trailer


Quelle: System Era Softworks

Kommentare

Jim Panse schrieb am
Bin auch eher vorsichtig pessimistisch eingestellt. Das Konzept ist jetzt nicht gerade neu. Auf die Umsetzung kommt es an. Wenn es ein wenig Richtung Moonbase Alpha geht, kann es schon ordentlich Spaß machen. Wenn es aber nur ein weiterer Minecraft-Clone mit Planeten ist, dann gibt es da auch genug andere Auswahl.
Balmung schrieb am
Ich schau mir erst mal den Umfang an und wie Bugfrei das Ganze ist. Wenn das alles passt sehe ich kein Grund mit dem Kauf zu warten, zumal das Geld den Entwicklern bei der Entwicklung hilft.
sphinx2k schrieb am
Ich auch werte aber den release abwarten.
Balmung schrieb am
Auf das Spiel bin ich mal gespannt, sah bei der Ankündigung sehr vielversprechend aus.
schrieb am

Facebook

Google+