Styx: Shards of Darkness: "Die Kunst des Schleichens" im Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Cyanide Studio
Release:
17.03.2017
17.03.2017
17.03.2017
Test: Styx: Shards of Darkness
84
Test: Styx: Shards of Darkness
84
Test: Styx: Shards of Darkness
84
Jetzt kaufen ab 19,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Styx: Shards of Darkness
Ab 30.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Styx: Shards of Darkness - "Die Kunst des Schleichens" im Trailer

Styx: Shards of Darkness (Action) von Focus Home Interactive
Styx: Shards of Darkness (Action) von Focus Home Interactive - Bildquelle: Focus Home Interactive
Cyanide und Focus Home Interactive haben einen Trailer zu Styx: Shards of Darkness veröffentlicht, in dem es um die "Kunst des Schleichens" geht. Der Trailer zeigt Styx beim Unterwandern einer elfischen Verteidigungslinie. "Auf seinen geheimen Missionen nutzt Styx Messer und Fallen, aber auch Kronleuchter, um seine Feinde abzulenken und zu töten. Sein Ziel ist es, das begehrte Quartz zu stehlen, eine Quelle magischer Kraft. Die Fähigkeiten des flinken Goblins werden durch magisches Goldharz verstärkt, das durch seine Adern fließt. Dies erlaubt es Styx, auf eine Vielzahl magischer Fähigkeiten, wie die Goldharz-Vision - eine Form der Unsichtbarkeit - oder das Klonen seiner Selbst, zurückzugreifen. Zusätzlich führt Shards of Darkness das Crafting ein. So kann Styx verschiedene Werkzeuge und Gegenstände herstellen, um seine Widersacher in die Irre zu führen, außer Gefecht zu setzen oder zu töten." Der grünhäutige Dieb wird sein nächstes Abenteuer im März 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One beginnen

Letztes aktuelles Video: The Art of Stealth Trailer


Quelle: Focus Home Interactive
Styx: Shards of Darkness
ab 19,99€ bei

Kommentare

TestABob schrieb am
Das wird super. Endlich wiedermal ein richtiger Schleicher.
schrieb am

Facebook

Google+