EA Sports UFC 2: Bis zu fünf Stunden lang kostenlos Prügel beziehen - mit einer Testversion am Wochenende - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Kampfsport
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
17.03.2016
17.03.2016
Test: EA Sports UFC 2
84

“Dynamik und Vielschichtigkeit der MMA-Kämpfe werden gut abgebildet. In jeder Hinsicht besser als der Vorgänger verhindern Kleinigkeiten u.a. in der Karriere die letzte Weihe.”

Test: EA Sports UFC 2
84

“Das Spektakel MMA wird hinsichtlich Dynamik und Spannung gut eingefangen. In jeder Hinsicht besser als der Vorgänger sorgen Kleinigkeiten u.a. in der Karriere dafür, dass die Goldhürde nicht genommen werden kann.”

Leserwertung: 81% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

EA Sports UFC 2
Ab 61.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA Sports UFC 2: Bis zu fünf Stunden lang kostenlos Prügel beziehen - mit einer Testversion am Wochenende

EA Sports UFC 2 (Sport) von Electronic Arts
EA Sports UFC 2 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Wer an diesem Wochenende kostenlos ein blaues Auge kassieren möchte, muss dazu nicht einmal den Türsteher provozieren: Electronic Arts lädt alle Kampfsport-Interessierten dazu ein, in die Testversion von EA Sports UFC 2 hineinzuschnuppern. Die Aktion gilt bis zum Montag um 19 Uhr, und zwar für beide Fassungen auf PlayStation 4 und Xbox One. Laut vg247.com darf man bis zu fünf Stunden lang spielen und kann danach auf Wunsch seinen Fortschritt in die Vollversion übernehmen.

Letztes aktuelles Video: Video-Test


Kommentare

Ashesfall schrieb am
danke für die news
jetzt habe ich kein Grund mehr es nicht zu testen.
(5 Stunden und Speicherdaten übernehmen top)
Hokurn schrieb am
Na da werde ich mal reinschauen... ;)
Von UFC Undisputed 3 war ich begeistert und angefixt und EA Sports UFC 1 hat mein Interesse eher wieder erkalten lassen...
schrieb am

Facebook

Google+