Outlast 2: Systemvoraussetzungen benannt; düsterer Trailer zum Verkaufsstart - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Red Barrels
Release:
25.04.2017
25.04.2017
25.04.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Outlast 2: Systemvoraussetzungen benannt; düsterer Trailer zum Verkaufsstart

Outlast 2 (Action) von Red Barrels / WB Games
Outlast 2 (Action) von Red Barrels / WB Games - Bildquelle: Red Barrels / WB Games
Aktualisierung vom 21. April 2017, 16:16 Uhr:

Red Barrels (Entwickler) hat nachgelegt und den düsteren Trailer zum anstehenden Verkaufsstart des Survival-Horrorspiels veröffentlicht.



Ursprüngliche Meldung vom 21. April 2017, 11:22 Uhr:

In der nächsten Woche (am 25. April) wird Outlast 2 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Im Zuge der bevorstehenden Veröffentlichung des Survival-Horrorspiels hat Red Barrels Games die (recht moderaten) Systemanforderungen der PC-Version bei Steam benannt. Es folgen die Systemanforderungen im Überblick.

Minimale Systemvoraussetzungen (720p mit 30 fps)
  • Betriebssystem: Windows Vista 7, 8 oder 10 (64-Bit)
  • Prozessor: Intel Core i3-530
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 260 oder ATI Radeon HD 4870 mit 1 GB Grafikspeicher
  • DirectX Version 10
  • Speicherplatz: 30 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectX kompatibel

Empfohlene Systemvoraussetzungen (1080p mit 60 fps)
  • Betriebssystem: Windows Vista 7, 8 oder 10 (64-Bit)
  • Prozessor: Intel Core i5
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 660 oder ATI Radeon HD 7850 mit 1,5 GB Grafikspeicher
  • DirectX Version 11
  • Speicherplatz: 30 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectX kompatibel

Letztes aktuelles Video: Underscares


Quelle: Steam, Red Barrels Games

Kommentare

Liesel Weppen schrieb am
Sn@keEater hat geschrieben: ?
22.04.2017 15:30
Wenn ich sowas immer lese denke ich mir...WASSSSSSSSSS wie kann man das nicht merken? :D
Ich habe sogesehen auch kein großes Problem mit nur 30fps, solange sie konstant sind. Einen Unterschied zwischen 30 und 60 merke ich schon, aber nicht als extrem störend. Jedenfalls habe ich lieber 30 kosntante FPS als 58 mit Tearing. Das stört mich weit mehr. Über 60 merke ich definitiv nichts mehr, hab ich schon an mehreren PCs und Monitoren getestet.
Und die Unterscheidung 30/60 lieg auch nur daran, dass die meisten Monitore halt nur 30 oder 60 können. Vielleicht würden mir auch schon 40 völlig ausreichen.
Felerlos schrieb am
Es sieht mit 60 FPS definitiv flüssiger und geschmeidiger aus, aber ich muss auch sagen mir fällt kein Spiel ein wo man mit 30 FPS nicht gut spielen konnte. 60 FPS ist nur "nice to have".
Pioneer82 schrieb am
Sn@keEater hat geschrieben: ?
22.04.2017 15:30
Wuschel666 hat geschrieben: ?
22.04.2017 14:45
30 fps find ich vollkommen ausreichen, wenn die dann konstant sind. Den Unterschied zu 60 seh ich sowieso nicht.
Wenn ich sowas immer lese denke ich mir...WASSSSSSSSSS wie kann man das nicht merken? :D Alles über 60 Fps würde ich ja noch verstehen wenn man da nichts merkt. Aber zwischen 30/60?...

Geht mir aber genauso. Deswegen hab ich den 60 fps hype nie verstanden ^^
Sn@keEater schrieb am
Wuschel666 hat geschrieben: ?
22.04.2017 14:45
30 fps find ich vollkommen ausreichen, wenn die dann konstant sind. Den Unterschied zu 60 seh ich sowieso nicht.
Wenn ich sowas immer lese denke ich mir...WASSSSSSSSSS wie kann man das nicht merken? :D Alles über 60 Fps würde ich ja noch verstehen wenn man da nichts merkt. Aber zwischen 30/60?...
schrieb am

Facebook

Google+