Xbox One Elite Controller: Microsoft hat die Nachfrage total unterschätzt; Statement zur Verfügbarkeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
04.11.2015
04.11.2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One Elite Controller - Microsoft hat die Nachfrage total unterschätzt

Xbox One Elite Controller (Hardware) von Microsoft
Xbox One Elite Controller (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Aktualisierung vom 02. Januar 2016, 12:49 Uhr:

Gegenüber Tech Insider hat sich ein Sprecher von Microsoft zur Verfügbarkeit des Xbox One Elite Controllers zu Wort gemeldet. In dem Statement heißt es, dass der Controller vielerorts (weltweit) zwar ausverkauft sei, sie aber versuchen würden, so schnell wie möglich für Nachschub zu sorgen. Demnach sollen bei einigen Händlern im Wochenrhythmus neue Exemplare erhältlich sein. Trotzdem wird geschätzt, dass die Verfügbarkeit noch über den März 2016 hinaus eingeschränkt sein dürfte.

Ursprüngliche Meldung vom 29. Dezember 2015, 15:18 Uhr:

Microsoft hat die Nachfrage nach dem 150 Euro teuren Xbox One Elite Controller total unterschätzt, sagte jüngst Chris Capossela (CMO: Chief Marketing Officer) in der jüngsten Ausgabe von Windows Weekly (via Geekwire und GameSpot). Er erklärte, dass sie den Premium-Controller ursprünglich in höherer Stückzahl produzieren wollten. Aber als sie dann das vorherrschende Feedback auf der E3 2015 hörten (Preis sei deutlich zu teuer), wollten sie kein Risiko eingehen und produzierten längst nicht so viele wie vorher geplant - und deswegen sei der Elite Controller momentan vielerorts ausverkauft.

Zum Xbox One Elite Controller sagte Chris Capossela: "Das ist das Produkt, das wir völlig unterschätzt haben. Wenn ich zehnmal so viele hätte produzieren können, wie ich letztendlich produziert habe, ich hätte es getan. Wir hatten auf der E3 viele Rückmeldungen bekommen, dass der Controller fantastisch, aber der Preis ein bisschen zu hoch sei und das hat beeinflusst, wie viele wir produziert haben."

Am Montag und Dienstag nach Thanksgiving haben Chris Capossela, Kevin Turner (COO) und David Porter (Leiter eines Microsoft Stores) ungefähr 30 oder 40 unterschiedliche Läden besucht, u.a. Best Buy, GameStop, AT&T, Verizon und Microsoft Stores, um zu schauen, "wie die Dinge dort so laufen" würden. Laut Capossela hätte jeder Ladenbetreiber gesagt, dass sie unbedingt mehr von diesen Controllern brauchen würden.

Letztes aktuelles Video: Das Test-Video


Quelle: Windows Weekly, Geekwire, GameSpot, Tech Insider

Kommentare

Leon-x schrieb am
Habe Beide schon in der Hand gehabt. Finde aber den Master Chief etwas besser da die Riffelung an den Griffen etwas gleichmäßiger ist. Ich mein damit den Halt bei den Handinnenflächen. Also der gesamten Griffigkeit.
Ansonsten gibt es bei mir kein Knartzen oder Knacken. Das laute Sirren der Rumbletrigger ist auch Vergangenheit im Vergleich zur Erstauflage.
CryTharsis schrieb am
Leon-x hat geschrieben:Zudem kann ich dir sagen dass das Steuerkreuz bei dem überarbeiteten One Controller der 2. Generation (mit Klinkenanschluss) verbessert wurde. Kann dir da die Halo Versions wegen der Griffigkeit empfehlen. Der Camouflage One Controller ist etwas rutschiger von der Oberfläche.

Welchen der beiden meinst du?
Bild
Und sprichst du allgemein von der "Griffigkeit" des Controllers oder der des Steuerkreuzes? Ich liebäugle nämlich mit der Locke Variante (wobei ich den Elite im Hinterkopf habe, in der Hoffnung auf ein günstiges Konsolenbundle und deswegen noch nicht zugeschlagen habe).
Leon-x schrieb am
Ich habe schon genug Games am PC mit dem One Controller per USB Kabel gezockt. Geht reibungslos. Mittlerweile habe ich aber trotzdem dem Wireless-Dongle erworben.
Zudem kann ich dir sagen dass das Steuerkreuz bei dem überarbeiteten One Controller der 2. Generation (mit Klinkenanschluss) verbessert wurde. Kann dir da die Halo Versions wegen der Griffigkeit empfehlen. Der Camouflage One Controller ist etwas rutschiger von der Oberfläche.
Das Steuerkreuz des Elite habe ich nur auf der Gamescom probiert. Ist noch mal kleine Ecke wertiger.
Aber wie gesagt finde ich schon die 2. Version vom normalen One Controller gelungener als die Erstauflage.
Sir Richfield schrieb am
Ich glaube für "Kann ich mit meinen Grabbelfingern korrekte Eingaben in nur EINE Richtung, statt schwammige in 1,5 machen" haben die da kein Setup. ;)
Aber diese Idee ist so charmant simpel, dass mir die Idee nicht kam. Wenigstens die grundsätzliche Haptik kann man da ja mal anlangen.
TomBG schrieb am
na das ausprobieren kannst ja auch in einem der beiden großen Technikhäuser ;-)
schrieb am

Facebook

Google+